Douchka - Deutsch Drahthaar Schnauzer Mischling

Geschlecht:
weiblich 
Alter:
10 Jahre und 4 Monate
wartet seit:
4 Monate
Größe:
mittel
Kastriert:
Ja
Geimpft:
Ja
Gechippt::
Ja
Ort:
Pflegestelle
Status:
Neu
Letzte Änderung:
15.03.2019

Beschreibung

Update März 2019: Douchka hat sich super im Hunderudel ihrer Pflegefamilie integriert. Für sie wäre eine Person oder Paar oder Familie toll, wo sie meist dabei sein kann und voll integriert ist und am Leben teilhaben kann.
Auch mit Katzen kommt Douchka inzwischen gut klar, sie hat gelernt, dass ein Miteinander durchaus möglich ist.

Douchka ist für ihr Alter extrem sportlich und fit. Sie liebt ausgedehnte Spaziergänge und kann inzwischen auch problemlos abgeleint werden, ihr Rückruf klappt sehr gut. 
Ihr Pflegefrauchen nimmt sie regelmässig mit in den Hundesport, dabei lebt Douchka regelrecht auf, wenn sie spielerisch gefordert wird.

Wir haben routinemässig ein Blutbild erstellen lassen, dabei zeigte sich, dass ihre Bauchspeicheldrüsenwerte erhöht sind. Sie bekommt nun speziell leicht verdauliches Futter und Enzyme, das sie sehr gut verträgt.

Ansonsten ist sie ein Hund, der mit seinen Besitzern durch dick und dünn geht und wir hoffen sehr, dass sich bald ein passender Lebensplatz für diese liebenswerte Rentnerin findet.

 

November 2018: Douchka ist eine sehr menschenbezogene, verschmuste, aufmerksame, intelligente und aktive Hündin im besten Alter. Sie wurde wegen Todesfall abgegeben. 

Douchka bindet sich sehr schnell an "ihre" Menschen, lernt Abläufe im Haus recht zügig und wurde zeitlebens auch im Haus gehalten, war also kein Zwingerhund. Sie wurde vor einigen Jahren auch mit auf die Jagd genommen, eine jagdliche "Ausbildung" im eigentlich Sinn hat sie nicht. 
Generell liebt sie es, laufen zu gehen und hüpft und bellt vor Freude, wenn man ihr das Geschirr anlegt.

Douchka will gefallen. Mann braucht bei ihr die typische Balance, die ein Drahthaar mit einem gewissen rasseeigenen Dickschädel benötigt und erfordert - weiche Führung aber genug Autorität. Und manchmal genausoviel Sturkopf wie sie selbst hat ; )

Douchka bleibt nicht so gerne alleine. In ihrer Pflegefamilie gemeinsam mit anderen Hunden hat sie aber weniger Probleme damit.

Douchka's neue Menschen sollten über Hundeerfahrung verfügen, gerne viel laufen und auch Kopfarbeit mit ihr machen und gerne und ausgiebig mit ihr schmusen, das liebt sie sehr. 
Douchka ist asbolut stubenrein, fährt gerne Auto, lässt sich gerne stundenlang bürsten, Krallen schneiden, Ohren reinigen - alles ganz entspannt und problemlos.

 

Douchka wird geimpft, gechipt, mit EU-Pass, nach Kennenlernen und Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.


WICHTIGER HINWEIS
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteam sowie die Einschätzung der Tiere und deren Verhalten ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich. Pfotenteam vermittelt keine Tiere: Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich durch das angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.