Romeo & Julia - Chinchilla

wartet seit:
10 Jahre und 1 Monat
Ort:
Pflegestelle
Status:
Vermittelt
Vermittelt am:
04.12.2013
Letzte Änderung:
05.12.2013

Beschreibung

13.05.2013 Update:

Romeo:
Romeo ist ein lieber & neugieriger, aber doch sehr zurückhaltender Chinchilla Mann, der seine Zeit bentötigt um richtig aufzutauen, doch für eine kleine Kuschelrunde ist er immer zu haben. :) Leider macht der süße Mann immer noch in das Futterschälchen & ins Sandbad, so dass wir uns die best mögliche Lösung einfallen lassen müssen, um den neuen Besitzern das zu ersparen. Sein Fell wird auch immer besser, jedoch bedarf es derzeit noch an Fellpflege, derzeit kämmen wir ihn einmal in der Woche, damit wir alle Knötchen raus holen können & er wieder ein hoch ansehnlicher Chinchilla Mann ist.
Julia:
Julia ist eine sehr aufgeweckte Dame, die jedoch erst zu einer solchen wird, wenn ihr geliebter Romeo an ihrer Seite ist. Sie begrüßt einen herzlich, wenn man den Käfig aufmacht & versucht sofort Kontakt aufzunehmen. Für ein Leckerlie ist sie auch immer zu haben, dieses verspeist sie genüßlich. Außerdem kann man sie auch gerne mal auf den Arm nehmen & kraulen, am liebsten hinter den Öhrchen, sie genießt diese Einheiten in vollen Zügen.
Beide sind ein eingespieltes Team & können nicht ohne einander, ein weiteres Mitglied zu diesem eingeschworenen Team zu packen, würden wir nicht wagen. Beide sind glücklich, wenn sie zu 2. sind & brauchen niemand weiteres. :) Streitereien kennen die beiden nicht. ^^
Beide wünschen sich im neuen Zuhause einen schönen großen Käfig & Besitzer, die sie lieb haben & sich abends viel Zeit nehmen um beide mit Streicheleinheiten, Leckerlies & ausgiebigen Ausläufen zu verwöhnen.
Mittlerweile können wir sagen, dass beide "sofort" ausziehen können, vorher hätten wir es noch nicht gewollt, u.a. weil sie sich in keinem optimalen Zustand befanden, körperlich, sowie äußerlich.Das tägliche Sandbaden tut beiden gut & ihr Fell wird von Tag zu Tag besser.

 


02.01.2013: Heute durften Romeo und Julia auf eine andere Pflegestelle umziehen. Dort erhalten sie bis zur Vermittlung ein artgerechtes Zuhause. Romeo war doch nicht kastriert. Dies haben wir heute gleich noch nachgeholt. Wir hoffen, daß sich bald ein toller Endplatz findet, den die beiden sind etwas ganz besonders.

 


12.12.2012: Die beiden süssen Chins wurden zusammen mit Kaninchenmann Charly im Tierheim abgegeben. Die beiden waren in einem jämmerlichen Zustand und hatten ein sehr schlechtes Fell. Das wurde zwischenzeitlich ausgebürstet und dank einem ausgiebigen Sandbad, geht es den beiden wieder sichtlich besser. Nun suchen sie dringend ein neues und artgerechtes Zuhause.

Nach Aussage unserer Tierärztin handelt es sich um ein Weibchen und ein kastriertes Männchen. Da die aktuelle Pflegestelle nur für den Übergang ist und den beiden kein artgerechtes Zuhause bieten kann, suchen die beiden dringend ein neues Zuhause.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an:
Manja Bauersachs
mb@pfotenteam.com


WICHTIGER HINWEIS
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteam sowie die Einschätzung der Tiere und deren Verhalten ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich. Pfotenteam vermittelt keine Tiere: Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich durch das angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.