Bob - Europäische Hauskatze

Geschlecht:
männlich 
Alter:
ca.  2 Jahre und 1 Monat
wartet seit:
1 Jahr und 11 Monate
Geimpft:
Ja
Leukosetest:
negativ
FIV-Test:
negativ
Gechippt::
Ja
Tollwutimpfung:
Ja
Ort:
Andere Vereine/Privatvermittlung
Status:
Vermittelt
Vermittelt am:
10.09.2022
Letzte Änderung:
16.09.2022

Beschreibung

Update August 2022: Bob hat sich vom seinem Bruder Marley etwas abgelöst. Er is nach wie vor noch etwas scheu und kommt nicht von sich aus auf Jemanden zu. Streicheleinheiten hingegen geniesst er, aber auch diese wohldosiert.
Für unseren Bob ist ein Kratzbaum, oder am Liebsten mehrere ein absolutes Muss. Dort tobt er sich nach Herzenslust aus und kann sich auch gut verstecken. Seine optischen Erkennungszeichen (weisse Tufpen auf allen 4 Pfoten) kommen immer besser zur Geltung. Bob ist ein scheuer, aber wunderschöner junger Katzenbub.

In der Pflegefamilie von Bob lebt noch Pflegekaterchen Luigi, beide sind best friends und werden wenn möglich nur gemeinsam vermittelt. Mehr Infos zu Luigi können Interessenten beim Besuch und Kennenlernen von Bob erfahren. Er ist etwa im gleichen Alter und auch ein Tigerkaterchen.

 

Update Juli 2022: Bob ist zwischenzeitlich geimpft und gechipt und schon gewachsen. Er und sein Bruder Marley sind voll auf Draht, typisch Katzenkind eben. Die kleinen Lausbuben sind verspielt und noch viel zutraulicher geworden und hängen sehr aneinander.

 

Juli 2022: Der kleine Bob stammt aus einem Wurf kitten, die von ihrer wilden Mutter in einem Garten geboren wurden. Er konnte eingefangen werden und darf sich nun in einer Pflegefamilie stärken. Entgegen der Annahme dass er vermutlich komplett wild ist, lässt der kleine Kerl sich von Anfang streicheln und brav sein entzündetes Äuglein reinigen und schnurrt dabei.


Bei Interessen an Bob füllen Sie bitte das Bewerbungsformular aus.

_______________________________________________________________

Vermittlungsbedingungen
Diese Katze wird gechipt, geimpft, entwurmt, auf FIV und Leukose getestet und mit Pass/Heimtierausweis gegen Adoptionsgebühr und mit Adoptionsvertrag abgegeben. 
Vor jeder Vermittlung erfolgt eine Vorkontrolle im künftigen Zuhause.

Erwachsene Katzen vermitteln wir in der Regel kastriert bzw. sterilisiert.
Kitten die noch nicht alt genug sind um kastriert zu werden, vermitteln wir gegen ein Kastrationsdepot in Höhe von 200,- Euro/ CHF mit der Auflage, sie solange nicht in den Freigang zu lassen, bis sie kastriert sind. Das Depot wird nach Bestätigung der Kastration seitens des Tierarztes zurück bezahlt.

Wir vermitteln unsere Katzen nicht in Einzelhaltung, ausser es ist ausdrücklich erwähnt, weil das Tier beispielsweise ein ausgeprägter Einzelgänger ist, ein Handicap hat o.Ä.. 
Wir vermitteln unsere Katzen nur unter Umständen in Wohnungshaltung, generell werden Bewerbungen mit der Möglichkeit zum ruhigem Freigang bevorzugt (keine Innenstadtlage oder nahe an stark befahrenen Strassen). 
_______________________________________________________________


WICHTIGER HINWEIS
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteam sowie die Einschätzung der Tiere und deren Verhalten ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich. Pfotenteam vermittelt keine Tiere: Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich durch das angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.