Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

SPENDENAUFRUF ERFOLGREICH BEENDET - Untersuchungen und Behandlung Vasco & Astro

Astro und Vasco, beide sehr schmerzhaft in den Sprunggelenken - wir mussten beiden dem Tierarzt vorstellen

19. Mai 2015: Wir sind überwältigt, wieviele Spenden für unsere beiden zauberhaften, aber eben auch von einem langen Arbeitsleben stark mitgenommenen Spürhunde Astro und Vasco eingegangen sind und sagen DANKE im Namen unserer Spüris!

Vasco darf in ein paar Tagen von der Pflegefamilie umziehen zu seinem Frauchen. Bis seine seelischen Wunden heilen, wird noch dauern, denn wenn er alleine bleiben muss, fängt er an, seine Pfoten zu benagen ..

Astro wird von seinem Pflegefrauchen umfassen behandelt: mit Bachblüten, Kinesiologie, Physiotherapie, er darf Schwimmen gehen und auch er lernt nach und nach, sich in einen Alltag ausserhalb des monotonen Zwinger-und Arbeitslebens zu integrieren und sammelt viele neue Erfahrungen.

Die "zu viel" eingegangenen Spenden legen wir zunächst zurück, denn noch ist nicht sicher, ob Astro's Gelenk nicht doch noch operiert werden muss.

Update 13. Mai: Bei Astro haben wir nun auch noch die Hüften und Knie röntgen lassen, um auszuschliessen, dass sein Hinken von dort rührt. Auch wurde massiv Zahnstein entfernt und die Ohren frei gemacht, er hatte einen Propfen aus Ohrenschmalz & Co.
Die Diagnose kurzgefasst:
"Astro hat sehr schöne Gelenke bis auf sein Sprungelenk. In der seitl. Projektion sieht man Fragmente im stark geschwollenen Gelenk. Entweder alte OCD (Knorpel/ Knochenstoffwechselstörung im Wachstum) oder eine neuere Verletzung, Exploration des Gelenkes wäre sinnvoll".

Momentan können wir keine OP machen lassen, hoffen aber darauf, dass unser sanfter Astro bald einen Endplatz findet.


Mai 2015:
Update: Drei Tage nach Vasco mussten wir auch Astro dem Tierarzt vorstellen, da er die gleichen Symptome zeigte (hinken, verdicktes Bein unterhalb des Sprunggelenkes) und er zeitweise nur auf drei Beinen lief.
Daher erhöhen sich die Kosten des Spendenaufrufes!
Wir haben nochmals Schmerzmittel und ein Präparat zum Gelenkaufbau für beide gekauft.

Bei beiden Hunden ist organisch bis auf leichte Arthrosen jedoch alles in Ordnung, was die Röntgenbilder und Blutbilder belegen.
Die Vermutung des Tierarztes ist, dass die Schmerzen und Schwellungen von jahrelanger einseitiger und zu intensiver Belastung herrühren.
Auch Astro bekommt nun Schmerzmittel und geht damit schon deutlich besser.
Weitergehende unterstüztende Massnahmen durch gezielten langsamen Muskelaufbau, Physiotherapie, entsprechende Futterzusätze können wir beiden Hunden nur bedingt bieten, solange sie in der Pension untergebracht sind.
Hier sind künftige Besitzer oder Pflegestellen gefordert.

Mai 2015: Direkt nach seiner Ankunft haben wir bemerkt, dass Vasco offensichtlich schon längere Zeit Schmerzen v.a. an den Hinterbeinen hat.
Er steht sehr eingeknickt, hat an den Sprunggelenken, Mittelfuss und Zehen Verdickungen und extrem schlimme Leckekzeme, sein linkes Bein ist unten stark geschwollen.

Wir haben ihn daher schnellstmöglich dem Tierarzt vorgestellt.
Seine Zehen haben sichtbar Arthrose, der Knochen hinter der Verdickung am Mittelfuss am linken Hinterbein ist am Rande wie "angenagt", die Verdickung selbst wurde biopsiert - wir warten auf das Ergebnis.
Sein Blutbild hingegen ist gut - im Moment wird er mit Schmerzmitteln und einem sog. Psychopharmaka behandelt, damit er aufhört, sich vor Schmerz und Langeweile weiter die Pfoten aufzunagen.
Sobald wir mehr wissen, folgen weitere Infos.

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende, die Tierarztkosten für Konsultation, Röntgen, Biopsie, Blutbild und Medikamente zu decken.
Vasco wurde lange Zeit nur als Mittel zum Zweck gebraucht, er soll endlich ohne Schmerzen leben können!

1685 SFR BISHER ERHALTEN
1200 SFR BENöTIGT

Danke an: anonyme Spenderin, Barbara Koller-Bormann, Irene Kleiner-Luechinger, Michaela Schulligen, Doris Vath, Corinna Schwendimann, Daniel Grunder, Irène Studer, Lotti Oppliger mit Veston, Dominik Galli, Boris Zittlau, Grit Rachner, Claudia Barmettler-Trebitsch, Doris Vath, Christine Rueegsegger Vogt

So können Sie spenden:

Spenden per Paypal (CHF und EURO)
Auf der nächsten Seite können Sie den Betrag festlegen.
WICHTIG: Bitte bei "Mitteilung an den Spender" angeben, für welches Tier die Spende gedacht ist, damit wir Ihren Namen in die Dankesliste eintragen können. Vielen Dank!
Sie können auch eine PayPal Spende einfach direkt senden an paypal@pfotenteam.com
Spenden per Banküberweisung (Schweizer Franken)

Pfotenteam Tierhilfe
Konto: 60-322666-4
Bank: PostFinance
Bankleitzahl: 9000
IBAN: CH75 0900 0000 6032 2666 4
BIC: POFI CH BE

Hier können Sie einen Einzahlungsschein herunterladen (PDF)

Kontohaber: Pfotenteam Tierhilfe, Riehenring 171, 4058 Basel
Bank: Swiss Post, PostFinance, Engehaldenstrasse 37, 3030 Bern

Spenden per Banküberweisung (EURO)
Pfotenteam Tierhilfe
Bank: EthikBank Eisenberg
Konto: 3108090
Bankleitzahl: 830 944 95
IBAN: DE64 8309 4495 0003 1080 90
BIC: GENODEF1ETK

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Ihr Name nicht genannt werden soll.

Falko
Falko
Belgischer Schäferhund Malinois
männlich 
9 Jahre und 3 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: gross
Neu

Januar 2020: Falko lebt in einer Pflegestelle in Frankreich und ist dort gut angekommen. Wir organisieren immer wieder Begegnungen mit anderen Hunden, um sein Sozialverhalten zu testen. ...

Striezi
Striezi
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 6 Monate
wartet seit: 5 Monate
Neu

Januar 2020: Striezi ist ein noch scheuer Fundkater, über seine Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Sein Pflegefrauchen beschreibt ihn: "Ich streichle ihn mehrmals täglich. ...

Lucky, Luna, Stella & Kianu
Lucky, Luna, Stella & Kianu
Europäische Hauskatze
5 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu

Dezember 2019: Diese vier Geschwister wurden von einer verwilderten Katzemama geboren, die gefangen und kastriert werden konnte. Ihre kitten (jeweils zwei Katerchen und zwei Kätzinnen) ...

Naya
Naya
Europäische Hauskatze
weiblich 
4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Naya (grau) und ihre Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. ...

Suni
Suni
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Suni und seine Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. Ihre drei ...

Arin
Arin
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Arin und seine Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. Ihre drei ...

Buddha
Buddha
Europäische Hauskatze
weiblich 
7 Monate
wartet seit: 4 Monate
Update

Update Januar 2020: "Buddha hat sich von einer scheuen und zurückhaltende Katze zu einer kuschelnden und anhänglichen Katze entwickelt. Sie spielt sehr gerne und liebt es auch, ausgiebige ...

Mathilde
Mathilde
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Update Dezember 2019: Da Mathildes alter Bruch trotz des Pins nicht zusammen gewachsen ist, wurde eine Platte an ihrem Oberschenkelknochen fixiert, die für immer drin bleiben wird. ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 4 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 7 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse
 
Tierärztliche Versorgung für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse

Update September 2019: Wir haben unsere tierärztliche Unterstützung für die Hunde der Obdachlosen in Weil am Rhein und dem französischen Mulhouse eingestellt. Mangels Spendengeldern ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden