Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy Labrador RetrieverTierheim, Tierschutz Labrador Retrieverim Tierheim - Duffy

Alle Bilder:

August 2015: Duffy im neuen Zuhause

Mai 2015: Duffy hat ein schönes neues Daheim bei einem älteren Paar gefunden.

Wir wünschen den Dreien viel Freude miteinander und sagen an dieser Stelle Danke an Duffy'S Pflegefamilie Andrea und Réné sowie George, die mit dem rüstigen Opa jede Menge unternommen haben.

 

22. April 2015: "Duffy ist körperlich sehr fit, meistens denken die Leute, unser George ist der Ältere von beiden.
Gestern war unsere Tochter mit unserem 5-jährigen Enkel da und man konnte sehen, dass Duffy mit Kindern gut umgehen kann. Auch Katzen klappt wunderbar. Er ist manchmal ein Sturkopf - aber auf eine liebenswerte Art und als Clown macht er sich auch ganz gut.
Mit Hundedamen gab es keinerlei Probleme, er hat sie auch nicht bedrängt. Rüden sind wir bisher noch gar nicht direkt begegnet."

 

Update 16. April: Duffy durfte in eine Pflegefamilie umziehen. Die schreibt uns:
"Gestern haben wir einen Ausflug gemacht um Duffy kennenzulernen und um ihn mit unserem Labrador bekanntzumachen.
Das Kennenlernen beim Spaziergang war zu Beginn sehr holprig, allerdings hat ihm unser Labrador deutlich zu verstehen gegeben was er davon hält und tatsächlich war die Sache nach einer Weile gekärt und wir beschlossen Duffy mitzunehmen. 
Er ist übrigens nicht so dick wie er auf den Bildern wirkt und konnte auch alleine in den Kofferraum springen.
Die nächste Herausforderung war dann die Bekanntschaft mit unserer Katzenbande. Er hat sehr gelassen reagiert und nicht zur Jagd geblasen.
Die Nacht hat er seelig und wie ein Stein im Hundebett bei uns geschlafen, ich musste ihn regelrecht wecken.
Beim Spaziergang ist er absolut keine langsame Schnecke, sehr agil, interessiert und lebhaft. Während meiner berufsbedingten Abwesenheit hat er wohl viel gebellt und gejammert, aber er ist wohl das alleine sein einfach leid!
Beim Spaziergang heute Mittag hat er sich genüsslich in einen Brunnen gestellt und wollte sich drehen und wenden, aber dafür war der Brunnen zu schmal. Unser Labrador findet diese wasserliebe völlig übertrieben : )
Ich hatte mich aber zu früh über einen gebadeten Hund gefreut, der sich anschließend in einem frisch geplügten Feld gewälzt hat und mehr wie ein Wollschwein aussah.
Lustigerweise ist er zu Hause wie selbverständich ins Badezimmer gegangen und hat sich in die Dusche gesetzt. Duffy ist jetzt wieder sauber nur das Badezimmer noch nicht ; )

Duffy wird demnächst kastriert und sucht dann ein zu Hause mit wenig oder ohne Einsamkeit, mit ausgiebig Bewegung und ganz vielen Schmuseeinheiten.


März 2015:
Duffy wird abgegeben, weil sein Frauchen sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um ihn kümmern kann.
Die vergangenen Monate lebte er abwechselnd alleine im Haus oder in einer Hundepension. 

Duffy ist ein älterer Herr, aber trotz seiner etwas zu gemütlichen Pölsterchen noch sehr flott unterwegs, er liebt lange Spaziergänge über alles.
Sobald Duffy mehr Bewegung und ausgewogeneres Futter bekommt, kann er sicher ein paar Pfunde abspecken, die unnötig sein Skelett (Hüften, Knie etc. belasten).

Duffy ist zwar unkastriert, aber er liebt andere Hunde sehr, ist verträglich mit Hündinnen und Rüden und auch katzensicher.
Duffy kennt das Leben im Haus, steigt noch flott Treppen und ist seeeeehr liebesbedürftig und verschmust. Einmal Ohren kraulen und man hat bei ihm schon gewonnen!

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Duffy

Labrador Retriever ist vermittelt.

 
Geschlecht: männlich 
Alter: ca.  14 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 4 Jahre und 10 Monate
Größe: gross
Kastriert: Nein
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Tollwutimpfung: Ja
Ort: Pflegestelle
Warum im Tierheim: abgegeben
Status: Vermittelt
Vermittelt am: 29.05.2015
Letzte Änderung: 26.08.2015
 
Steckbrief drucken
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 3 Monate
wartet seit: 3 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 1 Monat
wartet seit: 2 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Peach
Peach
Chihuahua
weiblich 
8 Jahre und 8 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: klein
Neu

Januar 2020: Peach sucht wegen schwerer Erkrankung eines Familienmitgliedes einen neuen Lebensplatz. Ihr Frauchen schreibt zu ihr:"Peach ist eine sehr personenbezogene kleine ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 2 Jahre
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Striezi
Striezi
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 7 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Januar 2020: Striezi ist ein noch scheuer Fundkater, über seine Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Sein Pflegefrauchen beschreibt ihn: "Ich streichle ihn mehrmals täglich. ...

Buddha
Buddha
Europäische Hauskatze
weiblich 
8 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Update Januar 2020: "Buddha hat sich von einer scheuen und zurückhaltende Katze zu einer kuschelnden und anhänglichen Katze entwickelt. Sie spielt sehr gerne und liebt es auch, ausgiebige ...

Mathilde - Einzelprinzessin
Mathilde - Einzelprinzessin
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  2 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 6 Monate
Update

Update Februar 2020: Mathilde geht es prächtig, diesmal scheint ihr Bein richtig zusammen gewachsen zu sein, ein Kontrollröntgen machen wir am 11.02.Sie wird zeitlebens ein wenig ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 5 Monate
wartet seit: 6 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 8 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 2 Jahre
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden