Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Bewerbungsformular Hund

Um einen Einblick in Ihr Umfeld und das neue Heim des Tieres zu bekommen, bitten wir Sie, uns einige Fragen zu beantworten. Wir danken für Ihr Verständnis. Selbstverständlich behandeln wir alle Ihre Angaben vertraulich.

Hier können Sie das Bewerbungsformular für einen Hund auch als Word Datei herunterladen.

WICHIG: Bitte vorher lesen: Häufigen Fragen zur Adoption eines Hundes

* Pflichtfeld


Vorname: 
 *
Nachname: 
 *
Strasse, Nr.: 
 *
PLZ: 
 *
Ort: 
 *
E-Mail: 
 *
E-Mail wiederholen: 
 *
Alter (nicht Geburtsdatum): 
 *
Telefon: 
Mobil: 


Für welchen Hund möchten Sie sich bewerben?
 *
Falls das gewünschte Tier bereits vergeben sein sollte, würden Sie sich dann auch für einen anderes Tier interessieren?
Nein
Ja, aber erst wenn das Tier bereits einen guten Platz hat
Ja und gerne anschaunen würde ich mir auch:

Ja, ich würde mir sowieso erst mal einige Tiere im Tierheim anschauen, bevor ich mich entscheide.

Zur Information: Wenn Sie sich für ein anderes Tier entscheiden, brauchen Sie das Bewerbungsformular nicht erneut ausfüllen.

Ich habe verstanden, dass ich persönlich das Tier meines Interesses am Ort der Pflegestelle vor einer Adoption anschauen muss. *

Ich habe die vollständige Beschreibung des Tieres gelesen und verstanden *

Ich habe die Häufigen Fragen zur Adoption aufmerksam gelesen und verstanden. *

Wie sind Sie auf unsere Seite aufmerksam geworden?
 *


Welche Tiere leben derzeit in Ihrem Haushalt?
Bitte geben Sie an: Art, Rasse, Alter, kastriert Ja/Nein


Welche Aussagen treffen auf Sie zu?

Ich hatte noch nie einen Hund
Ich bin mit Hunden aufgewachsen
Ich hatte oder habe bereits einen Hund von einer Tierschutz Organisation und zwar von dieser:
Wenn etwas nicht klappt zwischen mir und dem Hund, gehe ich in die Hundeschule
Regelmässiges Training mit Hunden ist für mich selbstverständlich
Ich hatte Hunde mit Verhaltensproblemen und konnte diese lösen
Ich bilde Menschen im Umgang mit Hunden aus


Bitte schildern Sie möglichst ausführlich Ihre Erfahrung mit Hunden und machen Sie Angaben zu Rasse und Alter Ihrer Hunde:


Mit welchen Eigenschaften eines Hundes würden Sie nicht zurecht kommen?


Wieviel Zeit könnten Sie Ihrem zukünftigen Hund zum Einleben gewähren?


Wer wäre der Hauptpartner für den Hund? Wären Sie bereit, eine Hundeschule zu besuchen? Für Bewerber aus der Schweiz: Ist der Sachkundenachweis eingeplant?


Wie lange wäre der Hund pro Tag allein zuhause?


Aus wie vielen Personen besteht Ihr Haushalt?


Leben Kinder unter 18 Jahren in Ihrem Haushalt? Wenn ja, in welchem Alter?


Sind alle Familienmitglieder über die mögliche Adoption informiert? Sie alle einverstanden?


Umgang mit dem Hund:
Sind Sie geduldig und konsequent? Laufen Sie gern?


Wissen Sie, dass Tierhaltung weitere, teilweise nicht unerhebliche Kosten nach sich zieht (Hundesteuer, Haftpflichtversicherung, Tierarzt, Ausstattung, Futter, etc.) ?


Leben Sie im eigenen Haus?


Bei Mietern: Liegt Einverständniserklärung zur Tierhaltung vor?


Haben Sie einen hundesicher eingezäunten Garten?


Was geschieht mit dem Hund zur Urlaubszeit?


Wo hält sich der Hund überwiegend tagsüber auf?


Wo schläft der Hund nachts?


Wären Sie mit einer Vorkontrolle/Beratungsgespräch bei Ihnen Zuhause durch uns oder einer Person unseres Vertrauens einverstanden?


Wann hätten Sie Zeit, das Tier am Ort der Pflegestelle zu besuchen. Bitte ein oder mehrere Datum mit Uhrzeit angeben.


Ihre Bemerkungen/Fragen:
(Bitte keine Fragen, die bereits in den häufigen Fragen zur Adoption beantwortet werden. Vielen Dank!):

Wenn Sie sich später für ein anderes Tier entscheiden, brauchen Sie das Formular nicht erneut auszufüllen. Eine E-Mail genügt.

Kiron
Kiron
Deutscher Schäferhund
männlich 
ca.  9 Jahre und 11 Monate
Neu

Kiron. Er soll es endlich auch gut haben im Leben. Es wird höchste Zeit für unseren lieben, etwas in die Jahre gekommenen Schäferhund Kiron. Natürlich ...

Pipo
Pipo
Galgo
männlich 
6 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 1 Jahr und 1 Monat
Größe: gross
wartet noch

Pipo, ein Galgo Español, geboren 01.06.2015, wurde von einem spanischen Tierschützer, der auch mit unserem spanischen Partnertierheim "Refugio Perros Abandonados" zusammenarbeitet, aus einer Tötungsstation ...

Molly
Molly
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

November 2021: Fips und Molly wurden im Zuge einer Kastrationsaktion von Streunerkatzen gefangen. Wir wollten die beiden noch so jungen Kätzchen nicht wieder auf die Strasse werfen, ...

Noisette
Noisette
Europäische Hauskatze
weiblich 
4 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 9 Monate
wartet noch

Oktober 2021 Update der Pflegestelle: Noisette ist eine so liebenswerte Katzendame. Noisette will spielen, rennen, manchmal ihre Ruhe und am liebsten mit einer anderen Katze zusammen ...

Chihuahua Hündin Alyska war nach einem Unfall gelähmt und sollte eingeschläfert werden Chihuahua Hündin Alyska war nach einem Unfall gelähmt und sollte eingeschläfert werden
 
Chihuahua Hündin Alyska war nach einem Unfall gelähmt und sollte eingeschläfert werden. Wir haben die kleine Hündin davor bewahrt und nur drei Monate später läuft sie wieder!

  Mitte August 2021: Damals haben wir Chihuahua-Mädchen Alyska (8 Jahre) übernommen. Eine Stunde bevor ihre Besitzer sie euthanasieren lassen wollten.Diese Entscheidung ...

Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter und abgegebener Katzen im Südelsass 2021 - unser aktueller Notfall Garfield wurde mit einem mehrfachen Splitterbruch des Beins gefunden Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter und abgegebener Katzen im Südelsass 2021 - unser aktueller Notfall Garfield wurde mit einem mehrfachen Splitterbruch des Beins gefunden
 
Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter und abgegebener Katzen im Südelsass 2021 - unser aktueller Notfall Garfield wurde mit einem mehrfachen Splitterbruch des Beins gefunden

Immer wieder melden sich Menschen bei uns, die verwilderte Katzen füttern oder kranke Streunerkatzen sehen. Auch einige Pfotenteam-Kolleginnen kümmern sich um Streunerkatzen, die es im Elsass in jedem ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden