Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Pfotenteam Katzen auf Pflegestelle

Unsere Katzen leben bis zu ihrer Vermittlung in Pflegefamilien. Dort haben sie Familien- & Katzenanschluss. So werden sie mit anderen Katzen, eventuell auch Hunden und natürlich auch Menschen bestens sozialisiert und wir lernen sie und ihren Charakter gut kennen.
Wir vermitteln unsere Katzen nur mit Möglichkeit zum Freigang, da es die artgerechteste Form der Haltung ist. Bei einer artgerechten Haltung kann ein Tier möglichst viele seiner natürlichen Verhaltensweisen ausleben, dazu gehören u.a. das natürliche Sozialverhalten = Begegnungen mit anderen Katzen in der Umgebung, genügend Bewegung und Umweltreize usw. Wir geben Katzen nur in Ausnahmefällen in Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder Terrasse ab. Ist dies der Fall, ist es im Profil des jeweiligen Tieres erwähnt.

Unsere Katzen sind komplett geimpft, gechipt, besitzen Pass/ Heimtierausweis, sind FIV-und Leukose getestet, entwurmt, entfloht, kastriert bzw. sterilisiert. Unkastrierte Kitten vermitteln wir gegen Kastrationsdepot und mit der Auflage, sie kastrieren zu lassen sobald sie alt genug sind.

Wenn Sie im Dreiländereck CH-D-F leben und selbst Katzenpflegestelle werden möchten, lesen Sie >> hier (klicken) weiter.

Striezi
Europäische Hauskatze
männlich
ca.  1 Jahr und 9 Monate
wartet seit 8 Monate
Pflegestelle
CH-4245 Kleinlützel (SO)
Reserviert
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich
ca.  1 Jahr und 7 Monate
wartet seit 8 Monate
Pflegestelle
D-79539 Lörrach
Reserviert
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich
ca.  6 Jahre
wartet seit 9 Monate
Pflegestelle
D-79539 Lörrach
Reserviert
Wolle
Europäische Hauskatze
weiblich
ca.  11 Monate
wartet seit 10 Monate
Pflegestelle
D-79540 nähe Lörrach
Reserviert
Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 2 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden