Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Pfotenteam Hunde

Die hier vorgestellten Hunde leben in einer Pflegefamilie oder sind in einer Hundepension untergebracht, für die wir die Kosten tragen.
"Pflegefamilie" bedeutet, der Hund lebt mit Familienanschluss bei einem Mitglied von Pfotenteam Tierhilfe. So lernen wir den Hunde besser kennen und einschätzen. Eine Pflegefamilie ist kein Endplatz, der Hund steht zur Vermittlung und wartet aus ein eigenes, passendes Zuhause. 
Zögern Sie sich also nicht, sich für einen unserer Hund zu bewerben, wenn Sie denken, dieses Tier könnte zu Ihnen passen und umgekehrt.
Sie können gerne auch eine Patenschaft für einen unserer Hund übernehmen und damit Futter- und Tierarztkosten mitfinanzieren.

Sara
Chihuahua Pinscher Mischling
weiblich
ca.  7 Jahre und 2 Monate
wartet seit 3 Monate
Pflegestelle
F-Uffheim, südl. Elsass
Reserviert
Squat- sucht Einzelplatz mit Freigang
Squat- sucht Einzelplatz mit Freigang
männlich 
ca.  2 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu
Notfall

Juni 2022: Der wunderschöne Jungkater Squat ist geschätzt ca. 1,5 Jahre alt. Im April erschien er auf der Terrasse einer katzenfreundlichen Familie, die ihn seitdem füttert, aber nicht ...

Cacha
Cacha
Europäische Hauskatze
ca.  10 Jahre
wartet seit: 2 Monate
Neu
Notfall

Juni 2022: Chacha wurde als Streunerkatze durch eine aufmerksame Person einem Verein gemeldet, da sie trotz offensichtlichem Hunger die Nahrung verweigerte, sehr abgemagert war und ...

Pensionskosten & Schmerzmittel für Spüri in Rente Harri Pensionskosten & Schmerzmittel für Spüri in Rente Harri
 
Pensionskosten & Medikamente für Spürhund in Rente Harri - Harri ist in einer Hundepension untergebracht bis er einen Endplatz findet

Am 01. Juni haben wir Harri übernommen. Er ist ein berenteter Sprengstoffsuchhund und wird von uns an einen Endplatz vermittelt. Mangels passender Pflegefamilie für Harri ist er in einer Hundepension ...

Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter, gefangener und gefundener Katzen im Südelsass und Basel 2022 Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter, gefangener und gefundener Katzen im Südelsass und Basel 2022
 
Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter, gefangener und gefundener Katzen im Südelsass und Basel 2022. Viele der Katzen waren verletzt oder erkrankt und brauchten intensive medizinische Behandlung

Regelmässig fangen, versorgen oder übernehmen wir verwilderte und/oder kranke Streunerkatzen und nicht gechipte Fundkatzen - eine wichtige Massnahme, um die weitere ungewollte Vermehrung zu verhindern Mit ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden