Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

SPENDENAUFRUF BEENDET - Flutwelle ausgesetzter und abgegebener Kitten - viele sind krank, mussten sofort zum Tierarzt und intensiv versorgt werden

Bitte helft uns, die bisherigen Kosten zu decken für Tierarztbesuche, Medikamente, Spezialfutter, Kittenmilch etc. - auch kleine Spenden helfen!

August 2016: In den vergangenen Wochen haben uns fast täglich Anfragen aus dem Dreiländereck  Schweiz, Deutschland und Frankreich erreicht, ob wir Kitten übernehmen können.
Die einen wurden von ihren Besitzern abgegeben, die unkastrierte Kätzinnen haben und ihren unerwünschten Katzennachwuchs ein Jahr um's andere Tierschutzorganisationen bringen, dreist und ohne endlich ihre Kätzinnen zu kastrieren, mit der Aussage: "dafür ist der Tierschutz ja da, dass die sich um die Kitten kümmern". Eine Spende für die anfallenden Futter und Tierarztkosten sieht man von solchen Menschen nicht.

Andere Kitten wurden - angeblich gefunden - viel zu jung (knapp 3 Wochen alt) beim Tierarzt abgegeben, wieder andere fingen engagierte Menschen mit unseren Fallen ein, es handelte sich meist um Würfe verwilderter Katzen auf Höfen.
Damit deren Nachwuchs nicht genauso wild wird und sich ebenso ungewollt vermehrt, müssen solche Kitten, sobald sie selbständig fressen können, gefangen und gezähmt werden. So sind sie später vermittelbar und können kastriert werden und die Endlosschleife unerwünschten Nachwuchses wird wengistens bei ihnen unterbrochen.
Noch warten sicher fast ein Dutzend Kitten auf Übernahme, sie leben noch draussen mit ihren wilden Müttern und werden von Anwohnern gefüttert - doch momentan sind alle Pflegefamilien bei uns belegt und die Kosten für die kranken Kitten müssen erst gedeckt werden.
Einige der wilden Mütter und Väter haben wir schon kastrieren lassen, andere sollen noch kastriert werden.

Bitte helfen Sie uns mit einer Spende!
Die Kätzchen sind nicht schuld an der Dummheit der Menschen und deren Verantwortungslosigkeit. 
Es sind kleine Geschöpfe, die geboren sind und leben wollen - wir können nicht wegsehen und sie ihrem Schicksal überlassen.


Viele unserer Kitten haben sich in den letzten Wochen dank intensiver Pflege, Schöppeln (mit dem Fläschchen füttern) und Aufbauspritzen vom Tierarzt, Darmsanierung und Entwurmung gut gemacht und wachsen gut heran.
Ein paar haben wir trotz tagelangem Kampf verloren.
Wieder andere hatten Giardienbefall (verursacht starken Durchfall und kann unbehandelt tödlich enden), mussten mit Antibiotika behandelt und infundiert werden, unsere kleine Liesel hat furchtbaren Katzenschnupfen (Herpesvirus), der ihre Zunge befallen hat und der Schnupfen hat Augen und Nase verklebt - sie wird mit einer Magensonde ernährt und kämfpt sich Stunde um Stunde, Tag für Tag zurück in's Leben.
Alle kitten hatten extrem starken Flohbefall, waren verwurmt und teilweise voller Ohrmilben.
Für die Kleinsten der Kleinen haben die Pflegefamilien Wärmelampen über den Laufställen installiert, sie müssen alle paar Stunden mit dem Fläschchen geschöppelt werden, verklebte Näschen, Augen und Popos müssen gesäubert werden -

Alles in Allem eine riesen Leistung unserer lieben Pflegemamas, denen wir an dieser Stelle unseren wärmsten Dank aussprechen wollen:
ohne Euch könnten wir den Kätzchen nicht helfen!

 

Unsere Hilfe für die Kitten kosten natürlich auch Geld (Tierarztbesuche, Medikamente, Spezialfutter, Kittenmilch etc.)  - bitte helft uns, die bisherigen Kosten zu decken!

1175 CHF BISHER ERHALTEN
1000 CHF BENöTIGT

Lieben Dank an: Doris Nafzger, Denise Küng Kassem, Katharina Pfefferkorn, Vreni Noirjean, Andrea + Daniel Nussbaumer, Doris Vath, Elfriede Nunes de Almeida-Graf, Jelina Störzinger, Susanne Zbinden, Tanja Graf, Biggi Lang, Claudia Wiggenhauser, Christian Geiger, Linda Davis, Daniela Brechbühler, Veronika Udry, Sandra Inderbitzin

So können Sie spenden:

Spenden per Paypal (CHF und EURO)
Auf der nächsten Seite können Sie den Betrag festlegen.
WICHTIG: Bitte bei "Mitteilung an den Spender" angeben, für welches Tier die Spende gedacht ist, damit wir Ihren Namen in die Dankesliste eintragen können. Vielen Dank!
Sie können auch eine PayPal Spende einfach direkt senden an paypal@pfotenteam.com
Spenden per Banküberweisung (Schweizer Franken)

Pfotenteam Tierhilfe
Konto: 60-322666-4
Bank: PostFinance
Bankleitzahl: 9000
IBAN: CH75 0900 0000 6032 2666 4
BIC: POFI CH BE

Hier können Sie einen Einzahlungsschein herunterladen (PDF)

Kontohaber: Pfotenteam Tierhilfe, Riehenring 171, 4058 Basel
Bank: Swiss Post, PostFinance, Engehaldenstrasse 37, 3030 Bern

Spenden per Banküberweisung (EURO)
Pfotenteam Tierhilfe
Bank: EthikBank Eisenberg
Konto: 3108090
Bankleitzahl: 830 944 95
IBAN: DE64 8309 4495 0003 1080 90
BIC: GENODEF1ETK

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Ihr Name nicht genannt werden soll.

Falko
Falko
Belgischer Schäferhund Malinois
männlich 
9 Jahre und 2 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: gross
Neu

November 2019: Falko ist ein berenteter Suchhund (Sprengstoff), den wir - wie bereits über fünzig Hunde vor ihm - von einer französischen Sicherheitsfirma übernommen haben. Falko ...

Flash
Flash
Tervueren Malinois Mischling
männlich 
ca.  9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: gross
Neu

30. Oktober 2019: Flash ist ein berenteter Suchhund (Sprengstoff), den wir - wie bereits über fünzig Hunde vor ihm - von einer französischen Sicherheitsfirma übernehmen. Wir ...

Velvet
Velvet
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  3 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu

November 2019: Velvet kam zu uns, nachdem sie angefahren und vermutlich ausgesetzt auf der Strasse gefunden worden war. Sie war voller Flöhe, ausgehungert und unterernährt, hatte leichten ...

Buddha
Buddha
Europäische Hauskatze
weiblich 
6 Monate
wartet seit: 3 Monate
Update

Vermittlung: Freigang zwingend - keine Vermittlung in Wohnungshaltung und nur unter Umständen in Einzelhaltung 11.11.2019: Buddha ist nun kastriert ...

Mathilde
Mathilde
Europäische Hauskatze
weiblich 
2 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 4 Monate
Neu

Vermittlung: Freigang zwingend - wir vermitteln nicht in Wohnungshaltung. November 2019: Mathilde wurde mit einem alten verwachsenen Bruch gefunden. ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 3 Monate
wartet seit: 4 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse
 
Tierärztliche Versorgung für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse

Update September 2019: Wir haben unsere tierärztliche Unterstützung für die Hunde der Obdachlosen in Weil am Rhein und dem französischen Mulhouse vorübergehend eingestellt. Mangels ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden