Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Sommer 2014: Nach einem letzten wunderbaren halben Jahr in seiner neuen Familie verliessen Herkules die Kräfte.
Er machte fast bis zuletzt täglich kleine Spaziergänge und wurde sehr geliebt.
Wir danken seinem Frauchen dafür, dass sie diesen alten Hundemann bei sich aufgenommen und ihm all das geschenkt hat, worauf er viele lange Jahre seines Lebens verzichten musste!

Update Januar 2014: Hercules ist vermittelt. Er hat einen tollen Platz mit Rudelanschluss gefunden!

10.01.2014: Hercules ist nun tierärztlich untersucht. Die gute Nachricht: seine Verfassung lässt laut Tierärztin eine Zahn-Op in ca. 10 Tagen zu. Da er auch veränderte Hoden hat werden wir noch entscheiden, ob er im Zuge der Zahn-OP auch kastriert wird. Altersbedingt ist er nahezu taub, was ihn selbst aber nicht weiter zu stören scheint, denn sehen und riechen tut er noch bestens  ; )


Update:

Hercules durfte umziehen in eine Hundepension. Er wird in Kürze dem Tierarzt vorgestellt. Er ist weitgehend stubenrein und läuft dank Schmerzmitteln bereits besser, er macht eine halbe Stunde Spaziergang und ist dabei sehr interessiert  - kein Wunder, muss er doch Vieles neu entdecken, erleben und bestaunen.

Im Haus verhält er sich recht ruhig und pflegeleicht, er ist ein richtiger Traumhund und wir freuen uns, dass er vielleicht bald schon endgültig in sein neues Zuhause umziehen darf.


Januar 2014:

Zu Hercules schreibt uns die Schwiegertochter seines ehemaligen Besitzers:

"Es geht um den Hund meines Schwiegervaters, der letzte Woche verstorben ist. Der Hund wird zwar gefüttert, ist seit da aber alleine auf einem Hof im Elsass. Wie auf Ihrer Seite zu lesen ist, ist ein Tierheim im Elsass nicht der richtige Ort für einen 14 jährigen Hund. In der Familie ist niemand, der ihn übernehmen würde.

Uns ist es ein Anliegen, dass Hercules für seinen Lebensabend noch einen guten, ihm zugewandten Ort hat, an dem gut für diesen tollen Hund gesorgt wird!

Hercules war das Zusammenleben mit anderen Hunden, Katzen, Hühnern, Kindern und Pferden gewohnt. Er ist verträglich mit allen Tieren und hat keinerlei Jagdtrieb.

Im Jahr 2000 wurde er von meiner Schwiegermutter im Tierheim gekauft/übernommen. Seit meine Schwiegereltern getrennt sind -seit 10 Jahren - hat sich eigentlich niemand mehr richtig um ihn gekümmert - ausser Fütterung.
Er lebt schon immer draussen - auch jetzt. Mein Schwiegervater liess sich da nie rein reden, leider. Jetzt wo er tot ist, könnte der Hund noch ein paar gute Tage haben.
Früher war Hercules ein wunderbarer Hund, mit dem man gut Hundesport hätte machen können (früher ging mein Mann mit ihm joggen, er kam auf Ausritte mit und konnte abgerufen werden). 
Ich weiss nur, dass er ganz versessen auf etwas menschliche Zuneigung und Streicheleinheiten ist. Er tut mir so leid!"

 

Wir haben Hercules besucht und ich habe ihn als absolut liebenswerten Hundeopa kennen gelernt, der sofort vor Freude anfängt zu hüfpen, sobald man ihn an der Leine nimmt um raus zu gehen.
Er wird die nächsten Tage dem Tierarzt vorgestellt, da er vermutlich Arthrose hat und Schmerzmittel braucht. Auch müssten durch kleine, langsame Spaziergänge seine Muskeln aufgebaut werden, dann ist er für sein Alter ein durchaus noch fitter Hund.
Sein Gebiss ist in desolatem Zustand, sobald ein Blutbild gemacht und der Tierarzt entschieden hat, ob er eine Narkose verträgt, müssten seine Zähne saniert werden.
Ansonsten braucht Hercules endlich nur eines: Wärme und Familienanschluss, gerne auch mit anderen Hunden, denn das kennt er.
Wir suchen dringendst einen Platz für ihn, gerne auch eine Notpflegestelle, bis Hercules ein endgültiges Zuhause findet!

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Hercules

Berger de Picardie

 
 
Status: Regenbogenbrücke
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bouba
Bouba
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

Vermittlungsbedingung: Einzelhaltung möglich, Freigang erforderlich Update Pflegestelle: Bouba zeigt sich auf der Pflegestelle als sehr angenehmer Zeitgenosse. ...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 
Streunerkater Thommi brauchte eine Kastration, Augenlid- und Zahn-Op

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden