Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Januar 2016: Roxanne ist verstorben. Sie war ein schlimmer Notfall als sie in's Tierheim kam und ohne die schnell Übernahme durch ihr Herrchen hätte sie es vielleicht dort nicht geschafft.
Wir behalten die sanfte Hündin in unseren Herzen und in schöner Erinnerung.

Ihr Herrchen hat uns geschrieben:
“Hi Jasmin, ich wollte Dich u.a  darüber in Kenntnis setzen, das Roxy (Roxanne-mein Mali-Mädchen) vor Kurzem verstorben ist.
Sie ist stolze 15,5 Jahre alt geworden und sie hat ihre Jahre bei uns wahrlich genossen und uns viel Freude bereitet.
Ich bin noch ein wenig traurig über ihren Tod aber das gibt sich hoffentlich mit der Zeit."


20.08.2010:
Happy End für Roxy, sie darf auf ihrer Pflegestelle bleiben. Mehr news unter "Neue Besitzer" .

 

05. August: Roxanne scheint über dem Berg! Sie ist wieder "zu Hause" auf ihrer Pflegestelle und ihr Blutbild ist auch soweit o.k. Sie kann schon wieder "lachen", wie man auf den neuen Fotos sieht : ) Roxanne hatte/hat einen derart starken Wurmbefall (v.a. bis zu 20cm lange Spulwürmer), dass seit Tagen "hinten" fast nur tote Würmer rauskommen. Wäre sie länger unbehandelt im Tierheim geblieben, hätte das ihr sicheres Ende bedeutet... Danke an Alle, die uns finanziell und moralisch und mit Hilfsangeboten bisher unterstützt haben!

Roxanne's leichtes Fieber ist auch weg, sie macht mit ihrem Pflegeherrchen täglich schon einen längeren Spaziergang und etliche kurze. Mehr schafft sie kräftemässig noch nicht .. und ist laut Aussage von ihrem momentanen Papa eine ganz liebe, unkomplizierte Hündin, die gaaaaaaanz viele Schmuse- und Streicheleinheiten einfordert.

Die Unruhe der ersten Tage in der Wohnung - sie lief stundenlang umher - kam wohl von ihrem furchtbar aufgeblähten Darm (das Röntgenbild sah schrecklich aus) - der ihr grausame Schmerzen bereitet haben muss. Doch das Schlimmste ist überstanden, Roxy geht es jeden Tag ein kleines bischen besser! Wir sind sehr glücklich darüber.

 

02. August: Roxanne wird in der Tierklinik behandelt und untersucht, sie musste an die Infusion, da sie vollkommen dehydriert war und die seit Freitag gegebenen Medikamente noch nicht angeschlagen hatten.

01. August 2010: Roxanne konnte auf eine Notpflegestelle umziehen, sie wird tierärztlich behandelt, weitere Infos folgen.

Wir suchen weiterhin dringend eine Pflegestelle. Roxanne ist eine liebe Hündin, baut sehr schnell eine Beziehung zu "ihrem" Menschen auf, ist jedoch im Haus sehr unruhig. Ideal wäre also eine Pflegestelle oder ein Endplatz, wo sie viel draussen sein und sich langsam an das Leben innerhalb von vier Wänden gewöhnen kann.

 

Update Juli 2010:

Roxanne hat seit sie im TH ist, Durchfall. Sie wird dort leider nicht behandelt. Wir suchen dringend eine Notpflegestelle für die liebe Hündin, die laut unseren Beobachtungen durchaus katzenverträglich sein könnte... Wer kann Roxanne aufnehmen, sie ist bereits stark dehydriert.

 

Juli 2010:

Roxanne wurde kurz vor ihrem 10. Geburtstag wegen Umzug der Besitzer abgegeben. Sie hatten zwei Hunde und haben sich entschieden, den älteren Hund abzugeben. Ist das nicht traurig? Ein Leben lang treu ergeben, und dann abgeschoben. 
Dabei ist Roxanne die Liebe selbst: eine sanftere graue Schnauze habe ich selten erlebt. Die Hündin hat bei ihren Vorbesitzern nur draussen gelebt, ist aber dennoch sehr lieb und menschenbezogen, sie sei sogar katzenverträglich.

Seit sie im Tierheim ist hat Roxanne Durchfall und nimmt ständig ab - die Trauer und der Stress setzen ihr sehr zu. Dabei sind es doch gerade die alten Hunde, die einen Lebensabend in Geborgenheit bei Menschen, die sie kennen und denen sie vertrauen, so dringend brauchen.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Roxanne

 
 
Status: Regenbogenbrücke
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden