Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Nono (Leukose +) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Nono (Leukose +) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Nono (Leukose +) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Nono (Leukose +) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Nono (Leukose +) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Nono (Leukose +)

Alle Bilder:

August 2019: Neo (Nono) sucht ein neues Zuhause, am besten mit grossen Freigehege, da ihm seine jetzige Wohnung die er mit einer Kätzin teilt, zu klein ist und er einen grossen Drang zu Freigang hat. Weil der den wegen der Verkehrslage und seiner Erkrankung nicht haben kann, reagiert er mit Trotzpinkeln. Er sollte auch als Einzelkatze leben, denn die Gesellschaft anderer Katzen erträgt er immer schlechter.

Seine Besitzerin beschreibt ihn: "

Charakter:
Ängstlich gegenüber Fremden, benötigt Zeit und Aufmerksamkeit; Tut lautstart seine Meinung kund; Verspielt und Verschmust, rennt allerdings zwischen drin immer mal wieder davon.
Lässt sich ungern auf den Arm oder Schoß nehmen (außer er will irgendwo hoch gehoben werden oder beim TA); Nicht aggressiv gegenüber Menschen;
Eher Dominant, mäßig verträglich mit Artgenossen (solange ihn nichts stresst)."

 

Oktober 2016: Nono im neuen Zuhause

Update August 2016: Nono ist inzwischen geimpft und ab dem 07. September ausreisebereit.

August 2016: Nono wurde von seinen Besitzern bei einer französischen Gemeinde abgegeben, nachdem er Leukose (FeLV) positiv getestet wurde. Sie haben ihn abgeschoben, wohl wissend, dass Nono eingeschläfert wird, wenn sich niemand für ihn findet.

Der verschmuste und anhängliche kleine Katzenbub sitzt seit drei Wochen in "Einzelhaft" in einem Käfig in der örtlichen Tierklinik. Er ist fit und munter und zeigt bisher keine Anzeichen der Krankheit, er wird vermutlich und hoffentlich ein ganz normales Katzenleben leben können, denn der Leukosevirus kann im Körper einer Katze vorhanden sein, ohne  jemals auszubrechen.

Nono soll in ca. 8 Wochen erneut getestet werden. 
Wir suchen für ihn dringend eine Pflegestelle oder am liebsten natürlich einen Endplatz, wo er endlich wieder mehr Kontakt zu Menschen haben kann und verwöhnt wird. Es sollten dort keine anderen Katzen leben. Ganz super wäre natürlich ein Plazt, wo schon eine oder mehrere Leukose positive Katzen leben.
Freigang darf Nono auch nicht haben. Es sollte ein ruhiger und "stressfreier", katzengerechter Haushalt sein.
Das würde Nono das Leben retten!


Leukose muss nicht ausbrechen, es ist nicht so, dass Nono daran erkranken muss. Auch Leukose positive Katzen können alt werden und ein tolles Leben führen.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Nono (Leukose +)

ist vermittelt.

Geschlecht: männlich 
Alter: ca.  4 Jahre
wartet seit: 3 Jahre und 10 Monate
Geimpft: Ja
Leukosetest: positiv
FIV-Test: negativ
Gechippt: Ja
Ort: Andere Vereine/Privatvermittlung
Warum im Tierheim: abgegeben
Status: Vermittelt
Vermittelt am: 07.09.2016
Mit Handicap: Ja
Letzte Änderung: 28.11.2019
 
Steckbrief drucken
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen Katzen immer wieder ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden