Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Februar 2013: 
"Liebe Willow, Du bist nicht gegangen, denn in unserem Herzen und in unseren Gedanken lebst Du weiter.
Dein Lebenswille und Deine Lebensfreude waren bis zuletzt unglaublich gross. Doch Deine Altersbeschwerden wurden immer stärker, Gehen und insbesondere das Aufstehen bereiteten Dir immer grössere Schwierigkeiten. Du wurdest schnell müde und erschöpft, hast schwer geatmet und Tumore und Ödeme haben Deinen Körper geplagt.

Dein noch so wacher Geist war gefangen in einem sehr kranken Körper. Die Entscheidung, Dich gehen zu lassen war nicht einfach.

Wir sind sehr dankbar, dass wir Dich kennenlernen durften. Vor über einem Jahr haben wir Dich in Offenburg abgeholt und über die Zwischenstation in Weil am Rhein in den Kanton Zürich in Dein neues Zuhause gebracht.

Von Deinem neuen Frauchen wurdest Du liebevoll empfangen und vom Hunderudel gut aufgenommen, auch wenn die Zeit vor allem Anfangs nicht immer ganz einfach war.
Auch in Deinem Namen möchten wir Deinem Frauchen für Ihre Geduld und Fürsorge bis zum traurigen Ende herzlich danken. Bei ihr hast Du auf Deine alten Tage noch ein super Plätzchen gefunden und durftest vor Kurzem Deinen 13. Geburtstag erleben.
Deine Lebensfreude, Deine Unternehmenslust, Deine Liebe zum Autofahren, Deinen wachen Geist und auch Deinen sturen Kopf werden wir in liebevoller Erinnerung behalten.

Mach's gut, liebe Willow, wir vermissen Dich! "
Nicole & Reto

Juli 2013: Willow im neuen Zuhause

März 2013: Unsere liebe alte Willow konnte in eine private Hundepension mit Familienanschluss umziehen. Sie lebt dort im Kleinrudel mit anderen alten Hunden und wir hoffen, dass sie nun endlich wieder zur Ruhe kommen kann. Und noch eine lange Zeit wohlauf ist.

Ihre Patin Nicole schreibt uns einen Tag nach Willow's Umzug:
"Willow wurde gut vom Rudel aufgenommen und ist eine ganz Liebe. Nur ruhen will sie irgendwie nicht, sie will dauernd ihrem Frauchen nachlaufen. Das kennen wir doch irgendwie ;-)"

An dieser Stelle DANKE !! an Willow's Patin Nicole Holzherr, die die Pensionskosten finanziert.

März 2013: Wir haben Willow gründlich untersuchen lassen, ihre Zähne sind saniert und gereinigt und sie ist momentan gut mit Schmerzmedis eingestellt. Sie bekommt zusätzlich pflanzliche Schmerzmittel, um ihr die Altersgebrechen ein wenig zu erleichtern.
Eine Operation scheidet aufgrund ihres Alters und der schon lange zurückliegenden Verletzungen (vermutlich beidseitiger Kreuzbandriss) aus.
Willow kommt im Moment sehr gut klar mit den Medikamenten und freut sich jedesmal sehr, wenn ich sie im Tierheim besuche.

Sie liebt !! Streicheleinheiten, wirft sich dazu auf die Seite und könnte stundenlang gekrault werden.
Leider ist es im Tierheim für sie ein wenig zu stressig mit den vielen Hunden, die kommen und gehen und die glatten Fliessenböden im Innenbereich sind nicht ideal für sie, sie rutscht darauf zu sehr weg.

Irgendwo muss es doch ein Körbchen für diese liebe, alte Hündin geben! 
Bitte, wer kann Willow ein Rentnerkörbchen bieten? Sie braucht keine grossen Spaziergänge mehr, ein Garten und ein paar Schritte zum Versäubern im Quartier oder im Grünen würden ihr genügen.

 

Februar 2013: Willow musste kurzfristig im Tierheim unterkommen, sie sucht weiterhin dringend und endlich ein eigenes, weiches Seniorenkörbchen.
Sie ist sehr lieb, verschmust, anhänglich und folgt einem auf Schritt und Tritt.
Ein ebenerdiger Haushalt wäre sehr vorteilhaft für sie, vorhandene Hunde würden Willow auch nicht stören, im Gegenteil.

Januar 2013: Willow sucht dringend einen Gnadenbrotplatz, da der Gnadenhof, auf dem sie bisher lebte, aufgelöst wird.
Willow bekommt gegen ihre Arthrose täglich Schmerzmittel, sie hat mittlerweile abgenommen.
Sie lebt bisher im gemischten Rudel und ist verträglich mit Hündinnen und Rüden. Sie ist zu ihrem Frauchen sehr lieb, und macht noch gerne kleine Runden. Sie läuft der starken Arthrose entsprechend langsamer, aber ist durchaus gerne noch auf den Beinen und im Geschehen.
Willow muss bis Anfang Februar einen Platz gefunden haben - sonst müsste sie zurück in's Tierheim, was für diese Hündin den psychischen Horror bedeuten würde!


01.07.2011:
Willow durfte heute auf einen Gnadenhof für Hundesenioren umziehen.


14.05.2011: Willow kann vorne immer schlechter laufen, wahrscheinlich ist es Arthrose v.a. in den Vorderbeinen. Sie tut sich schwer, länger zu stehen oder zu laufen. Am dringendsten wäre es, dass sie abnimmt und langsam wieder aufgebaut wird in der Muskulatur bzw. entsprechend Schmerzmittel bekommt. - Im Tierheim hat sie darauf keine Chance.
Willow ist schäferhundtypisch Fremden gegenüber wachsam und verbellt ihr Unbekannte erstmal. Hat sie aber Vertrauen gefasst, ist sie eine sehr folgsame Hündin.
Wir suchen dringend eine Not-Pflegestelle für Willow, um ihr ein schmerzfreies Leben mit weniger Gewicht auf den Rippen zu ermöglichen. Irgendwo muss es doch Schäfi- Fans mit einem Herz für dieses alte Mädchen geben!

08.04.2011: Niemand sieht Willow. Die alte Schäfermix-Hündin, die nach dem Tod Ihres Frauchens in's Tierheim kam, leidet. Sie ist in einem kleinen Innenzwinger des Kranken- zimmers untergebracht. Der ist in einer Ecke, wo sie nichts sehen kann ausser Kacheln und Gitterstäbe. Sie ist isoliert. Sie hat Angst und Mißtrauen Fremden gegenüber und bellt am Zwingergitter.
Die alte Pflegerin aber, zu der sie Vertrauen gefasst hat, kann sie ohne Leine, an all den anderen Hunden vorbei, raus in den Freilauf und zurück bringen. Aber dort sitzt oder liegt Willow nur traurig rum.
Vielleicht hat sie Schmerzen in ihren alten Hüften. Sie hat noch immer Übergewicht und niemand sieht Willow. Sie ist einfach da und keiner interessiert sich für eine alte Hündin, die erstmal zur Begrüssung die Zähne zeigt und auch noch zu dick ist.
Soll Willow ihr Lebensende denn im Tierheim verbringen müssen? Gibt es nirgendwo einen Platz für diese Hündin, die, wenn sie ihren Menschen kennt, sehr folgsam und anhänglich ist und dringend auch untersucht werden sollte, damit man die Arthrose, HD, oder was auch immer ihr Schmerzen bereitet, behandeln kann.

30.01.2011: Die „mollige“ Hündin Willow musste heute wieder ihr Fitnessprogramm absolvieren. Mit einer Gassigängerin ging es flott bis vor das Tor des Tierheims. Bald schon machte die Hundelady aber schlapp – und setzte ihren Dickkopf durch. Mit voller Körperkraft zog sie wieder zurück ins Tierheim. Man konnte gut sehen, wie viel Energie in ihr steckt. Fremden Menschen weicht sie anfangs aus. Hat sie aber Vertrauen gefasst, geniesst sie jede Streicheleinheit.
Natürlich muss Willow dringend Gewicht verlieren.

31.12.2010: Die Besitzerin, die die Hündin seit Welpenalter hatte, ist verstorben. Nun kam Willow in's Tierheim. Sie ist ängstlich, schnappt schon mal aus Angst, und kann vor Übergewicht kaum laufen.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Willow

Schäferhund - Mischling

Alle Bilder:
Videos:
Status: Regenbogenbrücke
 
Daika
Daika
Collie Schäferhund Mischling
weiblich 
8 Jahre
wartet seit: < 1 Monat
Größe: mittel
Neu

Mai 2018: Daika wird schweren Herzens von ihren Besitzern abgegeben, da sie auf Grund ihrer beruflichen Situation leider dem Hund nicht mehr gerecht werden können.Sie beschreiben ...

Chandon
Chandon
Mischling
männlich 
ca.  8 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 1 Monat
Größe: mittel
Neu

April 2018: Chandon sucht DEN besonderen Platz. Sein neues Zuhause sollte ein ruhiger Haushalt sein, ohne Kinder oder andere Tiere. Er möchte Einzelhund sein und die ganze Aufmerksamkeit ...

Cliff
Cliff
Malinois
männlich 
ca.  11 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: gross
Neu

Mai 2018: Cliff haben wir von einer französischen Sicherheitsfirma übernommen (wie schon etliche andere Hunde vor ihm). Er wurde als Sprengstoffsuchhund ausgebildet und geht ...

Kira
Kira
Belgischer Schäferhund Malinois
weiblich 
9 Jahre und 1 Monat
wartet seit: 1 Monat
Größe: mittel
Update

Update Mai 2018: Kira ist eine sehr anhängliche und verschmuste Hündin - man kommt kaum an ihr vorbei, ohne zu schmusen. Mit anderen Hunden und auch Katzen versteht sie sich gut ...

Mickey
Mickey
Mischling
männlich 
wartet seit: 4 Monate
Größe: mittel
Neu

April 2018: Mickey sucht einen Lebensplatz als Zweithund zu einem anderen souveränen Hund. Kleinkinder sollten in seiner künfitgen Famile keine leben, die Umgebung sollte ländlich und ...

Curly
Curly
Mischling
weiblich 
4 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Update

Mai 2018: Heute haben wir Curly, Nico und Pico auf einen Ausflug entführt...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
7 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 3 Monate
Größe: klein
Update

April 2018: Nun möchten wir mit diesem Post noch einmal ganz dringend auf unsere Französische Bulldogge und aktuellen Notfall Debby aufmerksam machen. Leider denken wohl viele, ...

Falco
Falco
American Staffordshire Terrier
männlich 
8 Jahre und 3 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: mittel
Neu

Mars 2018: Falco a été abandonné à cause d'une rupture et il devait donc rester seul toute la journée (apparemment il ne le supportait pas).Falco ne pourra malheureusement ...

Bella
Bella
Amerikanische Bulldogge
weiblich 
5 Jahre
wartet seit: 2 Monate
Größe: gross
Update

Mai 2018: Bella konnte in eine Pflegefamilie umziehen. Update April 2018: Neue Bilder und neues Video von unserer tollen Bella! Sie ist inzwischen auch kastriert ...

Solo (FIV+)
Solo (FIV+)
männlich 
ca.  5 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 4 Monate
Neu

April 2018: Solo und Felix suchen ein schönes Zuhause Die beiden tollen und lieben Kater können auch getrennt vermittelt werden. Sie sind FiV pos. getestet, daher sollten sie ...

Cola
Cola
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  3 Jahre und 4 Monate
Neu

April 2018: Cola ist eine sehr liebe und sanfte Kätzin. Sie wurde abgegeben und lebt nun in einer französischen Pflegefamilie zusammen mit einer anderen Katze und einem Hund. Mit beiden ...

Romy
Romy
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  1 Jahr und 10 Monate
wartet seit: 2 Monate
Update

...

Magda
Magda
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  2 Jahre und 4 Monate
wartet seit: 2 Monate
Update

Vermittlung: Freigang in ruhiger Umgebung / auch Einzelhaltung möglich/ keine Wohnungshaltung Mai 2018: Magda lebt nun schon einige Wochen in ihrer neuen Pflegestelle. ...

Ueli - der schöne Einzelgänger
Ueli - der schöne Einzelgänger
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  11 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

...

Flo
Flo
Teddykaninchen
weiblich 
2 Jahre und 2 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: klein
Neu

August 2017: "Hallo! Mein Name ist Flo und ich bin ganz zutraulich und lasse mich gerne streicheln! Leider bin ich an einem Auge erblindet - aber das schränkt mich überhaupt ...

Basti
Basti
Teddykaninchen
männlich 
2 Jahre und 2 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: klein
Neu

September 2017: "Hallo Ihr KaninchenliebhaberInnen, ich heisse Basti und lebe mit meinem Schwestern Flo und Finchen zusammen. Leider haben unsere Menschen uns schweren ...

Finchen
Finchen
Teddykaninchen
weiblich 
2 Jahre und 2 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: klein
Neu

August 2017: "Darf ich mich vorstellen: Finchen mein Name und ich bin die Chefin der 3-er Bande: Flo, meine Schwester und Basti, mein Bruder. Leider haz uns unsere Familie ...

Calimera mochte nicht mehr fressen - sie war 6 Tage stationär beim Tierarzt Calimera mochte nicht mehr fressen - sie war 6 Tage stationär beim Tierarzt
 
Calimera mochte nicht mehr fressen - sie war 6 Tage stationär beim Tierarzt

April 2018: Vor Kurzem stand es innerhalb weniger Tage schlecht um unsere kleine Calimera. Sie frass immer weniger und dann schliesslich gar nicht mehr.Zum Glück nahm unsere Tierärztin ...

Medizinische Versorgung, Impfen und Kastration der Hunde von Obdachlosen aus F-Mulhouse Medizinische Versorgung, Impfen und Kastration der Hunde von Obdachlosen aus F-Mulhouse
 
Medizinische Versorgung, Impfen und Kastration der Hunde von Obdachlosen aus F-Mulhouse. Komet, Niktu, Levy, Delbor, H und Jaya wurden alle untersucht, geimpft, entwurmt, entfloht, gegen Schmerzen und Entzüdnungen behandelt usw.

April 2018: Seit vorletztem Jahr sind wir in regelmässigem Kontakt mit dem französischen Verein Pour nos SDF68 (SDF ist die franz. Bezeichnung für Obdachlose(r)), der ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden