Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Mexx Mini (der Pumuckel) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Mexx Mini (der Pumuckel) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Mexx Mini (der Pumuckel) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Mexx Mini (der Pumuckel) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Mexx Mini (der Pumuckel) Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Mexx Mini (der Pumuckel)

Alle Bilder:

02. Mai 2015:
Klein Mexxle hat gestern seine Reise angetreten.
Er war noch so jung und hatte das Glück in eine liebevolle tolle Familie zu ziehen. Leider kam die Diagnose Fip, gegen die er lange Zeit kämpfen musste, mit Höhen und Tiefen und der Hoffnung, dass er es doch schaffen würde.
Vor ein paar Tagen hat in gänzlich die Kraft verlassen und er war nicht mehr in der Lage zu laufen.
Um es ihm noch schön zu machen, wurde er mehrmals am Tag durch den Garten getragen und er hat mit einem leisen Schnurren "Danke" gesagt.

Mexxle hat den Kampf verloren. Nach mehreren Krampfanfällen kam die schmerzliche Entscheidung ihn zu erlösen und ihn ziehen zu lassen.

Wir danken seinen lieben Menschen, die ihm Tag und Nacht zur Seite gestanden haben in der schweren Zeit. Aber er hatte das Glück, auch wenn nur kurz, zu erleben, was Liebe und Geborgenheit ist.

"Lass mich schlafen, bedecke nicht meine Brust mit Weinen und Seufzen, sprich nicht voll Kummer von meinem Weggehen, sondern schließe deine Augen, und du wirst mich unter euch sehen, jetzt und immer.

Khalil Gibran"

 

Dezember 2014: Mexx im neuen Zuhause

November 2014: Zwerg Mexx durfte gemeinsam mit Loup und Zoe Zaubermaus in ihr neues Zuhause ziehen!

November 2014:
Der kleine Mexx wurde von einer tierlieben Frau vor dem Tod bewahrt - er ist auf einem Hof geboren und sollte wie so viele ungewollte Katzenkinder "entsorgt", sprich getötet werden.

Als der Mini bei der Pflegefamilie ankam, war das sowas wie eine Mondlandung für den kleinen Kerl: rausgerissen aus dem Umfeld, wo er geboren war, keine Mama mehr, Geschwisterchen weg .. nur Mexx alleine mit seiner blauen Katzenbox. Da soll man mal nicht den Mut verlieren?!
Folglich versteckte sich der winzige Schnurrer auch erstmal erfolgreich im Bad hinter der Toilette, wo er Domizil beziehen musste quasi als Quarantänestation. Wirklich wie auf dem Mond - kein anderes Lebewesen weit und breit.
Doch die Frau, die ihn übernommen hat - die kam regelmässig mit feinem Fresschen und ihrem Sohn auf Mexx Station auf dem Mond. Und nach ein paar Tagen wurde der Mini pfötchenweise dann doch schwach und liess sich kuscheln. Uiii, tat das gut, endlich wieder ein warmer Bauch .. so wie bei Mama zuvor.

Knappe 14 Tage später hat Mexx den Mond und das Universum schon fast erobert. Sein Pflegefrauchen schreibt:
"Klein Pumuckel mischt jetzt mit den Grossen mit :-)
Vor 3 Tagen habe ich ihn abends mit runter genommen, um ihn den Hunden und anderen Katzen vorzustellen. Etwas skeptisch nach dem frei lassen hat er sich dann unter der Couch verkrochen. Ich dachte: oh je ... doch zu früh, den bekommste so schnell nicht mehr. Am nächsten Tag dann hat ihn der Hunger doch in meine Arme getrieben :-)
Aus Vorsicht hab ich ihn erstmal wieder in's Bad und am Tag drauf einfach die Tür offen gelassen, so dass er selbst entscheiden kann, wie und wo er hingeht. Tja und siehe da ... er erkundet die ganze Wohnung. Fetzt mit den anderen Kleinen und sucht Anschluss. Nur die Hunde findet er noch nicht so ganz geheuer. Die knurrt und faucht er an wie ein Grosser."

 

Mexx wird gechipt, geimpft, entwurmt mit Schutzvertrag vermittelt. Nur zu vorhandenen anderen Katzen oder kitten oder mit einer anderen etwa gleichaltrigen Katze.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Mexx Mini (der Pumuckel)

Status: Regenbogenbrücke
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden