Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

24.07.2014: Mila in ihrem neuen Zuhause.

31.03.2014: Unsere kleine Mila hat nach so langer Zeit endlich ein Zuhause gefunden. Alles Gute im neuen Körbchen.

 

 


04.12.2013: Bei einer tierärztlichen Untersuchung wurde bei Mila ein leichtes Herzgeräusch festgestellt. Dies behindert sie aktuell aber in keinster Weise, jedoch muss es natürlich erwähnt werden. Diese Woche noch wird Mila kastriert und wir hoffen, daß dann endlich jemand für Mila sein Herz entdeckt.

 

 

 


 

12.09.2013:Mila durfte heute Morgen ins Katzenzimmer zu den andern Katzen ziehen und freut sich sichtlich über die Gesellschaft. Es geht ihr mittlerweile sehr gut, einzig der Ohrmilbenbefall wird noch behandelt. Dieser wurde wahrscheinlich so ausgeprägt, da die kleine durch die massiven Verdauungsprobleme dermassen geschwächt war. Mittlerweile frisst sie wie ein Scheunendrescher und legt ordentlich an Gewicht zu. Sie ist noch immer sehr menschenbezogen und liebt es stundenweise auf den Knien schnurrend zu schlafen und verwöhnt zu werden. Wie man sehen kann, freut sie sich aber auch über Spieleinheiten mit Katzenkumpels egal welchen Alters. Deshalb sucht Mila einen Platz vorzugsweise als Zweitkatze oder vielleicht hat sich einer in sie und ihre wahrscheinlich Schwester Lena verguckt und schenkt beiden gemeinsam einen Lebensplatz. Sie können aber ohne Probleme getrennt werden. Sehr wichtig für Mila ist es, dass ihre zukünftigen Dosenöffner genügend Zeit für die liebesbedürftige Maus mitbringen. Mila fühlt sich bestimmt auch in reiner Wohnungshaltung wohl, ein gesicherter Balkon allerdings ist Bedingung.

Mila ist bereits gechippt und erhält demnächst ihre erste Impfung.

26.08.2013: Kurzer Lagebericht von Mila, die gerade schnurrend auf meinem Schoss sitzt.

Sie war sehr krank.
Nachdem Mila dank intravenöser Infusion wieder etwas auf die Beine kam, stank ihr dieses Ding mit Riesenverband am Bein gewaltig. Man musste ihr das ganze Bein streckend einbinden, sonst funktionierte es nicht, so dünne feine Venen hat sie noch. Am Sonntag biss sie mir in den Schlauch und ich “stöpselte” sie ab und hing sie einfach in meinem Beisein mehrmals am Tag an die Infusion. Mittlerweile bekommt sie nur noch mehrfach am Tag unter die Haut Flüssigkeit und mit dem strengen Fütterungsplan, alle 2-3 Stunden max. ein Esslöffel Spezialnassfutter, zusätzlich Glucose unter die Haut gespritzt, konnte sie gestern das erste mal wieder richtig aufs Klo! Ihre Därme sind noch immer voll mit Wasser und richtig aufgequollen, deshalb wird sie wohl noch ein paar Tage so durchhalten müssen, bis die Verdauung wieder anfangen kann richtig zu funktionieren. Sie lässt die zig Spritzen jeden Tag tapfer über sich ergehen und ist eine richtige Kämpferin.
Ich tue alles was in meiner Macht steht inkl. ganz viele Extra-Knuddel-Stunden, damit sie nicht nochmals einen Rückfall erleiden muss.


Wir danken der Spenderin Judith Neuner, die für die Tierarztkosten in Höhe von 220,- CHF augekommen ist. Herzlichen Dank im Namen von Mila.

Mila wird nur mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt!

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Mila

ist vermittelt.

Geschlecht: weiblich 
Alter: ca.  7 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 7 Jahre und 5 Monate
Kastriert: Ja
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Ort: Pflegestelle
Warum im Tierheim: gefunden
Status: Vermittelt
Vermittelt am: 31.03.2014
Mit Handicap: Ja
Letzte Änderung: 26.09.2016
 
Steckbrief drucken
 
Felicita
Felicita
Mischling
weiblich 
Update

Hallo, ich bin Felicitas alias Feli. Ich bin nun schon mehr als ein halbes Jahr im Tierschutzverein Weil am Rhein und habe mich in der Zeit sehr verändert, aber nun stelle ich mich erstmal richtig vor. ...

Morty
Morty
Galgo Windhund Mischling
männlich 
1 Jahr und 2 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: gross
Neu

Morty ist ein Galgo Español - Windhund - Mischling, geboren am 26.11.2019. Er wurde von einem Jungen in einem spanischen Tierheim abgegeben, weil die Familie wegzog und ihn nicht mitnehmen konnte. Nun ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
10 Jahre und 1 Monat
wartet seit: 1 Jahr und 1 Monat
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Benjen - sensibler, noch scheuer Jungkater
Benjen - sensibler, noch scheuer Jungkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  8 Monate
wartet seit: 2 Monate
Update

Update November 2020: Benjen ist ein toller junger Kater der einfach noch recht scheu ist. Er kommt immer öfter zu seinen Pflegeeltern und ist neugieriger geworden. ...

Filou - sucht Platz als Einzelkater mit Freigang
Filou - sucht Platz als Einzelkater mit Freigang
Europäische Hauskatze
männlich 
10 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 8 Monate
Update

Update September 2020: Filou und Lola haben nun in ihrer Pflegefamile beide Freigang und geniessen diesen ganz offensichtlich sehr. Sie entfernen sich nicht weit weg vom Haus. Wir ...

Lola
Lola
Europäische Hauskatze
weiblich 
4 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 8 Monate
Neu
Notfall

Update Januar 2021: Leider hat Filou begonnen, Lola ab und an anzugreifen und sehr zu bedrängen, obwohl beide Freigang haben und sich aus dem Weg gehen können. Lola sucht daher dringend ...

Lola
Lola
Europäische Hauskatze
weiblich 
4 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 8 Monate
Neu
Notfall

Update Januar 2021: Leider hat Filou begonnen, Lola ab und an anzugreifen und sehr zu bedrängen, obwohl beide Freigang haben und sich aus dem Weg gehen können. Lola sucht daher dringend ...

Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter Katzen im Südelsass 2021 Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter Katzen im Südelsass 2021
 
Kastration, medizinische Versorgung und Fütterung verwilderter Katzen im Südelsass 2021

Immer wieder melden sich Menschen bei uns, die verwilderte Katzen füttern oder auch unsere Teamkolleginnen selbst kümmern sich um Streunerkatzen, die es leider im Elsass in jedem Dorf und in jeder Stadt ...

Kastration und medizinische Versorgung verwilderter und ausgesetzter Katzen am Flughafen Basel-Mulhouse Kastration und medizinische Versorgung verwilderter und ausgesetzter Katzen am Flughafen Basel-Mulhouse
 
Kastration und medizinische Versorgung verwilderter und ausgesetzter Katzen am Flughafen Basel-Mulhouse

Update 07.12.2020: Gestern nacht ging unserer Kollegin die letzte unkastrierte Katze aus dem Flughafen-Rudel in die Falle. Wieder eine schwarze Katze, aber sie hat ein weisses Pfötchen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden