Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Curtis und Caruso entwickeln sich prächtig

Infos
 
Bildergalerie
 
Curtis und Caruso entwickeln sich prächtig
   


März 2018:

Hallo Beatrice,

Die Zeit vergeht -unglaublich die Racker sind seit fast einem halben Jahr bei uns :)

Caruso und Curtis geht es sehr gut. Kein Tag musste vergehen als sie gekommen sind, dass sie sich zu Hause gefühlt hatten. Die Begegnungen mit den Mädchen Caja und Chloe (die Mädchen kamen zwei Wochen vor den Buben) war im Großen und Ganzen super einfach. Da jedoch die Mädchen sehr, sehr scheu waren/sind, hatten sie leicht mit der Überforderung zu kämpfen :)
Ende November hatte ich den Termin für Kastration aller Katzen (sicher ist sicher) UNGLAUBLICH eine Woche vor dem besagten Termin wurde Chloe rollig und die Buben hat’s gefreut -BRAVO dachten wir und haben den Termin vorverschoben, so dass wieder Ruhe eingekehrt ist. Ruhe ist vielleicht nicht das richtige Wort für die Racker, da sie das Haus absolut beleben.
Ende Dezember war es dann soweit und wir haben ihnen die Katzentüre gezeigt (siehe Foto der erste Freigang). Die Mädchen hatten es schnell verstanden, die Buben jedoch hatten die Vorstellung sie möchten durch die normale Türe und nicht durch das unbekannte Türchen (nicht das sie Angst gehabt hätten -nein es war ihnen bequemer, so dass sie angefangen haben draussen zu miauzen). Nach einer guten Woche haben auch Caruso und Curtis verstanden, dass auch sie das Türchen benutzen «müssen».
Es war herrlich, mit der Zeit hat sich eine Gang in unserem Viertel entwicklet - zwischen 6-7 Katzen- die die Umgebung «unsicher» macht - herrlich dies anzusehen.

 

Caruso der verschmusteste Kater weltweit

Anfangs hat er alles unsicher gemacht und mit allen «gepöpelt» (aus Freude). Langsam aber sicher hat er verstanden, dass die Mädchen dieses «Spiel» nicht sonderlich toll finden. Er hat sich extrem verändert -seine Hauptbeschäftigung ist das «Schmusen» und fordert es (wenn wir nicht gerade auf dem Sofa sind) mit starkem Miauzen ein. Zu Hause findet er es am schönsten - Freigang nimmt er sich jedoch sehr wenig «er könnte ja etwas zu Hause verpassen». Ah wichtiges Thema für Caruso ist auch das Essen, hier kann er zu einer «Furie» werden er versteht es auch nicht, dass die anderen Katzen langsamer essen und hat das Gefühl dieses Essen gehört ihm auch.

 

Curtis der erzählende Kater

Naja Curtis ein Charakter für sich - liebt den Freigang und das Essen. Wenn er wach ist sollen alle anderen auch wach werden. Dies hat zur Folge das wir jeden Morgen vor dem Wecker von Curtis geweckt werden. Nach diesem Miauen kommen die Mädchen auch, so dass die ganze Gang vor dem / oder auf dem Bett ist um zu verstehen zu geben, das Tagwache ist (Caruso nicht -er versteht den Trubel am Morgen nicht und schläft weiter). Curtis belebt das Haus in vollen Zügen, wenn er nicht gerade schläft ist er draussen und WENN er zurückkommt, muss dies jeder wissen. Er läuft durchs Haus und miauzt, bis er jeden begrüsst hat und «seine Erlebnisse von draussen erzählt hat». Zwischen den Mädchen und ihm ist eine Hass/Liebe. Bei seinen Spielphasen wird geknurrt und gefaucht zwei Stunden später liegen sie alle zusammen auf dem Bett und schlafen.

Sooooo ich hoffe du hattest einen kleinen Einblick in der vergangenen Zeit und wie sie sich entwickelt haben.

Liebe Grüsse Jenny
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  7 Monate
wartet seit: 3 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden