Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

26.05.2011: Tommy ist vermittelt.

24.05.2011: Tommy geht es blendend. Er hat ein neues Geschirr bekommen, das nicht auf seine Warze drückt und die kleine Ente als Spielzeug steht ihm auch sehr gut.
Tommy hat einen wunderbaren Platz, wo er mit Liebe überhäuft wird und genauso viel Liebe zurück gibt. Und mittlerweile macht er täglich mehrstündige Spaziergänge und ist der Liebling der Familie.
In der Wohnung verhält er sich vorbildlich und ist rundum ein ganz braver Hund.

Der Spendenmarathon für Tommy ist beendet!

 

Die Tierarzt- und Pensionskosten betragen ca. 490,- Euro.

Der Spendenmarathon ist beendet. Wir bedanken uns bei den Spendern!


15.05.2011: Tommy ist auf eine cockererfahrene Pflegestelle umgezogen.

13.05.2011: Tommy wurden drei Zähne gezogen und da er eine veränderte Brustwarze hat wurde eine Biopsie gemacht um Klarheit zu bekommen, ob die Verwachsung gutartig ist oder nicht.

02.05.2011: Mit anderen Hunden ist Tommy gut verträglich, zu vorhandenen Katzen oder Kleintieren kann er nicht vermittelt werden. Typisch Cocker springt er in jede Pfütze und geniesst ausgiebige Spaziergänge. Er läuft bereits ohne Leine, benötigt aber dringend noch geduldige Grunderziehung. Er stellt sich sehr schnell auf einen Menschen ein und wir sind sicher, dass er über kurz oder lang ein toller Hund wird, der seine schlimme Vergangenheit hinter sich lässt und ein eigenes Körbchen sehr zu schätzen wüsste.

25.04.2011: Wir haben Tommy von der Kette befreit, in einer Tierpension untergebracht und dem Tierarzt vorgestellt. Wahrscheinlich war es das erste Mal in seinem Leben, dass er bei einem Tierarzt war. Er war aber ganz tapfer, wurde geimpft, gechipt und hat einen Pass bekommen.
Es wurden eine massive Zahnfleischentzündung, abgebrochene Zähne und schlimmer Zahnstein festgestellt. Dagegen bekommt er nun ein Antibiotikum, in ca. 10 Tagen werden die Zähne komplett saniert, einige müssen gezogen werden. Auch müssen wir Tommy scheren lassen, da sein Fell sehr verfilzt ist

Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende, diese Kosten zu finanzieren. Das Pfotenteam und Tommy sagen von ganzem Herzen "Danke".

 

13.04.2011: Heute habe ich Tommy kennengelernt. Er lebt bei einer jungen Frau, die Tommy vor zwei Jahren von einem Onkel bekommen hat. Leider hat sie die Lust auf einen Hund schnell verloren. So lebt Tommy nun 24h am Tag, sieben Tage die Woche, Sommer und Winter draussen vor der Tür angebunden an einer ca. 2 m langen Strick.
Zum Spazieren gehen hat seine Besitzerin keine Lust. Sie hat nicht mal eine Leine. Tommy hat auch keine warme Decke in seinem Korb. Er ist für sie nur noch Ballast, den sie los werden will.

Ich war laufen mit Tommy. Da er nie seinen Bewegungsdrang ausleben darf, den er als Stöberhund natürlich noch viel mehr hat als ein Nicht-Jagdhund, zieht er wie verrückt an der Leine, kennt keine Kommandos und kein "bei Fuss" gehen.

Aber ich bin sicher, Tommy kann das lernen. Tommy wird viel tun, wenn er endlich einen Platz findet, an dem er nicht angebunden wie ein Stück Vieh leben muss, frieren, schwitzen, alleine sein, ohne Beschäftigung angebunden seine Tage und Nächte verbringen muss.
Aber bestimmt gibt es einen Haushalt ohne Katzen und Kaninchen, wo Tommy endlich Hund sein darf. Wo man ihm ein warmes Bettchen gibt, ihn regelmässig bürstet, schert und anständig versorgt. Denn Tommy ist kein ganz junger Hund mehr, dieses Leben an der Kette bei Wind und Wetter wird irgendwann äusserliche Spuren hinterlassen.
Die seelischen Narben, die Tommy schon hat - die können wir nur erahnen.

 

So lebte Tommy im Sommer wie Winter: An einem Strick von 2 Meter Länge, links unter dem Tisch ein Plastikkorb ohne Decke und ohne Spaziergänge. Pfotenteam konnte Tommy dort wegholen und auf eine Pflegestelle bringen.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Tommy

Cocker ist vermittelt.

Geschlecht: männlich 
Alter: ca.  16 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 9 Jahre und 6 Monate
Größe: mittel
Kastriert: Nein
Kupiert: Ja
Geimpft: Ja
Tollwutimpfung: Ja
Ort: Pflegestelle
Status: Vermittelt
Vermittelt am: 26.05.2011
Letzte Änderung: 16.12.2011
 
Steckbrief drucken
 
Aramis - anhänglich und menschenbezogen
Aramis - anhänglich und menschenbezogen
Mischling
männlich 
ca.  1 Jahr und 10 Monate
Größe: mittel
Neu

Oktober 2020: Der schöne Aramis ist ein gelungener Mix und bringt viel mit für ein aktives und menschenbezogenes Leben! Der kleine, kraftvolle, noch junge Hundebub sollte ...

Yolo
Yolo
Deutscher Schäferhund
männlich 
4 Jahre und 5 Monate
Größe: gross
Neu

Oktober 2020: "Hallo an alle Schäferhunde-Fans. Ich möchte mich gerne vorstellen. Geboren wurde ich vor 4 Jahren irgendwo in Deutschland. Meine genaue Vergangenheit liegt irgendwo ...

Crispy
Crispy
Parson Russell Terrier
männlich 
6 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 4 Monate
Größe: klein
Neu

Juni 2020: Crispy ist ein von der Statur her zierlicher Parson Russel Terrier, der leider nicht mehr bei seiner Familie bleiben kann. Seine Besitzer, die Crispy von einem Züchter gekauft ...

Robin
Robin
Mischling
männlich 
3 Jahre und 1 Monat
wartet seit: 1 Jahr und 1 Monat
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 10 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
10 Jahre und 1 Monat
wartet seit: 2 Jahre und 8 Monate
Größe: klein
Update

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Filou (& Lola)
Filou (& Lola)
Europäische Hauskatze
männlich 
10 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Update Septmeber 2020: Filou und Lola haben nun in ihrer Pflegefamile beide Freigang und geniessen diesen ganz offensichtlich sehr. Sie entfernen sich nicht weit weg vom Haus.Filou ...

Lola (& Filou)
Lola (& Filou)
Europäische Hauskatze
weiblich 
4 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 5 Monate
Neu

Update Septmeber 2020: Lola und ihr Freund Filou haben nun in ihrer Pflegefamile beide Freigang und geniessen diesen ganz offensichtlich sehr. Sie entfernen sich nicht weit weg vom ...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 5 Monate
wartet noch

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich August 2020: Bouba war bereits vermittelt, doch er wollte dort unbedingt und um jeden Preis ...

Marc Uwe
Marc Uwe
Kaninchen
männlich 
Größe: gross
Neu

Update Juni 2020:"Jetzt geht es mir etwas besser und ich kann kleine Bocksprünge machen, fast wie ein gesundes Kaninchen. Leider bin ich noch alleine und gucke immer zu den anderen ...

Kätzin Fairy wurde mit mehrfach gebrochenem Becken gefunden - ihre Besitzer haben sich nicht gemeldet Kätzin Fairy wurde mit mehrfach gebrochenem Becken gefunden - ihre Besitzer haben sich nicht gemeldet
 
Kätzin Fairy wurde mit mehrfach gebrochenem Becken gefunden - ihre Besitzer haben sich nicht gemeldet

Update Oktober: inzwischen sind Fairy's Fäden gezogen, der behandelnde Orthopäde ist sehr zufrieden mit dem Heilungsfortschritt. Fairy muss aber weitere Wochen im Gitterkäfig sein und ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden