Bagheera - Europäische Hauskatze

Geschlecht:
männlich 
wartet seit:
1 Jahr und 11 Monate
Ort:
Pflegestelle
Status:
Update
Letzte Änderung:
26.09.2022

Beschreibung

Juli 2021: Bagheera ist nach wie vor sehr scheu und lässt sich kaum anfassen. Wir suchen für ihn und Mogli gemeinsam eine Familie, wo beide Kater sein dürfen wie sie sind und sich in gaaaanz kleinen Schritten ihren Menschen annähern können.
Aufgrund seiner Scheu wird Bagheera in Wohnungshaltung vermittelt, ein katzensicher eingezäunter Balkon oder Terrasse wäre schön. Auch dürfen gerne andere Katzen im Haushalt leben.

 

Mai 2021: Bagheera und Mogli wurden von uns neben einem Schnellimbiss eingefangen. Sie sind von einer verwilderten Mutter geboren und waren die ersten Monate in ihrer Pflegefamilie sehr scheu und vorsichtig. Es brauchte gaaaaanz viel Geduld von ihrem Pflegefrauchen, bis die beiden süssen Katerchen Vertrauen fassten. 
Nach einem halben Jahr liess Bagheera sich das erste mal Streicheln!

Bagheera lebt mit seinem Bruder Mogli in einer Pflegefamilie.


_______________________________________________________________

Vermittlungsbedingungen
Diese Katze wird gechipt, geimpft, entwurmt, auf FIV und Leukose getestet und mit Pass/Heimtierausweis gegen Adoptonsgebühr und mit Adoptionsvertrag abgegeben. 
Vor jeder Vermittlung erfolgt eine Vorkontrolle im künftigen Zuhause.

Erwachsene Katzen vermitteln wir in der Regel kastriert bzw. sterilisiert.
Wir vermitteln unsere Katzen nicht in Einzelhaltung, ausser es ist ausdrücklich erwähnt, weil das Tier beispielsweise ein ausgeprägter Einzelgänger ist, ein Handicap hat. o.Ä.. 
Wir vermitteln unsere Katzen nur unter Umständen in Wohnungshaltung, generell werden Bewerbungen mit der Möglichkeit zum ruhigem Freigang bevorzugt (keine Innenstadtlage oder nahe an stark befahrenen Strassen). 
_______________________________________________________________


WICHTIGER HINWEIS
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteam sowie die Einschätzung der Tiere und deren Verhalten ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich. Pfotenteam vermittelt keine Tiere: Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich durch das angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.