Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko Belgischer Schäferhund, MalinoisTierheim, Tierschutz Belgischer Schäferhund, Malinoisim Tierheim - Falko

Alle Bilder:

Januar 2020: Falko lebt in einer Pflegestelle in Frankreich und ist dort gut angekommen. Wir organisieren immer wieder Begegnungen mit anderen Hunden, um sein Sozialverhalten zu testen. Bisher hat er dies Treffen gut gemeistert. Einen pubertierenden Jundhund hat er souverän aber freundlich die Grenzen gezeigt, ohne übertrieben aggressiv zu sein. Mit Hündinnen gibt es sowieso keine Probleme.
Zuhause ist er ein lieber Begleiter, auch wenn er hier und da gerne mal etwas stibitzt oder sich intensiv mit einem Sofakissen beschäftigt ; )

Bei Spaziergängen und plötzlichen Begegnungen mit Fremden Menschen, vor Allem wenn diese unaufgefordert auf ihn zu gehen oder ihn tätscheln wollen, ist er oft schreckhaft und will die Leute dann anspringen oder schnappen. Er mag es nicht, wenn seine Individualdistanz ungefragt nicht akzeptiert wird. Daher läuft er immer an der Leine und ist mit Maulkorb gesichert. An der Leine laufen geht problemlos, auch den Maulkorb trägt er brav. Der dient zur Sicherheit und Falko ist bei Begegnungen mit Menschen allgemein schon viel souveräner geworden, manche fordert er regelrecht zum Schmusen aus, aber ER sucht sich gerne aus, wer ihm nahe kommen darf und wer nicht. 
Natürlich liebt er Streicheln und Schmusen mit seimem Pflegefrauchen sehr.

Übringens wünscht Falko alles Gute zum neuen Jahr 2020! ; )

 

 

November 2019: Falko ist ein berenteter Suchhund (Sprengstoff), den wir - wie bereits über fünzig Hunde vor ihm - von einer französischen Sicherheitsfirma übernommen haben.

Falko ist ein stattlicher Rüde, er bindet sich schon nach kurzer Zeit an seinen Menschen und ist auch sehr verschmust. Er läuft gut an der Leine, hat auch wirklich Kraft wenn er mal in die andere Richtung möchte, sein Abruf im Freilauf ist noch ausbaubar.
Derzeit ist er in einer Hundepension untergebracht, wir ermöglichen ihm täglich eine Stunde Spaziergang, mit der Malinois-Hündin Hash waren wir mehrmals mit ihm laufen, sie akzeptiert er, er bedrängt sie nicht und lässt sich auch mal zum Spielen hinreissen. 

Derzeit ist seine Muskulatur eher schwach, er hat alters- und arbeitsbedingt vermutlich sicher auch das eine oder andere zwickende/ schmerzende Gelenk, macht aber ausser einer derzeit eher mittelmässigen Kondition einen noch recht sportlichen Eindruck.

Falko ist ein Malinois aus einer Arbeitslinie. Er hatte keine Schutzhund-Ausbildung. Wir suchen einen Lebensplatz mit genügend geistiger und körperlicher Auslastung. Wir vermitteln diesen Hund auch nur an rasseerfahrene Hundehalter/Bewerber.
All "unsere" Spürhunde stammen aus Arbeitslinien und benötigen eine entsprechende Führung und Rassekenntnis.

Falko und der Malinois-Rüde Flash haben acht Jahre zusammen gearbeitet. Somit kennt er Rüden und versteht sich mit ihnen. Er ist laut Hundeführer mit dominanten Rüden nicht so gut verträglich. Wir versuchen das noch testen. Bei einem Spaziergang sind wir einem Setterrüden begegnet, beide Hunde waren frei laufend, da war Falko sehr interessiert, aber sonst hat er sich gut verhalten. 
Ebenso haben wir eine Reiterin gekreuzt - hier wollte er am liebsten mittraben, aber es war mehr die Neugier als Jagdtrieb. Vermutlich sind das alles Dinge, die er bisher nicht allzu oft gesehen hat, und da Falko noch sehr wach im Kopf ist, lässt er sich von seiner Neugier leiten.

Falko ist geimpft, gechipt, hat einen EU-Pass, er wird nach mehrmaligem Kennenlernen und Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung für einen Endplatz oder als Pflegestelle aus dem Raum Basel, Lörrach, südliches Elsass!

 

Gerne beantworten wir folgende häufige Fragen:

Die Hintergründe der Spürnasen in Rente:
Wieso übernehmen wir die Spürnasen in Rente?
Woher kommen die Hunde?
Warum übernimmt nicht der Hundeführer das Tier?
Hier finden Sie die Antworten und warum wir den "Spürnasen in Rente" helfen

 

Verstehen die Hunde deutsch oder welche Befehle kennen sie?
Die Hunde werden natürlich mit französischen Befehen ausgebildet.
Alle Hunde lernen aber problemlos die deutschen Kommandos, wenn man diese mit entsprechender Körpersprache unterstützt.
Hier noch eine kleine Infoseite, wenn Sie anfangs doch die französischen Kommandos kennenlernen wollen:

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Falko

Belgischer Schäferhund - Malinois

 
 
Geschlecht: männlich 
Alter: 9 Jahre und 3 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: gross
Kastriert: Nein
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Ort: Pflegestelle
Warum im Tierheim: abgegeben
Lebt derzeit bei: Südl. Elsass, 20 Min. von Basel
Status: Neu
Letzte Änderung: 13.01.2020
 
Steckbrief drucken
 
Falko
Falko
Belgischer Schäferhund Malinois
männlich 
9 Jahre und 3 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: gross
Neu

Januar 2020: Falko lebt in einer Pflegestelle in Frankreich und ist dort gut angekommen. Wir organisieren immer wieder Begegnungen mit anderen Hunden, um sein Sozialverhalten zu testen. ...

Striezi
Striezi
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 6 Monate
wartet seit: 5 Monate
Neu

Januar 2020: Striezi ist ein noch scheuer Fundkater, über seine Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Sein Pflegefrauchen beschreibt ihn: "Ich streichle ihn mehrmals täglich. ...

Lucky, Luna, Stella & Kianu
Lucky, Luna, Stella & Kianu
Europäische Hauskatze
5 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu

Dezember 2019: Diese vier Geschwister wurden von einer verwilderten Katzemama geboren, die gefangen und kastriert werden konnte. Ihre kitten (jeweils zwei Katerchen und zwei Kätzinnen) ...

Naya
Naya
Europäische Hauskatze
weiblich 
4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Naya (grau) und ihre Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. ...

Suni
Suni
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Suni und seine Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. Ihre drei ...

Arin
Arin
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Arin und seine Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. Ihre drei ...

Buddha
Buddha
Europäische Hauskatze
weiblich 
7 Monate
wartet seit: 4 Monate
Update

Update Januar 2020: "Buddha hat sich von einer scheuen und zurückhaltende Katze zu einer kuschelnden und anhänglichen Katze entwickelt. Sie spielt sehr gerne und liebt es auch, ausgiebige ...

Mathilde
Mathilde
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Update Dezember 2019: Da Mathildes alter Bruch trotz des Pins nicht zusammen gewachsen ist, wurde eine Platte an ihrem Oberschenkelknochen fixiert, die für immer drin bleiben wird. ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 4 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 6 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse
 
Tierärztliche Versorgung für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse

Update September 2019: Wir haben unsere tierärztliche Unterstützung für die Hunde der Obdachlosen in Weil am Rhein und dem französischen Mulhouse eingestellt. Mangels Spendengeldern ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden