Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Oktober 2017:
"Ihr Lieben,
Pina hat uns beauftragt, Euch in ihrem Namen adieu zu sagen.
Mali und Snoopy, ihre Gefährtinnen über mehrere Jahre, haben ihr von einem Ort geschwärmt, wo es weder Halsband noch Leine braucht, wo es keine Ängste gibt und wo das perfekte Bett und das Futter, worauf man gerade Lust hat, jederzeit zur Verfügung stehen.
All diese Überlegungen und die Freude, wieder mit Mali und Snoopy zusammen zu sein, haben sie dazu bewogen, umzuziehen.
Wir können ihren Entscheid verstehen.
Mit lieben Grüssen Doris, Molly, Pina und Louve"

 

April 2015: Tina (jetzt Pina) im neuen Zuhause

Februar 2015: Die bezaubernde kleine Tina hat ein neues Zuhause mit Rudelanschluss gefunden.
Die aufgeweckte Maus wird uns bei den Rudelspaziergängen fehlen - doch sie ist nicht aus der Welt und wir wünschen uns sehr, dass Tina in ihrem neuen Zuhause gut ankommt und ein steinaltes "Tinchen" wird.


Ein riesen "Merci" an ihre Pflegefrauchen Evelyne und Hélène, die sich wunderbar um Tina gekümmert hatten. Ihr seid die Besten!

Update von Tina'S Pflegefamilie:
Nun ist Tina seit 2 Wochen wieder da. Es hat nur kurze Zeit gebraucht, bis sie sich wieder daheim fühlte. Sie ist sehr anpassungsfähig!
Tinchen liebt die Gesellschaft anderer Hunde, geht auf alle freundlich zu. Sie ist überhaupt kein "kleiner Kläffer". Katzen, obwohl sie größer sind als sie, hat sie zum fressen gern! Auch fette Krähen jagt sie furchtlos! Kleiner Hund, grosses Ego!

Sie mag trotz ihren 12 Jahren noch lange Spaziergänge und läßt sich super abrufen. Autofahren ist auch gar kein Problem. Zuhause ist sie sehr brav. Allerdings möchte sie nicht länger alleine bleiben. Da kann sie schon aus Trotz ( oder Streß?) reinpiseln oder jaulen.
Sie schläft brav in ihrem Bettchen oder an einem geschmiegt auf der Couch nach dem Motto: Bauchkraulen willkommen!
Eine süsse kleine Oma die es geniessen würde, nochmal durchzustarten!

November 2014: Leider währte Tina's Glück im neuen Zuhause nicht lange.
Weil Tina nicht gut alleine bleiben kann und dann anfängt zu bellen, konnte/wollte ihr Frauchen Tina nicht mehr behalten.

September 2014: Tina im neuen Zuhause

August 2014: Unser kleiner Floh hat ein neues Zwergenkörbchen gefunden - wir freuen uns für Tinchen und ihr neues Frauchen! Toll wieder einmal, dass jemand einem alten Hundchen sein Herz und eine Türe öffnet!
Lieben Dank auch an die Pflegemamas Evelyne und Hélène, die sich sehr liebevoll um Tina gekümmert haben.

Juli 2014: Tina wurde gemeinsam mit Rocky abgegeben, da ihr Frauchen in's Pflegeheim musste und in der Familie niemand die Hunde übernehmen wollte.

Zwei Tage nach Übernahme in zwei Pflegefamilien, mussten Tina und Rocky erstmal etliche Zähne gezogen waren. Sie hatten beide jahrelang ein fauliges, stinkendes Gebiss und mussten starke Schmerzen gelitten haben. Ausserdem wurden anscheinend nicht ausreichend gefüttert und kamen sehr untergewichtig an.

Tina hat sich super erholt von dem Eingriff, sie ist eine liebe, anhängliche kleine Hündin von knapp 2kg, die mit allen anderen Hunden verträglich ist. 
Auf ihrer Pflegestelle lebt sie mit zwei Hündinnen und sitzt am liebsten bei "Oma" auf der Couch oder auf dem Schoss.
Sie ist meist stubenrein, manchmal geht eine kleine Pfütze daneben. Sie bleibt nicht gerne alleine, ist aber abgesehen von dieser kleinen Macke eine wirklich liebenswerte Hündin im Handtaschenformat, die auch gerne spazieren geht und immer dabei sein will.
Beim Spaziergang trippelt sie munter und flott neben den Grossen her.

Wir denken, Tina würde sich über einen Einzelplatz freuen, wo sie im Mittelpunkt steht und ein wenig verwöhnt wird. Das ist aber kein Muss, sie kann auch zu vorhandenen Hunden platziert werden, auch Katzen sollten kein Problem sein.

Wo steht das Körbchen für diese süsse Omi, die man beim ersten Kennenlernen sofort in's Herz schliessen muss?

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Tina

Chihuahua - Yorkshire Terrier - Mischling

Status: Regenbogenbrücke
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 3 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 9 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden