Unysse - Labrador Retriever

Geschlecht:
weiblich 
Alter:
16 Jahre und 10 Monate
wartet seit:
7 Jahre und 9 Monate
Größe:
mittel
Geimpft:
Ja
Gechippt::
Ja
Ort:
Pflegestelle
Status:
Vermittelt
Vermittelt am:
14.04.2013
Letzte Änderung:
18.04.2013

Beschreibung

April 2013: Unysse hat endlich "Ihr" Zuhause gefunden.
Danke an Beatrice und Rita für Eure wertvolle Hilfe!!

 

02.02.2013: Unysse durfte heute auf eine Pflegestelle umziehen. Sie ist eine ganz ruhige, immer noch etwas unsichere Hündin.
Im Auto fährt sie souverän wie ein Profi mit, ganz ruhig.

29.12.2012: Unysee ist eine noch etwas schüchterne Hündin, die aber schnell auftaut. Im Freilauf konnte ihre Pflegerin sie  gut anleinen. Da sie mich nicht kannte, hatte sie vor mir noch etwas Angst, dennoch konnte ich ihr ein Brustgeschirr anlegen und dann mit ihr spazieren gehen.
Kaum draussen wurde alles intensiv beschnuppert. Wir trafen auf Hündin Ksena und ihre Gassigeherin und setzten unseren Spaziergang gemeinsam fort. Die beiden Mädels haben sich gut verstanden. Entgegenkommende Rüden wurden interessiert wahrgenommen, mal an der Nase beschnüffelt und dann ging es weiter, schliesslich gab es so viel zu sehen.
Unterwegs taute Unysee zunehmend auf und nahm gerne ein Stückchen Wurst. Auf Handzeichen machte sie Sitz und liess sich auch gerne streicheln. Auch beim Fotografieren zeigte sich sich bereits sehr zutraulich und das, nachdem sie mich nur eine halb Stunde kannte.
Am Katzengehe war Unysee ganz ruhig,  sie hat die Katzen angeschaut, wollte aber nicht so richtig nah an's Gitter, als mehrere Samtpfoten fauchten. Sie machte zumindest den Eindruck als hätte sie eher Angst vor den Miezen als dass sie ihnen was tun wolle.
Sie ist eine liebe Hündin, der ich eine ganz besonders guten Platz wünsche, denn schaut man ihr Gesäuge an, kann es sein, dass sie zur Zucht missbraucht und als sie zu alt war einfach ausgesetzt wurde.

15.12.2012: Unysse wurde gefunden.
Über den Chip konnte das Geburtsdatum herausgefunden werden.
Sie ist eine sehr freundliche Labrador Hündin, aber etwas unsicher und scheu.


WICHTIGER HINWEIS
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteam sowie die Einschätzung der Tiere und deren Verhalten ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich. Pfotenteam vermittelt keine Tiere: Die Vermittlung der Tiere erfolgt ausschließlich durch das angegebene Tierheim, die angegebene Organisation oder die genannte Kontaktadresse.