Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Zorro – oder Robbi-Riesenpratze – eine Liebeserklärung

Infos
 
Bildergalerie
 
Zorro – oder Robbi-Riesenpratze – eine Liebeserklärung
   


Vor schon 9 Monaten duften wir Robbi, 4,5 Monate jung, abholen. Ich war „schockverliebt“ in den Wirbelwind. Mit seinen riesigen Pfoten und sehr langem Schwanz wirkte der (nicht ganz) kleine Rauhaardackel noch tapsig, klar als Welpe. Nach 4 Stunden Fahrt in München angekommen hat ihn die Familie empfangen Er freute sich riesig über jeden von uns, als würde er uns alle schon immer kennen.

Er freut sich noch heute über jeden riesig, egal ob beim Gassigehen, an der Haustüre, man hat den Eindruck, er hat jeden zum guten Freund. Er frisst gerne und viel, könnte immer essen. Aber klar, wer ein Riese werden will, muss fressen. Die schon angekündigten Riesenpratzen hatten nämlich ihren Grund. Schon im März mit 7 Monaten hatte Zorro, wie er heute heißt, eine Gesamtlänge von 1m.  Heute sind es sicher 1,10m und eine Höhe von fast 30 cm. Und das bei einem Dackel? Ja, er ist ein sehr großer, wunderschöner, toller, wilder, fröhlicher, freundlicher und auch verschmuster Hund, der aber auch schon das Frech sein entdeckt hat. Er knabbert gerne alles an, doch wer sein Krokodils-Gebiss gesehen hat, versteht das. Leider frisst er auch alles, was beim Gassigehen im Weg liegt. Das Spielzeug ist nur noch aus „strong“ Gummi, alles andere ist nach 5 Minuten kaputt. Wenn die Leine im Weg ist – schnapp – ab.

Vielleicht ist es überhaupt ein Biber, denn neben dem Nagen liebt er das Schwimmen. Mit dem schwarzen Fell ist es bei hohen Temperaturen natürlich im See angenehmer. Er schwimmt stundenlang, daher auch häufig an der Schleppleine, denn die Riesenpratzen sind wie Flossen und er ist schneller als ich.

Zusammengefasst kann ich nur sagen, wir sind rundum glücklich mit Zorro. Er passt wirklich sehr gut zu uns. Ein echter Charakterdackel mit allen Eigenschaften die zu der Rasse gehören. Er ist sicher kein Hund für ältere Leute, denn er ist wirklich wild und umtriebig. Selbst meine Eltern mit Anfang 70 staunen manchmal. Bei anderen Hunden ist er der Chef, wobei er sehr verträglich ist. Sein Halbruder Seppi geht manchmal freiwillig ins Körbchen um ruhige 5 Minuten zu haben. Die Erziehung klappt bei uns gut. Bei anderen folgt er oder nicht – wie ein Dackel eben.

Ich kann mich nur bei Evelyne Nageleisen und dem Pfotenteam bedanken, die uns als Familie gewählt hat und Robbi/Zorro so gut versorgt hat. Er wirkte immer glücklich, wobei er ja eine kleine Vorgeschichte hat. Durch die gute Betreuung merkt man davon nichts.

Viele Grüße und bis bald

Katrin


> Robbi noch auf der Pflegestelle

Samo - verschmuster Wonneproppen
Samo - verschmuster Wonneproppen
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 3 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

September 2019: Samo lief jemandem zu und da er nicht registriert war und niemand ihn vermisste, durfte er in eine unserer Pflegefamilien ziehen. Diese schildert Samo nach den ersten ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 1 Monat
wartet seit: 2 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 4 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Petry
Petry
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Monate
wartet seit: 4 Monate
wartet noch

Vermittlung: Freigang zwingend / keine Einzelhaltung September 2019: Unser lieber Petry ist immernoch bei seiner Pflegestelle. Inzwischen hat er in Pflegekater ...

Boubou
Boubou
Europäische Hauskatze
männlich 
10 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Vermittlung: Freigang in ruhiger Umgebung Oktober 2019: Hallo, hier ist Boubou.Nachdem ich nun schon längere Zeit in meiner Pflegestelle lebe, möchte ...

Nono (Leukose +)
Nono (Leukose +)
männlich 
ca.  3 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 3 Jahre und 2 Monate
Neu
Notfall

August 2019: Neo (Nono) sucht ein neues Zuhause, am besten mit grossen Freigehege, da ihm seine jetzige Wohnung die er mit einer Kätzin teilt, zu klein ist und er einen grossen Drang ...

Zahnsanierung für Opa-Katerchen Ringo Zahnsanierung für Opa-Katerchen Ringo
 
Komplette Zahnsanierung für Opa-Katerchen Ringo. Der liebe Norweger-Kater litt an Zahnfleischentzündung und musste fast alle Zähne lassen

Ringo haben wir vor einigen Monaten übernommen, nachdem seine Besitzerin in ein Heim musste. Sie hatte sich davor bereits nicht mehr gut um ihre beiden Katzen kümmern können, so kam es, dass Ringo anfangs ...

Tierschutz non-stop: Fangaktionen und Kastration verwilderter Katzen im Dreiländereck CH-D-F Tierschutz non-stop: Fangaktionen und Kastration verwilderter Katzen im Dreiländereck CH-D-F
 
Tierschutz non-stop: Fangaktionen und Kastration verwilderter Katzen Dreiländereck CH-D-F

August 2019: Auf einem Bauernhof in F-Helfrantzkirch haben wir bisher 5 Kätzinnen fangen können und kastrieren lassen. Einen Wurf von 5 Kitten haben wir übernommen, damit sie nicht ...

Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse
 
Tierärztliche Versorgung für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse

Update September 2019: Wir haben unsere tierärztliche Unterstützung für die Hunde der Obdachlosen in Weil am Rhein und dem französischen Mulhouse vorübergehend eingestellt. Mangels ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden