Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Januar 2024: Joschi ist knapp zwei Jahre nach seiner Vermittlung nochmals auf der Suche nach einem geeigneten Lebensplatz. Er ist ein aktiver Hund mit einem teils ausgeprägren Schutztrieb in seinem Zuhause und er reagiert nicht positiv auf Kinder.
Wir vermuten, dass er eventuell ein Akita-Mix sein könnte, was seinen ausgeprägten Schutztrieb und einige seine Charakterzüge erklärt.
Für Joschi suchen wir unbedingt einen ruhigen Haushalt ohne Kinder und erfahrene Hundehalter, die konsequent und bestimmt aber auch entsprechend sensibel führen. Mit Joschi bekommen sie dann einen treuen Begleiter, der viele wunderbare Seiten hat und gerne viel Zeit und Aktivität mit seinem Menschen verbringt.

Seine derzeitigen Besitzer beschreiben Joschi wie folgt:
"Wir haben Joschi im Mai 2022 im Alter von sechs Monaten von der Pflegestelle übernommen. Seither hat er uns viel Freude bereitet und sich auch in vielen Bereichen sehr positiv entwickelt.
Doch nun werden wir bald Grosseltern und Joschi ist nicht geeignet für ein Zusammenleben mit Kleinkindern. Deshalb müssen wir uns schweren Herzens von ihm trennen.

Joschi ist lebhaft und nimmt seine Umgebung sehr intensiv wahr. Er ist neugierig, lernwillig und anhänglich. Joschi ist ein treuer Begleiter und ein zuverlässiger Wächter des Hauses.
Fremde im Haushalt ist er nicht gewöhnt, seit einiger Zeit reagiert er bei Besuch mit Bellen und auch mit Schnappen – an diesem Punkt muss mit ihm gearbeitet werden. In neuen Situationen ist er teilweise unsicher und braucht den Halt einer Führungsperson.
Joschi unternimmt gerne lange Spaziergängen in der Natur. Er freut sich, wenn er anderen Hunden begegnet und frei mit ihnen spielen kann. Freilauf ist sehr gut möglich, die Abrufbarkeit: klappt meistens, bei einem anderen Hund in der Nähe nicht immer. 

Problemlos fährt er auch längere Strecken im Auto mit. Unser Tierarzt schätzt ihn als gesund und robust ein.

Joschi braucht ein ruhiges Zuhause, wo er sich von den Eindrücken der „Aussenwelt“ gut erholen kann. Man kann ihn auch mehrere Stunden alleine lassen ohne dass er Schäden verursacht.
Verhalten gegenüber Menschen/ Familie/ Kindern im Haus = seinem Revier: verteidigt sein Zuhause mit Bellen & in gewissen Situationen mit Schnappen. Bisher hatten wir keinen Kinderbesuch.
Verhalten gegenüber Menschen/ Kindern und anderen Hunden draussen: mit Erwachsenen kein Problem; auf Kinder reagiert er unberechenbar (enge Führung durch uns erforderlich);
im Freilauf mit anderen Hunden null Problem; bei Begegnungen an der Leine hat er enorme Fortschritte gemacht, d.h. er kann jetzt andere (angeleinte) Hunde meist ohne Bellen/Knurren/Zerren passieren.
Wir beabsichtigen mit ihm ein Maulkorbtraining zu beginnen.
Während unserer Ferien war Joschi auch schon tageweise problemlos bei einer hunderfahrenen Person in Obhut.

Joschis derzeitger Tagesablauf bei uns sieht so aus: Joschi ist viermal täglich unterwegs. Ein Kurzspaziergang morgens, ein langer Spaziergang vor dem Mittag (1.5 - 2 Stunden), ein langer Spaziergang nachmittags (1 - 1.5 Stunden), abends ca. 22:00 nochmals Kurzspaziergang. Beschäftigung im Haus mit Suchspielen, Zerrspielen, Fangübungen, Befehlstraining (Platz, Sitz, Hol, Bring), Beschäftigung draussen: Spielwiese mit anderen Hunden, Stock werfen (holen, bringen), Warteübung - d.h. er muss sitzen bleiben, während wir uns von ihm entfernen; wir gehen mit Joschi 1 x monatlich zum Hundecoach."




März 2022: Joschi wurde zusammen mit seiner Mutter in Bulgarien gefunden. Joschi ist welpentypisch ein munteres und fideles Kerlchen, sehr verspielt und voller Energie und Tatendrang ; )

Er versteht sich gut mit Katzen und anderen Hunden und hält seine Pflegefamilie auf Trab. 
Er ist schon recht gut leinenführig und findet Spaziergänge und die in seinen Augen grosse weite Welt sehr spannend. Seinem Alter entsprechend wird die Länger der Spaziergänge noch kurz gehalten.

Für Joschi wird eine Familie gesucht, die einem aktiven Junghund gewachsen ist. Joschis künftige Menschen sollten ausreichend Zeit und Geduld in seine Erziehung investieren wollen und können. Ideal wäre wenn es in Joschi's neuem Zuhause schon ein anderen Hund als Freund und Spielgefährten gibt.

Wenn Sie ernsthaftes Interesse an Joschi haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

Bewerben Sie sich bitte nur, wenn Sie sich die Entscheidung, einen Welpen zu adoptieren, reiflich überlegt haben und sich bewusst sind, dass Joschi Sie hoffentlich und möglicherweise 10-15 Jahre begleiten wird und Sie sich auch so lange um einen Hund kümmern können und wollen. Mit allen Höhen und Tiefen und Verantwortungsbewusstsein, die Hundehaltung mit sich bringt und erfordert.

Welpen sind süss, werden aber schnell erwachsen. Bedenken Sie dies. Nicht aussagekräftige Bewerbungen müssen wir leider ablehnen.

 

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Joschi

Mischling

Geschlecht: männlich 
Alter: ca.  2 Jahre und 2 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: mittel
Kastriert: Ja
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Eignung: Hundeerfahrung zwingend
Warum im Tierheim: abgegeben
Lebt derzeit bei: CH-Basel
Status: Neu
Letzte Änderung: 08.02.2024
 
Steckbrief drucken
 
Anuschka
Anuschka
Deutscher Schäferhund
weiblich 
1 Jahr und 7 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: gross
Neu

Gekauft wurde Anuschka, eine deutsche Schäferhündin, als Welpe im Internet über eine Seite, wo man Welpen so ziemlich aller Rassen bestellen kann. Vom Toy Pudel über den Chow Chow bis zum American Akita ...

Ayk
Ayk
Mischling
männlich 
5 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 3 Monate
Größe: gross
Neu

Dezember 2023: Bericht von Ayk's Besitzerin : "Ayk kam im Alter von 6 Monaten aus Rumänien nach Basel. Dort war ihm alles zu viel und zu laut. Er traute sich nicht, sich draussen zu ...

Rayo
Rayo
Galgo
männlich 
2 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 1 Jahr
Größe: gross
wartet noch

Rayo, ein Galgo espanol, geb. Oktober 2021, wurde in Spanien herrenlos und in sehr schlechtem Zustand aufgefunden. Er fand Unterschlupf bei einer spanischen Tierschützerin, die mit unserem spanischen ...

Joschi
Joschi
Mischling
männlich 
ca.  2 Jahre und 2 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: mittel
Neu

Januar 2024: Joschi ist knapp zwei Jahre nach seiner Vermittlung nochmals auf der Suche nach einem geeigneten Lebensplatz. Er ist ein aktiver Hund mit einem teils ausgeprägren Schutztrieb ...

Ruby - Mr. Cool
Ruby - Mr. Cool
Maine Coon Mischling
männlich 
ca.  10 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 4 Monate
Neu

Januar 2024: Ruby lief Ende November einem älteren Mann zu, der ihn zunächst versorgte und Ruby auf seiner Terrasse Unterschlupf bot. Zu dem Zeitpunkt war Ruby bis auf die Knochen abgemagert ...

Yaro
Yaro
Balinese
männlich 
10 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu
Notfall

Dezember 2023 - Bericht von Yaro's Besitzerin:"Ich sitze in einer schwierigen Situation. Ich habe vor 1.5 Jahren den nun fast 11-jährigen Balinesen Yaro aus dem Tierheim ...

Hero - scheuer Schatz sucht Platz in Wohnungshaltung
Hero - scheuer Schatz sucht Platz in Wohnungshaltung
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  11 Jahre und 3 Monate
wartet seit: 1 Jahr und 3 Monate
Update

November 2023: Hero ist nun seit einem Jahr in seiner Pflegefamilie. Sein Pflegefrauchen knackt den ehemals wilden Streunerkater immer mehr, sie hat ihn in Flauschi umgetauft. ...

Yaro
Yaro
Balinese
männlich 
10 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu
Notfall

Dezember 2023 - Bericht von Yaro's Besitzerin:"Ich sitze in einer schwierigen Situation. Ich habe vor 1.5 Jahren den nun fast 11-jährigen Balinesen Yaro aus dem Tierheim ...

Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter und gefundener Katzen im Dreiländereck CH-F-D 2023 Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter und gefundener Katzen im Dreiländereck CH-F-D 2023
 
Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter, gefangener und gefundener Katzen im Dreiländereck CH-F-D 2023

Laufend fangen, versorgen und kastrieren wir verwilderte und oftmals verletzte Katzen. Eine extrem wichtige Massnahme, um die weitere ungewollte und massenhafte Vermehrung ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden