Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

SPENDENAUFRUF BEENDET - Sprengstoffspürnase Dakota - er hatte Schmerzen, fast keine Muskulatur, hinkte und schleifte die Pfoten nach

Helft uns bitte mit einer Spende, die Kosten für seine Behandlung zu finanzieren.

Bei Dakota haben die jahrelange Arbeit als Diensthund und das Zwingerdasein körperliche Spuren hinterlassen.

Dakota lief vom ersten Tag an, als er von uns übernommen wurde, sehr schlecht: er hinkte und schleifte die Pfoten nach. Es war klar, dass er ständig Schmerzen hatte. Wir haben ihm zunächst Schmerzmittel gegeben, die sofort eine Verbesserung zeigten und dann bei unserer Tierärztin gründlich durchchecken lassen.

Nach dem Röntgen der kompletten Wirbelsäule und Hüfte kamen etliche "Baustellen" zum Vorschein:

Dakotas erster Halswirbel ist deformiert. Das kann angeboren sein, es kann aber auch durch ständiges Drehen im Zwinger verursacht worden sein. Diese Stereotypien kommen oft von der Zwingerhaltung und der entsprechenden Unterforderung. Die Deformierung hat eine Störungen der Bewegungskoordination (Ataxie) zu Folge, daher lief er auch so schlecht und unrund, trotz Schmerzmittel. Die Ataxie wurde erfolgreich mit einem Steroid-Kombi-Medikament behandelt.

Ebenfalls hat Dakota Spondylosen und eine sehr schwach ausgebildete Muskulatur. Der Grund ist hier wohl auch die lange Zwingerhaltung und zu wenig Bewegung. Machmal sind die Diensthunde lange Zeit täglich rund um die Uhr im Zwinger und werden nicht bewegt.

Ergänzend zur medikamentösen Schmerztherapie war es notwendig, Dakota's Muskulatur aufzubauen. Dafür riet unsere Tierärztin zur Hydrotherapie (Wassertherapie). Beim Schwimmen muss der Hund den ganzen Körper einsetzen und kann so langsam und schonend seine Muskeln wieder aufbauen. Das Video zeigt, wie Dakota schwimmt und die zusätzliche Osteopathiebehandlung geniesst:

Tatsächlich hat die Hydrotherapie sehr gut angeschlagen und Dakota ist mit gestärkter Muskulatur heute bereits viel besser zu Fuss.

Der Muskelaufbau und seine Beweglichkeit werden durch Osteopathie ergänzt. Diese ist vergleichbar mit einer sanften Chirotherapie. Dabei wird die Muskulatur mit blossen Händen sanft bewegt, Spannungen gelöst und die Durchblutung gefördert.
Im oben gezeigten Video sieht man, wie gut Dakota bei der Osteopathie mitmacht (anfangs war er etwas nervös) und wie gut es ihm tut.

An dieser Stelle müssen wir der Pflegemama Marie-Jeanne ein ganz grosses Dankeschön aussprechen. Sie hat Dakota regelmässig und zuverlässig zu seinen Behandlungen gebracht hat und ihn auch sonst vorbildlich versorgt und umsorgt! Merci dafür! Und glücklicherweise geht es Dakota bereits viel besser.

Für die anfängliche Unterbringung in der Hundepension, die Tierarztbehandlung, Medikamente, die Hydrotherapie und die Osteopatie sind die unten genannten Kosten angefallen.

Bitte helfen Sie uns, die Kosten für Dakota zu finanzieren!

Hier kommen Sie zur Seite von Dacota (Sprengstoffsuchhund)
950 CHF BISHER ERHALTEN
950 CHF BENöTIGT

Danke an: Ines Rößler, Cathrin Caspari, Dorit Schrempp, Christian Geiger, Marc Borner, Doris Vath, Karin von Schroeder Vogel, Barbara Pauli, Familie Grisetti, Liliane Bieri, Lotti und Fritz Oppliger, Gabriele Tannenberger, Rita Iseli, Dominik C.

So können Sie spenden:

Spenden per Paypal (CHF und EURO)
Auf der nächsten Seite können Sie den Betrag festlegen.
WICHTIG: Bitte bei "Mitteilung an den Spender" angeben, für welches Tier die Spende gedacht ist, damit wir Ihren Namen in die Dankesliste eintragen können. Vielen Dank!
Sie können auch eine PayPal Spende einfach direkt senden an paypal@pfotenteam.com
Spenden per Banküberweisung (Schweizer Franken)

Pfotenteam Tierhilfe
Konto: 60-322666-4
Bank: PostFinance
Bankleitzahl: 9000
IBAN: CH75 0900 0000 6032 2666 4
BIC: POFI CH BE

Hier können Sie einen Einzahlungsschein herunterladen (PDF)

Kontohaber: Pfotenteam Tierhilfe, Riehenring 171, 4058 Basel
Bank: Swiss Post, PostFinance, Engehaldenstrasse 37, 3030 Bern

Spenden per Banküberweisung (EURO)
Pfotenteam Tierhilfe
Bank: EthikBank Eisenberg
Konto: 3108090
Bankleitzahl: 830 944 95
IBAN: DE64 8309 4495 0003 1080 90
BIC: GENODEF1ETK

Bitte senden Sie uns eine E-Mail, wenn Ihr Name nicht genannt werden soll.

Falko
Falko
Belgischer Schäferhund Malinois
männlich 
9 Jahre und 3 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: gross
Neu

Januar 2020: Falko lebt in einer Pflegestelle in Frankreich und ist dort gut angekommen. Wir organisieren immer wieder Begegnungen mit anderen Hunden, um sein Sozialverhalten zu testen. ...

Striezi
Striezi
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  1 Jahr und 6 Monate
wartet seit: 5 Monate
Neu

Januar 2020: Striezi ist ein noch scheuer Fundkater, über seine Vorgeschichte ist uns nichts bekannt. Sein Pflegefrauchen beschreibt ihn: "Ich streichle ihn mehrmals täglich. ...

Lucky, Luna, Stella & Kianu
Lucky, Luna, Stella & Kianu
Europäische Hauskatze
5 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu

Dezember 2019: Diese vier Geschwister wurden von einer verwilderten Katzemama geboren, die gefangen und kastriert werden konnte. Ihre kitten (jeweils zwei Katerchen und zwei Kätzinnen) ...

Naya
Naya
Europäische Hauskatze
weiblich 
4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Naya (grau) und ihre Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. ...

Suni
Suni
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Suni und seine Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. Ihre drei ...

Arin
Arin
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Januar 2020: Arin und seine Geschwister wurden von einer verwilderten Katzenmutter geboren. Diese wurde kastriert und wieder in die Freiheit entlassen, wo sie gefüttert wird. Ihre drei ...

Buddha
Buddha
Europäische Hauskatze
weiblich 
7 Monate
wartet seit: 4 Monate
Update

Update Januar 2020: "Buddha hat sich von einer scheuen und zurückhaltende Katze zu einer kuschelnden und anhänglichen Katze entwickelt. Sie spielt sehr gerne und liebt es auch, ausgiebige ...

Mathilde
Mathilde
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

Update Dezember 2019: Da Mathildes alter Bruch trotz des Pins nicht zusammen gewachsen ist, wurde eine Platte an ihrem Oberschenkelknochen fixiert, die für immer drin bleiben wird. ...

Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Magali (& Momo)- verspielt, verschmust und lebensfroh
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 4 Monate
wartet seit: 5 Monate
Update

September 2019, Update aus der Pflegefamilie: "Magali ist schnell, sehr geschickt, kommt überall hoch, verspielt, interessiert sich für Alles, weiß was sie will. Magali ist mutig, ...

Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Momo (& Magali)- scheuer aber zarter Seelenkater
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 7 Monate
Update

Vermittlungsbedingungen: Freigang in ländlicher Lage/ Katzenerfahrung erforderlich Update Oktober 2019: "Das „Dreamteam“ Momo & Magali ist traumhaft, wirklich! ...

Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse Tierärztliche Versorgung; Kastrationen, Blutbilder, Impfungen etc. für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse
 
Tierärztliche Versorgung für ca. 17 Obdachlosenhunde in D-Weil am Rhein und F-Mulhouse

Update September 2019: Wir haben unsere tierärztliche Unterstützung für die Hunde der Obdachlosen in Weil am Rhein und dem französischen Mulhouse eingestellt. Mangels Spendengeldern ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden