Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

30.11.2011: Neues von Noiraud (jetzt Nero).

18.12.2010: Fünf Monate und drei Wochen musste unser alter Noiraud im Zwinger ausharren. Nun ist er glücklich vermittelt. Mehr Infos folgen!

 

25.10.2010: Nun ist auch Noiraud ein Notfall! Er hat stark abgenommen, obwohl er zu fressen scheint. Möglich, dass es der Tierheimstress ist, der diesen alten Hund psychisch an seine Grenzen bringt, möglich auch, dass er krank ist...


Wenn Sie ein Herz haben für einen betagten Labrador, der noch ganz viel Liebe geben will, dann melden Sie sich bitte. Noiraud hofft ... er hofft auf etwas Glück und Wärme, auf die Dinge, die ihm in den letzten Monaten so sehr fehlen.

 

11.09.2010: Noiraud war wie jedes mal begeistert  rauszukommen. Er ist auch jedes mal begeistert vom Fluß, allerdings labradoruntypisch geht er nur bis zu den Knöcheln ins Wasser, statt sich ins  kühle Nass zu hechten. Wie immer zieht er am Anfang etwas, was nach und nach schwächer wird und schließlich aufhört. Deshalb vermuten wir, daß, wenn er regelmäßig rauskommen würde, das Ziehen kein Thema mehr wäre.  Am heutigen Tag war Eliot mit von der Partie. Dieser kleine Bengel  wollte mit ihm spielen und an ihm riechen. Das wiederum gefiel Noiraud gar nicht, und hat ihn verbellt. Ansonsten verhielt er sich wie immer unkompliziert.

 

Gassiupdate 04.09.2010: Noiraud ist ein ganz  lieber Kerl. Ein Traumhund. Er läuft schön nebenher, er zieht nicht, er hört auf seinen Namen. Wenn man in die Hocke geht, und ihn ruft, kommt er angerannt. Er mag kleine  Hündinnen und quietscht, wenn er sie von weitem sieht ; ) 
Er ist ein verträglicher, verschmuster und einfacher Kerl. Einem neuem  Besitzer würde er sicher viel Freude und wenig bis gar keinen Kummer machen. Ein richtiger Labrador eben, der immer wieder denjenigen anschaut der an  der Leine ist, und will alles richtig machen.
Noiraud ist stets gut gelaunt und freut sich über jede Zuwendung. Er hat sich den Gassigängern bisher immer sehr gutmütig und nicht  anspruchsvoll gezeigt, anderen Hunden gegenüber frei von Aggressionen. Er ist ein treuer Kumpel, der den bevorstehenden langen kalten Winter im Tierheim sicher nicht gut verkraften wird ... !

Juni 2010:
Steht man vor Noiraud's Zwinger wird man erst mal kräftig verbellt. Der schwarze Riese war vielleicht ein Hofhund an der Kette, der nun seinen Zwinger bewacht, so wie er es immer getan hat. Wer weiss das schon?
Öffnet man aber die Tür steht da ein freundlich wedelnder Hund, der sich gut anleinen lässt. Natürlich zieht er mich im Sausseschritt durch den Flur, kann er es doch kaum erwarten, raus zu kommen.
Als wir in der Sonne stehen, verändert sich sein Verhalten. Immer noch zieht es ihn hinaus, aber trotz seiner imposanten Gestalt lässt er sich gut an der Leine führen.
Seine Nase untersucht jedes Fleckchen Erde mit ungetrübter Begeisterung, als wir dann bei Gluthitze am Flüsschen stehen tapst er zu meiner Verwunderung nur mal kurz mit den Pfoten hinein und rettet sich umgehend wieder an's trockene Ufer. Wahrscheinlich hat er Baden in seinem Leben nie kennen gelernt : ( 
Er hat noch schwache Muskeln an den Hinterläufen, auch das ein Hinweis, dass er möglicherweise sein Leben an der Kette verbringen musste.
Noiraud sucht Hundeliebhaber, die mit ihm gemeinsam die Muskeln trainieren und den Großen so sehr verwöhnen, wie er es noch nie erleben durfte.

Mai 2010:
Noiraud wurde im Tierheim abgegeben ohne Angabe von Gründen. Bei Hunden in seinem Alter ist es in Frankreich leider Gang und Gebe, den "Alten" abzuschieben und sich einen "lustigen und jungen" Welpen in's Haus zu holen. Ein Leben lang immer ergeben und dann vor die Tür gesetzt...
Wie man sehen kann, ist Noiraud labradortypisch etwas aus der "Form" geraten. Er muss dringend abnehmen, das wird im Tierheim leider nicht kontrolliert.
Wir hoffen nun auf verantwortungsvolle Menschen, die den Opi nehmen wie er ist und ihm ein letztes, schönes Hundekörbchen bieten. Wobei das Körbchen bei Noiraud ein Korb sein sollte, ein richtig großer!

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Noiraud

Labrador Retriever - Mischling ist vermittelt.

 
 
 
 
Geschlecht: männlich 
Alter: ca.  20 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 9 Jahre
Größe: gross
Geimpft: Ja
Ort: Tierheim
Status: Vermittelt
Langzeitinsasse
Vermittelt am: 18.12.2010
Letzte Änderung: 06.11.2012
 
Steckbrief drucken
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden