Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki Tierheim, Tierschutz im Tierheim - Youki

Alle Bilder:

August 2018: Liebe Jasmin...

Es tut mir sehr leid – ich hab eine Weile gebraucht um dir schreiben zu können... und auch jetzt fällt es mir noch unheimlich schwer.

Wir mussten uns am 14.08 leider von Youkie verabschieden... Wir waren mit ihm noch bei der tollen Tierärztin - aber sie konnte ihm nicht mehr helfen...

Wir haben auch gespürt, dass er nicht mehr möchte und seine Zeit gekommen war. Ich durfte ihn im Arm halten bis er eingeschlafen war. Es war friedlich und würdevoll...

Im Garten meiner Eltern haben wir ihm ein schönes Grab gemacht an dem wir ihn oft besuchen können. Wir sind unendlich traurig und er fehlt uns unheimlich – jeden Tag und überall!!

Trotzdem sind wir so froh und dankbar, dass wir ihn überhaupt kennenlernen durften und noch einige ganz wundervolle Jahre mit ihm hatten – Ich danke dir dafür!!!

Ich glaube mein Freund und ich hatten anfangs nicht damit gerechnet wie sehr wir ihn ins Herz schließen würden und wie groß unsere Liebe zu ihm werden würde – er hat unser Leben sehr bereichert und nun ein riesiges Loch hinterlassen.

Es tut mir sehr leid, dass ich keine besseren Nachrichten habe – es fällt mir schwer das zu schreiben.

Alles Liebe, Lisa

 

April 2013: Nach seiner Rundumsanierung ist Youki total aufgeblüht. Es geht ihm blendend, er geniesst ausgiebige Spaziergänge und darf mit seinem Frauchen in's Büro.
Ja, richtig gelesen, Frauchen.
Denn Youki ist ein Herzenbrecher und so wurde aus dem Pflegefrauchen sein Frauchen - Youki darf bei ihr bleiben!! : ))

 

März 2013: Youki sass beim Tierarzt wie eine Eins auf dem Behandlungstisch. Der liebenswerte Opi hat ein leichtes Herzproblem, wogegen er einmal täglich eine Tablette bekommt, und einige ältere Leckekzeme, die aber am Abheilen sind.
In ein paar Tagen werden ihm noch einige abgebrochene und eitrige Zähne gezogen und dann steht einem Start in ein gemächliches Rentnerleben ohne Wehwehchen nichts mehr im Wege.

Youki ist sehr sehr menschenbezogen, er verfolgt sein Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt. Er ist mit anderen kleineren Hunden noch sehr verspielt und er liebt es, wenn man ihm den Popo kratzt ... : )
Youki muss man einfach liebhaben!

Februar 2013: Youki ist vorübergehend in eine Pflegefamilie umgezogen. Er ist ein lieber, ruhiger Hundeopi. Er versteht sich mit anderen Hunden und Katzen prima. 
In einigen Tagen geht's zum Tierarztcheck. Wir werden berichten.

08.02.2013 - Update zu Youki: Youki ist kupiert und  kann daher nicht in die Schweiz vermittelt werden.
Mittlerweile hat er sich etwas an die neue Situation gewöhnt. Morgen werden wir ihn besuchen, bald darf er dann ausziehen!

Februar 2013: Youki's Frauchen ist verstorben.
Ihr Sohn brachte Youki umgehend in's Tierheim mit der Begründung, er habe keine Geld für den alten Hund ... Als er Youki weggab schrie das alte Hündchen förmlich, wollte wieder zurück zu dem ihm vertrauten Menschen. Doch der wollte ihn nicht.

Seitdem ist Youki stumm und liegt den ganzen Tag fast bewegungslos im Körbchen, er macht keinen Wank und hebt nichtmal das Köpfchen, wenn man in den Zwinger kommt. Ich habe Angst, dass Youki sich aufgibt ...

Seine Augen sind schon etwas trüb, sein Fell ist stumpf. Vielleicht ist es stumpf geworden, seit Youki die Angst und die Einsamkeit im Zwinger kennen gelernt hat.

Wer kann diesen lieben, alten Hund wenigstens auf Pflege zu sich nehmen, bis wir einen endgültigen Platz gefunden haben? Youki leidet und er ist den ganzen Tag mutterseelenallein.

Da Youki kupiert ist, ist eine Vermittlung/ Adoption in die Schweiz nicht möglich.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Youki

Status: Regenbogenbrücke
 
Robin
Robin
Mischling
männlich 
2 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 8 Monate
Größe: mittel
Neu

Kinder: nein erst ab 14 Katzen: unbekannt Stundenweise alleine bleiben: unbekannt...

Pepe
Pepe
Chihuahua
männlich 
8 Jahre und 6 Monate
wartet seit: 6 Monate
Neu

Kurzinfo Pepe: Katzen: unbekannt stundenweise alleine bleiben: unbekannt Auto ...

Sacha
Sacha
Amerikanischer Cocker
männlich 
9 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 5 Monate
Größe: mittel
Neu

23.01.2020: Heute haben wir die Sonne genutzt und neue Bilder von Sacha gemacht. Und es hat sich herausgestellt, dass unser Goldlöckchen wirklich fotogen ist😘 Eines können wir ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Bruno
Bruno
Zwergkaninchen
männlich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

April 2020: Hi, ich bin der kleine Bruno! Ich bin ein richtiges Zwergkaninchen, klein, knuffig und wiege nur 1.25 Kg - ein Leichtgewicht also! Seit Anfang März bin ...

Debby
Debby
Französische Bulldogge
weiblich 
9 Jahre und 8 Monate
wartet seit: 2 Jahre und 3 Monate
Größe: klein
Update
Notfall

Januar 2020: Ein Gespräch zwischen Notfall Debby und ihrer Pflegemama Isa: "Debby: Duuu Isa? Isa: Ja? Debby: Ich habe dich so lieb und fühle mich wohl bei dir...

Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr Streunerkater Thommi hat nach seiner Augenlid OP nun keine Schmerzen mehr
 

Mai 2020: Vor einigen Wochen informierte uns eine Frau, bei der Kater Thommi, wie wir ihn dann tauften, regelmässig zum Fressen kam. Da er unkastriert war, gab es mit ihren eigenen Katzen immer wieder ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Ich will helfen!

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos.

Einverstanden