Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

SPENDENAUFRUF ERFOLGREICH BEENDET - Derrek musste mehrfach geröntgt werden, er kippte beim Laufen und wir brauchten Gewissheit

Seine Kreuzbänder sind in einem sehr schlechten Zustand - ihm stehen zwei Operationen bevor

Update Februar 2016: Derrek's Laufen hat sich durch die Gabe der Schmerz- und Entzündungshemmer super gebessert, so dass er diese weiter bekommt. Da das Medikament gut, aber nicht ganz günstig ist, erhöhen sich die Kosten für den Spendenaufruf um 100,- CHF.
Ob wie eine OP an einem Knie machen lassen, müssen wir noch in Absprache mit der Pflegefamilie und Interessenten entscheiden.

 

Februar 2016: Als wir Sprengstoffsuchhund Derrek übernahmen, hiess es von der Sicherheitsfirma, er würde an den Hinterbeinen schnell ermüden, wäre sonst aber gesund.

Da Derrek nicht die erste Spürnase in unserer Obhut ist, die gesundheitliche Beschwerden hatte, machten wir uns auf Schlimmes gefasst, denn die Hunde werden während ihrer Dienstzeit nicht grossartig tierärztlich behandelt oder untersucht, sondern arbeiten in der Regel, solange es irgendwie geht.

Bei Derrek fiel auf, dass er nach kurzer Beanspruchung seine Hinterpfoten hinterher schleifte (das typische Kratzgeräusch der Krallen auf Asphalt) und beim langsamen Bergauflaufen extreme Schwierigkeiten hatte, sich hinten gerade zu halten. Beim Spiel mit den anderen Hunden rannte er recht flott, aber auch da war zu sehen, wie unrund er in den Hinterbeinen lief:
Zuguter Letzt zeigte sich, dass Treppen steigen gar nicht geht. Er hatte sich einmal versehentlich auf den Weg nach oben gemacht und "hing" dann förmlich fest, konnte weder vorwärts noch rückwärts. Nach drei Tagen lahmte er dann auch vorne.

Also stellten wir Derrek dem Veterinär vor, er wurde unter Narkose gründlich geröntgt.

Das positive Ergebnis: Derrek ist komplett frei von HD und ED, alle Gelenke sehen super aus.

Sein Problem: die Kreuzbänder in beiden Knien sind partiell gerissen, was seine Beschwerden und sicherlich auch starke Schmerzen verursacht.

Er bekam dann sofort ein Schmerzmittel/Entzündungshemmer und bereits am nächsten Morgen stellt sein Pflegefrauchen fest:
"Derek hat die Nacht zum Teil jammernd verbracht. Das kennen wir aber nach Sedierungen, Narkosen.
Heute morgen ist er wie ausgewechselt : )
Er läuft herum, wedelt alles begeistert an, in seinem Gesicht steht ein freudiges "was machen wir jetzt?"
Seine Bewegungen sind annähernd normal und ich muss ihn in's Platz schicken :)
Es ist so toll ihn so zu sehen."


Derrekt bekommt nun zunächst Schmerzmittel.
Die mittelfristige Prognose ist, dass er nacheinander an beiden Knien operiert werden muss, damit er langfristig schmerzfrei laufen kann und sich durch die Schonhaltung keine anderen Krankheiten manifestieren.


Für seine Untersuchung, komplettes Röntgen und Medikamente sind 650,- CHF an Kosten angefallen.
Bitte helfen Sie Derrek mit Ihrer Spende -  er musste wahrscheinlich etliche Jahre unter Schmerzen arbeiten.
Nun ist dieses Martyrium für ihn endlich vorbei!

Hier kommen Sie zur Seite von Derrek
1000 CHF BISHER ERHALTEN
650 CHF BENöTIGT

DANKE an: Dorit Schrempp, Birgit Stuck, Spenderin die anonym bleiben möchte, Eveline Gehring

So können Sie spenden:

Spenden per Paypal (CHF und EURO)
Auf der nächsten Seite können Sie den Betrag festlegen.
WICHTIG: Bitte bei "Mitteilung an den Spender" angeben, für welches Tier die Spende gedacht ist, damit wir Ihren Namen in die Dankesliste eintragen können. Vielen Dank!
Sie können auch eine PayPal Spende einfach direkt senden an paypal@pfotenteam.com
Spenden per Banküberweisung (Schweizer Franken)

Pfotenteam Tierhilfe
Konto: 60-322666-4
Bank: PostFinance
Bankleitzahl: 9000
IBAN: CH75 0900 0000 6032 2666 4
BIC: POFI CH BE

Hier können Sie einen Einzahlungsschein herunterladen (PDF)

Kontohaber: Pfotenteam Tierhilfe, Riehenring 171, 4058 Basel
Bank: Swiss Post, PostFinance, Engehaldenstrasse 37, 3030 Bern

Spenden per Banküberweisung (EURO)
Pfotenteam Tierhilfe
Bank: EthikBank Eisenberg
Konto: 3108090
Bankleitzahl: 830 944 95
IBAN: DE64 8309 4495 0003 1080 90
BIC: GENODEF1ETK

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Ihr Name nicht genannt werden soll.

Peach
Peach
Chihuahua
weiblich 
8 Jahre und 7 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: klein
Neu

Januar 2020: Peach sucht wegen schwerer Erkrankung eines Familienmitgliedes einen neuen Lebensplatz. Ihr Frauchen schreibt zu ihr:"Peach ist eine sehr personenbezogene kleine ...

Falko
Falko
Belgischer Schäferhund Malinois
männlich 
9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: gross
Neu

Januar 2020: Falko lebt in einer Pflegestelle in Frankreich und ist dort gut angekommen. Wir organisieren immer wieder Begegnungen mit anderen Hunden, um sein Sozialverhalten zu testen. ...

Ringi
Ringi
Norwegische Waldkatze
männlich 
ca.  12 Jahre und 1 Monat
wartet seit: 1 Monat
Neu

Januar 2020: Thömmeli und Ringi wurden an uns abgegeben, weil ihr hochbetagter Besitzer ins Pflegeheim musste. Bei Übernahme haben wir sie nachimpfen und vom Tierarzt ...

Thömmeli
Thömmeli
Norwegische Waldkatze
männlich 
12 Jahre und 1 Monat
wartet seit: 1 Monat
Neu

Januar 2020: Thömmeli und Ringi wurden an uns abgegeben, weil ihr hochbetagter Besitzer ins Pflegeheim musste. Bei Übernahme haben wir sie nachimpfen und vom Tierarzt durchchecken ...

Striezi
Striezi
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 6 Monate
wartet seit: 5 Monate
Neu

Januar 2020: Striezi ist ein noch scheuer Fundkater, über seine Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Sein Pflegefrauchen beschreibt ihn: "Ich streichle ihn mehrmals täglich. ...

Lucky, Luna, Stella & Kianu
Lucky, Luna, Stella & Kianu
Europäische Hauskatze
5 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu

Dezember 2019: Diese vier Geschwister wurden von einer verwilderten Katzemama geboren, die gefangen und kastriert werden konnte. Ihre kitten (jeweils zwei Katerchen und zwei Kätzinnen) ...

Buddha
Buddha
Europäische Hauskatze
weiblich 
7 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Update Januar 2020: "Buddha hat sich von einer scheuen und zurückhaltende Katze zu einer kuschelnden und anhänglichen Katze entwickelt. Sie spielt sehr gerne und liebt es auch, ausgiebige ...

Mathilde - Einzelprinzessin
Mathilde - Einzelprinzessin
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Update Dezember 2019: Da Mathildes alter Bruch trotz des Pins nicht zusammen gewachsen ist, wurde eine Platte an ihrem Oberschenkelknochen fixiert, die für immer drin bleiben wird. ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 4 Monate
wartet seit: 6 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 7 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse
 
Tierärztliche Versorgung für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse

Update September 2019: Wir haben unsere tierärztliche Unterstützung für die Hunde der Obdachlosen in Weil am Rhein und dem französischen Mulhouse eingestellt. Mangels Spendengeldern ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden