Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

28.01.2014: Shine lebt nun seit mehr als einem halben Jahr bei uns als Pflegehund und ist vollkommen in unseren Familienverband integriert.

Sie ist ein völlig unkomplizierter Spielgefährte für unsere 10-monatige Hündin Cleo. Die beiden toben den ganzen Tag im Garten und Shine erträgt alle spielerischen „Zwickattacken“ von ihr – vor allem ihre langen Hängeohren sind ein beliebtes Opfer!!!

Neben der „normalen“ Hundeschule nimmt sie jetzt auch am Antijagdtraining teil mit dem Ziel, sie in den Freilauf zu bringen und jederzeit am Wild abrufbar zu machen. Das ist natürlich ein hartes Stück Arbeit, da sie ihr vorheriges Leben in Freiheit verbracht hat und immer Futter für sich suchen bzw. jagen musste. Aber ihre Fortschritte sind enorm! Langsam versteht sie, dass sie sich nicht mehr selbst um ihr leibliches Wohl kümmern muss, sondern dass ihr Napf immer gefüllt wird! Allerdings im Moment mit Diätfutter, da sie doch 2-3 Kilo abnehmen soll…

Ebenfalls durchläuft sie derzeit eine Ausbildung zur Fährtenarbeit, die dazu dient sie artgerecht auszulasten. Der nächste Schritt in ihrer Ausbildung wird dann sein, sie zum Trailen zu bringen. Sie zeigt dafür die nötigen Anlagen.

Bei Begegnungen mit fremden Hunden oder Menschen bleibt sie stets souverän und freundlich. Kommt es zu Kontakten mit aggressiven oder lauten Hunden gibt sie einen kaum hörbaren kehligen Ton von sich und wendet sich ab.

30.06.2013: Shine sucht wieder ein neues Zuhause. Ihre Familie hat sich von ihr getrennt, weil sie Shine noch nicht frei laufen lassen kann. 
Wenn sie nicht aureichend beschäftigt wird besteht bei ihr der Drang, sich selbständig die notwendige Beschäftigung zu suchen. Wir suchen nun für Shine Menschen mit Jagdhundpassion, mit sicher und ausreichend hoch eingezäuntem Grundstück und genügend Zeit, sie ihrer Rasse entsprechend mit alternativen Beschäftigungsmöglichkeiten auszulasten.

Von ihrer jetzigen Pflegestelle wird Shine wie folgt beschrieben:
"Shine befindet sich in einem ausgezeichneten Zustand, ist absolut stubenrein und bleibt problemlos über mehrere Stunden alleine zu Hause. Sie baut sehr schnell ein intensives Vertrauensverhältnis zu ihren Bezugspersonen auf. Kinder jeden Alters mag sie, ist jedoch hin und wieder noch etwas stürmisch im Umgang mit ihnen. Deshalb sollten evtl. vorhandene Kinder schon etwas älter sein.  
Shine besucht jetzt regelmäßig die Hundeschule, um ihrem Lernbedürfnis gerecht zu werden. Sie zeigt schon eine sehr gute Leinenführigkeit, ist an der Schleppleine abrufbar, macht Sitz, Down (Platz) und Bleib. Der Schwerpunkt beim Hundeschulenbesuch liegt jetzt darin, sie in den Freilauf zu bringen."  

Shine begleitet ihre Bezugspersonen mit großer Freude beim Joggen und beim Fahrad fahren. Ihr Sozialverhalten ist vorbildlich und der Umgang mit Artgenossen vollkommen problemlos. Ihr Jagdtrieb ist nur mäßig ausgeprägt.


Dezember 2012: Shine hat eine neue Familie gefunden. Sie ist vermittelt.

12.12.2012: Shine ist eine sehr wache Hündin, die immer beschäftigt sein möchte. Mit Hündinnen und Rüden versteht sie sich hervorragend. Sie ist glücklich über jegliche Gesellschaft, so mag sie neben dem Kontakt zu den Hunden auch sehr das Zusammensein mit Menschen. Hier zeigt sie ein muster-haftes Verhalten. Sei es mit Kindern oder Erwachsenen, sie bleibt immer freundlich. 

Mittlerweile hat sich ihre Aufregung den Katzen gegenüber eher gelegt. Sie bellt nicht mehr jedesmal, wenn sie die Katzen erblickt. Sie kennt nun auch Bus oder Auto zu fahren, das Laufen neben dem Fahrrad geht auch gut. Mit dem Abrufen macht sie auch langsam Fortschritte.

02.12.2012: Shine ist auf der Pflegestelle angekommen. Sie ist eine äusserst verträgliche und freundliche Hündin. Zudem ist sie extrem verschmust und anhänglich.

14.11.2012: Shine ist nun sterilisiert und wartet sehnsüchtig in einer Hundepension auf Korsika auf ihre bisher längste Reise. Ihr Knie tut ihr nicht mehr weh, sie läuft wieder ohne zu humpeln auf vier Pfoten : )
Shine hatte sicher früher in einer Familie gelebt, sie ist auch mit anderen Hunden gut sozialisiert, bindet sich schnell an "ihren" Menschen.
Grundgehorsam und -kommandos muss sie erst noch lernen, sie ist noch verspielt und macht gewisse Dummheiten, wie Welpen es tun; sie macht den Anschein, als müsse sie ihre Welpenzeit noch nacholen.

09.11.2012: Diese liebe Hündin ist eine von unzähligen Fundhunden (Strassenhunden) auf Korsika. 
Shine wurde vor ein paar Tagen leicht von einem Auto am Knie angefahren und befindet sich nun für wenige Tage in einer Box in der Obhut des Veterinärs. Ausser ein paar kleinen Blessuren wurde sie zum Glück nicht schwerer verletzt.

Sie ist eine fidele ca. 3-jährige Hündin, gar nicht scheu oder ängstlich.  
Shine wurde bereits negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet (Leishmaniose, Ehrlichiose, Dirofilariose).

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Shine

Porcelaine - Mischling ist vermittelt.

 
Geschlecht: weiblich 
Alter: ca.  9 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 7 Jahre und 6 Monate
Größe: mittel
Schulterhöhe: 59 cm
Sterilisiert: Ja
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Tollwutimpfung: Ja
Ort: Pflegestelle
Warum im Tierheim: gefunden
Status: Vermittelt
Vermittelt am: 16.03.2014
Letzte Änderung: 23.03.2014
 
Steckbrief drucken
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden