Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Zusammenfassung:

  • Farok hat als Sprengstoff-Suchhund am Flughafen Paris-Orly viele Jahre für die Sicherheit von Menschen gesorgt und geht jetzt in Rente
  • Er ist aktiv und körperlich fit
  • Er hört sehr gut auf seinen Namen
  • Er will mali-typisch gefallen und ist sehr anhänglich und verschmust
  • Andere Hunde findet er extrem aufregend, so dass der sie leider stark bedrängt, allerdings nicht beisst
  • Wir suchen rasseerfahrene Bewerber mit nachweisbarer Hunde-Erfahrung

 

Update Februar 2017 - Farok sucht dringend Pflegstelle oder Endplatz
Farok kann in seiner derzeitigen Pflegefamilie leider nicht ausreichend körperlich und geistig ausgelastet werden. Daher hat er begonnen, sich selbst Beschäftigung zu suchen bzw. versucht ER, sein Pflegeherrchen zu erziehen. Der Grund liegt auf der Hand, Farok ist ein Malinois, ihm fehlt Auslastung, er will und muss ausreichend "arbeiten" können, Spaziergänge alleine reichen bei einem Mali im besten Alter da einfach nicht.

Farok ist nach wie vor sehr anhänglich und verschmust, er will eigentlich gefallen und braucht nun wirklich sehr schnell einen rasseerfahrenen Platz, wo man ihn auslastet.
Da er mit anderen Hunden nicht so gut verträglich ist, sollte es ein Einzelplatz sein.

Farok lässt es sich auf der Pflegestelle gut gehen:

 

 

 

21.12.2016: Farok durfte endlich den Zwinger gegen einen Platz in einer Pflegefamilie tauschen

17.12.2016:
Unser Farok hat sich an der Vorderpfote verletzt - ein tiefer Schnitt, der beständig blutete.
Hier geht es zum Spendenaufruf.

 

Hier ein neues Video mit Marie-Jeanne, die alles über Farok genau erklärt:

 

 

Beim Spaziergang am 22.11.2016:

 

 

 

22. November 2016: Farok lebt in einer Hundepension im Elsass. Die meiste Zeit des Tages wartet er im Zwinger.
Für Farok suchen wir eine Pflegefamilie allerdings ohne eigenen Hund (siehe unten): Die Pflegefamilie sollte im Radius von ca. maximal 20-30 km um Basel sein. Was bedeutet es, Pflegestelle zu sein, lesen Sie bitte hier.

Anfang November 2016: Farok ist ein lieber, aktiver Mali, der Kuscheln und Streicheleinheiten sichtlich geniesst.
Farok hat allerdings zwei Seite: Bei der Anwesenheit anderer Hunde ist er sehr aufgeregt und stürmisch. Ohne andere Hunde ist er ein folgsamer, wachsamer und auf den Menschen fixierter typischer Mali.

Andere Hunde findet er so faszinierend, dass er sie leider sehr bedrängt. Angetrieben wird er von Neugierde, weniger von Aggression. Daher suchen wir neue Besitzer, die keinen anderen Hund haben. Beim Gassi an der Leine kann man problemlos auch andern Hunden begegnen, Farok ist dann allerdings aufgeregt und zieht an der Leine. Wir sind sicher, dass hier eine konsequente Arbeit am Abruf eine wichtige Basis bildet, so dass man Farok eines Tages auch ohne Leine laufen lassen kann. Wir suchen daher Interessenten, die dazu bereit sind und entsprechendes Know-How mitbringen.
Ohne Hunde in der Nähe zeigt sich Farok als treuer Begleiter, der Mali typisch seinem Besitzer gefallen will und sich bereits jetzt gut abrufen lässt.

Oktober 2016: Farok ist ein Sprengstoffsuchhund, der in Rente gehen darf und uns daher von der Sicherheitsfirma, für die er gearbeitet hat, überlassen wird. Farok ist im Umgang mit Menschen sehr freundlich und er spielt gerne. Während seiner Dienstzeit hatte er kaum Kontakt mit anderen Hunden. Farok ist bereits in seinem doch noch recht jungen Alter in Rente, da er nicht mehr treffsicher genug "schnüffeln" konnte, was aber für seine Arbeit Vorraussetzung ist.

Die Hintergründe der Spürnasen in Rente:
Wieso übernehmen wir die Spürnasen in Rente?
Woher kommen die Hunde?
Warum übernimmt nicht der Hundeführer das Tier?
Hier finden Sie die Antworten und warum wir den "Spürnasen in Rente" helfen

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Farok du Lion d'Artois

Belgischer Schäferhund - Malinois ist vermittelt.

 
 
 
Geschlecht: männlich 
Alter: 9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 3 Jahre
Größe: gross
Kastriert: Nein
Kupiert: Nein
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Ort: Pflegestelle
Warum im Tierheim: abgegeben
Status: Vermittelt
Vermittelt am: 28.04.2017
Letzte Änderung: 01.05.2017
 
Steckbrief drucken
 
Samo - verschmuster Wonneproppen
Samo - verschmuster Wonneproppen
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 3 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

September 2019: Samo lief jemandem zu und da er nicht registriert war und niemand ihn vermisste, durfte er in eine unserer Pflegefamilien ziehen. Diese schildert Samo nach den ersten ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 1 Monat
wartet seit: 2 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 4 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Petry
Petry
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Monate
wartet seit: 4 Monate
wartet noch

Vermittlung: Freigang zwingend / keine Einzelhaltung September 2019: Unser lieber Petry ist immernoch bei seiner Pflegestelle. Inzwischen hat er in Pflegekater ...

Boubou
Boubou
Europäische Hauskatze
männlich 
10 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Vermittlung: Freigang in ruhiger Umgebung Oktober 2019: Hallo, hier ist Boubou.Nachdem ich nun schon längere Zeit in meiner Pflegestelle lebe, möchte ...

Nono (Leukose +)
Nono (Leukose +)
männlich 
ca.  3 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 3 Jahre und 2 Monate
Neu
Notfall

August 2019: Neo (Nono) sucht ein neues Zuhause, am besten mit grossen Freigehege, da ihm seine jetzige Wohnung die er mit einer Kätzin teilt, zu klein ist und er einen grossen Drang ...

Zahnsanierung für Opa-Katerchen Ringo Zahnsanierung für Opa-Katerchen Ringo
 
Komplette Zahnsanierung für Opa-Katerchen Ringo. Der liebe Norweger-Kater litt an Zahnfleischentzündung und musste fast alle Zähne lassen

Ringo haben wir vor einigen Monaten übernommen, nachdem seine Besitzerin in ein Heim musste. Sie hatte sich davor bereits nicht mehr gut um ihre beiden Katzen kümmern können, so kam es, dass Ringo anfangs ...

Tierschutz non-stop: Fangaktionen und Kastration verwilderter Katzen im Dreiländereck CH-D-F Tierschutz non-stop: Fangaktionen und Kastration verwilderter Katzen im Dreiländereck CH-D-F
 
Tierschutz non-stop: Fangaktionen und Kastration verwilderter Katzen Dreiländereck CH-D-F

August 2019: Auf einem Bauernhof in F-Helfrantzkirch haben wir bisher 5 Kätzinnen fangen können und kastrieren lassen. Einen Wurf von 5 Kitten haben wir übernommen, damit sie nicht ...

Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse
 
Tierärztliche Versorgung für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse

Update September 2019: Wir haben unsere tierärztliche Unterstützung für die Hunde der Obdachlosen in Weil am Rhein und dem französischen Mulhouse vorübergehend eingestellt. Mangels ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden