Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Europäische HauskatzeTierheim, Tierschutz Europäische Hauskatzeim Tierheim - Liesel Europäische HauskatzeTierheim, Tierschutz Europäische Hauskatzeim Tierheim - Liesel

Alle Bilder:

10. August 2016: Nichtmal sieben Wochen wurde unsere kleine Liesel alt, bevor sie heute sterben musste.

Geboren um zu sterben?
Als kitten einer wilden Kätzin - nicht wild, sondern vielmehr verwildert - weil Menschen sich Katzen anschaffen, sie nicht kastrieren, und somit einer Endlosschlaufe Nachwuchs den Weg bereiten.
Nachwuchs, den Keiner will, den viele gar nicht zu Gesicht bekommen, der draussen geboren wird, oft von der Mutter mit Krankheiten angesteckt, an denen die Kätzchen dann sterben.
Menschengemachtes Tierleid.
Aus Geiz (was kostet aber schon eine Kastration??), aus Ignoranz, aus Dummheit und fehlendem Mitgefühl. 
Wir Tierschutzorgas kämpfen bei der jährlichen Kittenflut gegen Windmühlen - wir kastrieren verwilderte Katzen und lassen sie wieder frei - doch auch das, ein Tropfen auf den heissen Stein.

Den Schmerz, den Liesel's Pflegemama heute gefühlt hat, kennt jeder, der ein geliebtes Tier auf seinem letzten Weg begleitet hat.

Liesel hatte Katzenschnupfen, verursacht durch den Herpesvirus. Wir haben alles versucht, doch letzlich war ihr kleiner Körper zu schwach, der Virus hat gesiegt.
Wochenlang hat ihr Pflegefrauchen Franziska geschöppelt, gewärmt, gespritzt, Schleim abgesaugt und Medis gegeben, ist zum Tierarzt mit Liesel und hat wirklich alles versucht, dass unsere kleine Kämpferin eine Grosse werden kann.

Es tut weh, es kostet unendlich viel Kraft und am schlimmsten ist es zu wissen, wie viele Kätzchen da draussen geboren werden und qualvoll an dieser oder einer anderen Krankheit sterben, ohne das sie Hilfe erhalten.
Sie krepieren ungesehen, verkriechen sich, in Höfen, in Scheunen, in Schrebergärten, auf Bauernhöfen, mitten unter uns, mitten in der Stadt, überall auf dem Land.

Wir appellieren und werden nicht müde werden, es immer wieder zu fordern:
nur Kastration hilft gegen Katzenelend, Katzenleid.
Jedes Jahr werden zig Hundertausende Kätzchen geboren, die keiner will.
Ein jeder von uns kann helfen, dies zu verhindern. Kätzinnen und Kater müssen kastriert werden - es gibt genug Nachwuchs, bitte helft diese Todesspirale zu stoppen!

Wir Tierschutzorgas sind alleine machtlos und können niemals so viele Kätzchen aufnehmen, wie gefunden und abgegeben werden.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Liesel

Europäische Hauskatze

Status: Regenbogenbrücke
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 3 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden