Vicki - Berner Sennenhund

Geschlecht:
weiblich 
Alter:
3 Jahre und 4 Monate
wartet seit:
2 Jahre und 8 Monate
Größe:
gross
Geimpft:
Ja
Gechippt::
Ja
Tollwutimpfung:
Ja
Ort:
Pflegestelle
Status:
Vermittelt
Vermittelt am:
17.02.2018
Letzte Änderung:
17.02.2018

Beschreibung

Februar 2018: Vicki hat einen wunderbaren neuen Lebensplatz bei Berner-Kennern gefunden!
Wir wünschen Vicki und ihren Menschen eine ebenso wunderbare gemeinsame Zeit.

Januar 2018: Vicki wurde aus Platz- und Zeitmangel von ihren Besitzern abgegeben. Sie hatten die Hündin vor einigen Monaten übernommen. Vicki stammt aus keiner eingetragenen Zucht, sie wurde auf einem Bauernhof geboren.

Da Vicki's Besitzer bemerkt haben, dass sich Vicki in der Wohnung nicht wohl fühlt und sie sie nicht wirklich auslasten konnten, weil sie arbeitsbedingt zu lange abwesend waren, haben Sie Vicki bis zu ihrer Vermittlung zu den Eltern auf einen Bauernhof im Elsass gegeben.

Vicki ist quasi noch ein Welpe, wenn auch ein grosser : )
Sie hat noch keine ausgiebige Sozilaisierung mit der Umwelt erfahren und ist bei der ersten Begegnung mit ihr unbekannten Menschen und Hunden angeleint erstmal unsicher und verbellt.
Abgeleint geht die junge Lady aber viel entspannter und neugierig auf ihre Gegenüber zu und hat dann nach kurzer Zeit keine Berührungsängste mehr.

Vicki ist aufgschlossen und war auch zu unseren doch viel kleineren Hunden nicht plump oder tollpatschig, sie ist eher noch verspielt und und weiss selbst wohl nicht, wie gross sie tatsächlich schon ist.
Menschen gegenüber ist sie freundlich, manchmal noch etwas unsicher, zu Kindern ist sie ein absoluter Schatz, auch Katzen im Haushalt hat sie kennen gelernt.

Vicki kann trotz ihres "zarten" Alters schon prima einige Stunden alleine bleiben, ist stubenrein und war vor einigen Wochen zum ersten Mal läufig.

Für Vicki wünschen wir uns am liebsten rasse- und/ oder zumindest hundeerfahrene Menschen mit ausreichend Platz und Zeit für einen so grossen und agilen Hund. Wer Berner Sennenhunde kennt, weiss dass es intelligente Hunde sind die eine Aufgabe brauchen, eine die mehr beinhaltet, als zum Hof- oder Wachhund degradiert zu sein.
Mit Vicki sollte eine Hundeschule besucht werden, sie muss Leinenführigkeit und die wichtigsten Grundkommandos noch kennen lernen, wir denken, dass es ihr sicher auch Freude machen wird, ihr Köpfchen ein wenig anzustrengen. 
Der künftige Haushalt für Vicki muss ebenerdig sein oder einen Lift haben, Treppen sind für Hunde in Vicki's Gewichtsklasse die Gesundheit der Gelenke betreffend einfach ungeeignet.
Ein Zweithund darf gerne vorhanden sein, auch wünschen wir uns eher ein ländliches Umfeld für Vicki und kein Daheim mitten in der Stadt.

 

Vicki wird mit Pass, geimpft und gechipt mit Adoptionsvertrag und gegen Schutzgebühr, nach mehrmaligem Kennenlernen und Vorkontrolle vermittelt.
Die spätere Kastration von Vicki (inkl. Nachweis des Tierarztes) wird Auflage im Adoptionsvertrag.


WICHTIGER HINWEIS
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteam sowie die Einschätzung der Tiere und deren Verhalten ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich. Pfotenteam vermittelt keine Tiere: Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich durch das angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.