Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Mögliche Krankheiten


Leider können wir nicht immer garantieren, dass die hier vorgestellten Tiere vollkommen gesund sind. Wir raten Ihnen ggf. nach der Adoption eines Tieres, das Tier einem Tierarzt vorzustellen, um durch eine gründliche Untersuchung Krankheiten auszuschliessen.

Möglichen Krankheiten sind:

Giardienbefall bei Hund und Katze

Giardien sind einzellige Geißeltierchen, sie kommen weltweit im Darm zahlreicher Säugetiere vor. Sie stellen auch für den Menschen als Zoonoseerreger eine Gefahr dar. Beim Menschen sind verschiedene Giardienstämme ebenso wie bei Hund und Katze ein weit verbreiteter Darmparasit. Giardien gehören neben den Spulwürmern zu den am häufigsten vorkommenden Parasiten bei Hund und Katze. Die infektiösen Zysten werden zu Hunderttausenden mit dem Kot der Tiere ausgeschieden.

Infektionswege
Die Infektion erfolgt mit infektiösen Zysten über kontaminiertes Futter,  Wasser oder Schmierinfektionen. Die in die Umwelt ausgeschiedenen Zysten sind sofort infektiös. Die ausgeschiedenen Zysten bleiben in kühlem Wasser (4°C) bis zu 3 Monate infektiös, in feuchten Böden bis zu 7 Wochen. Unter optimalen Bedingungen können diese mehrere Monate lebensfähig bleiben.

Klinische Symptome
Während eine Giardiose bei erwachsenen Hunden und Katzen fast immer symptomlos verläuft, kann sie bei Welpen und Jungtieren mit übelriechendem, hartnäckigem, intermittierendem oder chronischem hellem Durchfall mit schleimigen, selten mit blutigen Beimengungen einhergehen (Mehlhorn 1997, Dongus 2003). Meist ist der Kot sehr fetthaltig. Zum Teil erbrechen die Tiere auch.

Nachweis und Therapie
Der Tierarzt  oder ein Untersuchungslabor kann eine Infektion mit Giardien anhand einer Kotprobe feststellen und ein geeignetes Mittel verabreichen, das i.d.R. über 3 Tage lang gegeben wird. Aufgrund des hohen Risikos der Reinfektion wird eine Wiederholungsbehandlung nach 2 Wochen empfohlen.
Die dreitägige Behandlung der Giardien erfasst zeitgleich auch alle relevanten Rundwürmer sowie die am häufigsten vorkommenden Bandwürmer.

Quelle: www.intervet.de

 

Weitere mögliche Krankheiten:

Borreliose, Babesiose, Ehrlichiose, Hepatozoonose und Leishmaniose

Diese Krankheiten werden in Mitteleuropa (Frankreich, Deutschland und der Schweiz) oft von Zecken übertragen. Aber auch Fälle von Leishmaniose, die über Sandmücken übertragen wird, wurden in Deutschland bereits beobachtet. Unsere Erfahrung zeigt, dass so gut wie keine Tiere aus dem Tierheim im Elsass von Mittelmeerkrankheiten befallen sind. Eine Garantie können wir allerdings nicht geben.

Weitere Informationen zu Krankheiten folgen in Kürze auf dieser Seite.

Lady
Lady
Lhaso Apso
weiblich 
9 Jahre und 3 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: klein
Neu

Juni 2017: Für Lady wird ein neuer Lebensplatz gesucht. Ihre Besitzerin liebt sie sehr, hat aber aufgrund von häufiger beruflicher Abwesenheit viel zu wenig Zeit für Lady, worunter ...

Eyra
Eyra
Mischling
weiblich 
ca.  4 Jahre
wartet seit: < 1 Monat
Größe: klein
Neu

Juni 2017: Eyra ist 30cm hoch und etwa 4-jährig. Bei Menschen, die sie nicht kennt, ist sie anfangs recht zurückhaltend. Wenn sie aber mal eingewöhnt ist, taut sie total auf! Dann wird ...

Lani
Lani
Pekinese
weiblich 
5 Jahre und 11 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: klein
Update

Update von der Pflegestelle 12.06.2017: "Lani liebt es, draussen zu sein, und ist recht fit: rassebedingt hat sie relativ krumme Beinchen und ihr Zünglein hängt meist raus, sie kann ...

Linus
Linus
Mischling
männlich 
1 Jahr und 3 Monate
wartet seit: 1 Jahr
Größe: mittel
Neu

Mai 2017: Linus ist nun ca. 14 Monate alt und kam als Welpe mit seiner Mutter auf den Schutzhof des Vereins in Rumänien. Seitdem lebt er ...

Peter
Peter
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  11 Jahre
wartet seit: 1 Monat
Neu

Peter kam leider nach 7 Jahren wieder zurück ins Tierheim, weil seine Besitzerin ins Pflegeheim musste. Er ist immer noch liebenswerter Kater, der nun aber ein passionierter Freigänger ist. ...

Shara und Lumy
Shara und Lumy
weiblich 
9 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Mai 2017: Shara (ca. 2 Jahre) und Lumy ( ca. 6,5 Monate) sind Mutter und Tochter. Beide verstehen sich noch sehr gut und können daher gut gemeinsam vermittelt werden. Lumy ist ...

Luna
Luna
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  8 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

April 2017: Luna wurde von ihrer alten Besitzerin beim Tierarzt abgegeben um sie einschläfern zu lassen. Sie wurde vor über 8 Jahren als kleines hübsches Kätzchen geholt. ...

Kimba und Tino - Schmuserbande
Kimba und Tino - Schmuserbande
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 10 Monate
wartet seit: 3 Monate
Update

Update Juni 2017: Von ...

Peanut und Buster
Peanut und Buster
Kaninchen
5 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 4 Monate
Neu

Februar 2017: Neuer Lebensplatz gesucht für Penaut und Buster.Die bisherigen Besitzer schreiben: "Wir werden in die USA auswandern und können ...

Timma
Timma
weiblich 
ca.  3 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu
Notfall

Juni 2017: Timma ist ca. 12 Wochen alt und krank, sie hat vermutlich FIP (Bauchfellentzündung). Die Krankheit wurde jedoch bisher nur mittels eines Schnelltests diagnostiziert, was ...

Erstversorgung und Tierarztkosten für unsere vielen Fundkitten - wir können aus Kostengründen kaum mehr Kitten in Not aufnehmen Erstversorgung und Tierarztkosten für unsere vielen Fundkitten - wir können aus Kostengründen kaum mehr Kitten in Not aufnehmen
 
Erstversorgung und Tierarztkosten für unsere vielen Fundkitten

Juni 2017: Inzwischen haben wir weitere sieben Kitten aufgenommen, sie wurden gefunden.Drei Tigerle waren mitten auf einer vielbefahrenen Strasse ausgesetzt, vier andere stammen ...

Tigerle - alt, krank und zurückgelassen Tigerle - alt, krank und zurückgelassen
 
Tigerle benötigt täglich Medikamente um seine starken Schmerzen zu lindern.

Tigerle wohnte als er klein war mit seinem Bruder glücklich und zufrieden bei einer Familie. Beide liebten sich heiss und innig. Eines Tages zog die Tochter aus und nahm ihren Kater ...