Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Hier gibt es bereits das neuste der hübschen Mali-Dame.

20.11.2012: Jenny hat lange gewartet auf den Richtigen. Gestern war es nach sieben Monaten Wartezeit soweit: Jenny ist aus dem Tierheim abgereist und bereits gut angekommen! Alles läufte bestens!

09.09.2012: Jenny versteht sich definitiv nicht mit andern Hunden, was mehrfache Tests ergeben haben. Wir suchen daher einen Einzelplatz für die Hübsche.

11.08.2012: Jenny nimmt leider auf Grund des Stress immer mehr an Gewicht ab. Ihre Rippen sind leider immer besser erkennbar. Einige neue Bilder im Zwinger.

04.08.2012: Katzentest im Tierheim mit Jenny: Ich ging mit Jenny zu den Katzen und war gespannt wie sie reagieren wird: Einigen Katzen laufen dort frei herum, die meisten sind jedoch im Katzengehege, mit einem Zaun geschützt. Jenny hat anfangsgar nicht gemerkt, dass hier Katzen sind, sie hat bestimmt noch nie eine gesehen! Ich führte sie somit zu einer liegenden Katze und Jenny wusste nicht, wie sie dieser Katze begegnen sollte, sie ging unsicher und vorsichtig näher, die Katze blieb ruhig und Jenny wollte sie zum Spielen auffordern! Dann ging ich mit ihr zum Katzengehege, da konnte Jenny viele Katzen in Ruhe anschauen, beschnuppern, sie blieb vorsichtig und etwas unsicher, aber ruhig und reagierte auch nicht auf das fauchen einiger Katzen

Und dann der Spaziergang: Endlich hatte ich wieder mal die Möglichkeit mit der kleinen Jenny spazieren zu gehen! Als ich sie aus dem Zwinger holte, freute sie sich riesig und ich mich natürlich auch! Wir gingen aus dem Tierheim raus und Jenny liess sich sehr gut von mir führen. Sie war nicht so wild wie beim letzten Mal und zog weniger an der Leine.
Ich hatte auf dem Spaziergang zum Glück endlich mal die Möglichkeit, mit Jenny mit einem genügend grossen Abstand an mehreren Hunden vorbei zu gehen. Es lief sehr gut, sie verhielt sich viel ruhiger und sicherer als sonst und bellte nicht. Allerdings geht das nur, in dem man  sie entsprechend führt und ihr die nötige Sicherheit gibt.

Wir begegneten später noch einigen Hunden am Fluss, wo der Abstand leider viel zu klein war und es für Jenny schwierig war sich sicher zu fühlen. Ich hielt sie ganz nahe bei mir und gab ihr die nötige Sicherheit die sie brauchte. Zusammen meisterten wir die Situation bestens.

Am Fluss liess ich sie noch ins Wasser und da ging sie kurz schwimmen, als ob sie das jeden Tag machen würde. Als wir wieder zurück im Tierheim waren, blieb ich mit ihr noch eine Weile auf dem Gelände und sie genoss die Streicheleinheiten von allen! Danach brachte ich sie zurück in ihren Zwinger, sie klammerte sich mit ihren Vorderbeinen fest an mich, legte sich auf den Rücken und wollte nicht dass ich wieder geh.
Leider ist mir aufgefallen, dass Jenny abgenommen hat, im Zwinger findet sie einfach keine Ruhe und das ständige Bellen der anderen Hunde stresst sie sehr.

Es ist eine Freude zu sehen, dass Jenny bei richtiger Führung artgerechtes Verhalten lernen kann und auch die Führung und Sicherheit des Menschen volkommen annimmt.

Ihr bisher aggessives Verhalten anderen Hunden gegenüber ist höchstwarscheinlich eine Selbstschutz auf Grund von Unsicherheit, da sie andere Hunde zu wenig kennt und als Bedrohung sieht.

02.06.2012: Jenny ist im Zwinger total gestresst und rennt hin und her. Jenny hat leider auch draussen nicht die Möglichkeit, ein wenig zur Ruhe zum kommen: Wir begegnen immer wieder andern Hunden, was die Kleine immer wieder aufs Neue stresst. Sehr schade, denn eigentlich möchte ich ihr doch auf dem Spaziergang etwas Ruhe und Bewegung schenken. Was Jenny als Erstes dringend braucht, ist einen ruhigen Platz bei einer hundeerfahrenen Person, wo sie von dem Tierheimstress mal richtig erholen kann. Dann erst würde es Sinn machen, mit ihr Schritt für Schritt zu arbeiten... Lernwillig und wissbegierig ist sie natürlich - sie ist ein Mali Dame durch und durch.

Je länger Sie aber diesem Stress im Tierheim ausgesetzt ist, desto mehr festigt sich ihr falsches Verhalten gegenüber anderen Hunden und wer weiss, was noch dazu kommt?!. Wie lange muss sie noch warten? Sie liebt Menschen über alles und möchte so gerne Liebe schenken und bekommen …


21.05.2012: Vor dem Spaziergang gehe ich zuerst noch kurz zum Auto. Als ich die Tür öffne, springt Jenny sofort hinein. Sie ist also sicher eine gute "Autofahrerin"! Ich leg' Ihr ein Spielzeug auf den Boden, was sie allerdings nicht interessierte. So etwas hat sie wohl noch nie gesehen!

Dann geh ich los. Sie spürt, dass ich sie gut führe und wird etwas ruhiger. Wir begegnen nur einem Hund, was für sie sehr schwierig ist. Wie bereits bei den Zwingern im Tierheim bellte sie, wird wild und will direkt auf den Hund los. Sie beruhigte sich dann wieder, als wir vorbei sind. Wir gehen ans Wasser und das findet sie toll!

Nach dem Spaziergang ist sie ruhiger und fühlt sich wohl bei mir. Jenny ist ein typischer Mali.

Wir suchen Menschen, die Jenny mit entsprechender Mali-Erfahrung führen können, ihr die nötige Sicherheit vermitteln können und mit ihren "Macken" umgehen können.

19.05.2012: Jenny wird leider immer problematischer mit andern Hunden. Sie will fast jeden Hund attakieren und hin uns wieder kommt auch meine Hand dazwischen. Jenny erlebt ihre wichtige Prägungsphase im Zwinger, ohne fachgerechte Führung, immer dem Lärm der bellenden Hunden ausgesetzt und so gut wie keine Bewegung oder artgerechte Forderung. Hoffen wir, dass sie nicht zu viele Schäden in der Zeit im Tierheim erleidet.

21.04.2012: Jenny ist eine junge, sehr agile und lebendige Malinois Dame. Sie liebt Menschen über alles und begrüsst mich jedes Mal mit Freudensprüngen wie ein Gummiball und schleckt mir ausgiebig Hände und Gesicht. Grundgehorsam hat sie noch keinen ; ) Mit Höchstgeschindigkeit fegt sie im Freilauf umher, Fotos von ihr zu machen ist fast unmöglich.
Zu andern Hunden hat sie bisher keinen guten Draht, wir hoffen, dass sich das mit der Zeit ändert, vermutlich wurde sie ziemlich isoliert gehalten.

Jenny wurde gefunden. Der Besitzer wurde ausfindig gemacht, anscheinend wollte er sie nicht mehr zurück. Schlimm? Könnten man meinen. Ich denke: sie hat auf jeden Fall jemanden Besseres verdient.

Wichtiger Hinweis
Jegliche Beratung durch Mitglieder des Pfotenteams sowie die Einschätzung der Tiere und ihres Verhaltens ist unverbindlich und ohne Gewähr. Als Interessent sind Sie für Ihr Verhalten und die Adoption eines Tiers selbst verantwortlich.

Jenny

Malinois ist vermittelt.

Alle Bilder:
Videos:
 
 
Geschlecht: weiblich 
Alter: ca.  6 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 5 Jahre und 7 Monate
Größe: mittel
Geimpft: Ja
Gechippt: Ja
Ort: Tierheim
Warum im Tierheim: gefunden
Status: Vermittelt
Vermittelt am: 19.11.2012
Letzte Änderung: 20.11.2012
 
Steckbrief drucken
 

Wir informieren Sie, wenn es Neuigkeiten zu Jenny gibt.

Robbi
Robbi
Rauhaardackel
männlich 
4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: mittel
Neu

Update November 2017: Robbi ist durch und durch Dackel, lieb aber stur und charakterstark. Wir vermitteln ihn daher nur an Menschen, die bereits Dackel hatten und wissen, worauf sie ...

Pat
Pat
Mischling
männlich 
9 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Größe: klein
Neu

November 2017: Pat ist ein schnuckeliger, anhänglicher Rüde, der dem Pflegefrauchen nicht von der Seite weicht. Er hat lange Zeit in einem Rudel gelebt und versteht sich bestens mit ...

Cooper 2
Cooper 2
Mischling
männlich 
ca.  9 Jahre und 2 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu

Oktober 2017: Cooper ist ein lieber und anhänglicher Bueb. Er wurde auf's Alter in's Tierheim abgeschoben und hofft nun, eine liebevolle Familie für seine weiteren Lebensjahre zu finden. ...

Bailey
Bailey
Dalmatiner Mischling
weiblich 
ca.  6 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu

Oktober 2017: Bailey hat einige Veränderungen hinter sich: Anfangs die mutigste, ist sie plötzlich sehr ängstlich und zurückhaltend geworden. Die Pflegemama sorgt aber für regelmässigen ...

Shania
Shania
Perserkatze
weiblich 
7 Jahre und 5 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

November 2017: Shania sucht ein neues Zuhause als Einzelkatze bei Rassekennern. In ihrer jetzigen Familie wird sie von einer Katze gemobbt.Shania kommt ursprünglich aus ...

Filou
Filou
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  9 Jahre und 10 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

November 2017: Filou, wie Goliaht nun heisst, kommt aus der Vermittlung zurück, da er sich in seinem Zuhause immer weniger wohl fühlte. Seine Besitzerin beschreibt ...

Mauricette
Mauricette
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  14 Jahre und 4 Monate
wartet seit: < 1 Monat
Neu

November 2017: Mauricette's Frauchen ist vor zwei Monaten verstorben. Mauricette lebte bei ihr als Einzelkatze, sie hatte Freigang und ist momentan alleine im Haus.Aus der Familie ...

Bubble
Bubble
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 1 Monat
Update

Vermittlung: ca. Ende November / Freigang in ruhiger Umgebung / keine Einzelhaltung Update November 2017: Hallo Ihr Lieben, ...

Woodstock
Woodstock
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  4 Monate
wartet seit: 1 Monat
Update

Vermittlung: ab Ende November (!) / Freigang in ruhiger Umgebung / keine Einzelhaltung Update November 2017: Hallo liebe Fans, ich bins, Euer Woodstock. Ich ...

Tigra
Tigra
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  3 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Vermittlung: ca. Mitte/Ende November / Freigang in ruhiger Umgebung / Keine Einzelhaltung!! Oktober ...

Blacky
Blacky
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  3 Monate
wartet seit: 2 Monate
Neu

Vermittlung: ca. Mitte/Ende November / Voraussetzung: Freigang in ruhiger Umgebung / Keine Einzelhaltung!! ...

Gaia
Gaia
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  2 Jahre und 2 Monate
wartet seit: 4 Monate
Update

Vermittlung: Freigang in ruhiger Umgebung September 2017: Unsere wunderschöne Mama Gaia: ihre Babies sind schon fast alle vermittelt, nur die Mama wartet noch ...

Mietzi/ Mimi
Mietzi/ Mimi
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  10 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 3 Monate
wartet noch
Notfall

Vermittlung: Freigang in ruhiger Umgebung / grosses Haus / gesicherter Balkon / Einzelhaltung(!) Oktober 2017: Leider waren Mietzis letzte Ergebisse nicht so ...

Belinda
Belinda
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  7 Monate
wartet seit: 4 Monate
wartet noch

Kurzbeschrieb: Talentierte Jägerin mit viel Power sucht eigenes Revier für Streifzüge Vermittlung: Freigang in ruhiger ...

Flo
Flo
Teddykaninchen
weiblich 
1 Jahr und 8 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

August 2017: "Hallo! Mein Name ist Flo und ich bin ganz zutraulich und lasse mich gerne streicheln! Leider bin ich an einem Auge erblindet - aber das schränkt mich überhaupt ...

Basti
Basti
Teddykaninchen
männlich 
1 Jahr und 9 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

September 2017: "Hallo Ihr KaninchenliebhaberInnen, ich heisse Basti und lebe mit meinem Schwestern Flo und Finchen zusammen. Leider haben unsere Menschen uns schweren ...

Finchen
Finchen
Teddykaninchen
weiblich 
1 Jahr und 8 Monate
wartet seit: 2 Monate
Größe: klein
Neu

August 2017: "Darf ich mich vorstellen: Finchen mein Name und ich bin die Chefin der 3-er Bande: Flo, meine Schwester und Basti, mein Bruder. Leider haz uns unsere Familie ...

Kambol
Kambol
Französisches Vollblut
männlich 
ca.  19 Jahre und 5 Monate
wartet seit: 3 Monate
Neu

August 2017: Kambol ist ein französicher Vollblut-Wallach, dunkelbraun, geb. 28.5.1998, Stockmass ca. 150-160 cm.Habe ihn als Schlachtpferd im Mai 2006 gekauft als nicht mehr ...

Mietzi/ Mimi
Mietzi/ Mimi
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  10 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 3 Monate
wartet noch
Notfall

Vermittlung: Freigang in ruhiger Umgebung / grosses Haus / gesicherter Balkon / Einzelhaltung(!) Oktober 2017: Leider waren Mietzis letzte Ergebisse nicht so ...

Futterplatzkater Flitzer musste drei schwere Ohroperationen aushalten Futterplatzkater Flitzer musste drei schwere Ohroperationen aushalten
 
Futterplatzkater Flitzer musste drei schwere Ohroperationen aushalten - Nach einer verpfuschten Op wurden ihm jetzt beide Ohrkanäle entfernt, die einzige Möglichkeit um chronische Vereiterungen zu stoppen

September 2017: Flitzer ist ein Kater, der auf einer Langzeitpflegestelle lebt. Er wurde vor vielen Jahren dort am Futterplatz gefangen und von uns kastriert. Er ist nach wie vor sehr ...

Katzenfutter für unsere Pflegekatzen Katzenfutter für unsere Pflegekatzen
 
Katzenfutter für unsere Pflegekatzen

Wir übernehmen laufend neue Pflegekatzen. Da wir seit Jahren meist mit den gleichen erfahrenen und zuverlässigen Pflegefamilien arbeiten, bitten wir heute um Katzenfutterspenden.Denn: die ...

Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen!
 
Danke für Eure Hilfe für unsere sibirischen Pflegekatzen! Wir können den Spendenaufruf beenden!

07.11.2013: Zwischenzeitlich haben zwei unserer russischen Kätzchen ein Zuhause gefunden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Trotzdem stehen die Kosten für die Behandlungen dieser ...

Artgerechte Haltung unserer Kleintiere! Artgerechte Haltung unserer Kleintiere!
 
Danke allen Spendern, Ihr seid klasse! Dank Euch können wir den Spendenaufruf beenden!

November 2013: Wir danken den Spenderinnen und Spendern ganz herzlich. Dank Euch fühlen sich unsere Kleintiere auch künftig wohl, während sie auf ihr neues Daheim warten!...

Zwei Nasen in Pension haben Hunger Zwei Nasen in Pension haben Hunger
 
Zwei Nasen in Pension haben Hunger

10.08.2013: Auch Malinois Daiko ist seit gestern vermittelt, somit verringern sich die Pensionskosten für Unza und Toni nochmals - wir sind erleichtert und freuen uns sehr für Buggy ...

Mila hat es fast geschafft - Helfen Sie der kleinen Maus in ihr neues Leben! Mila hat es fast geschafft - Helfen Sie der kleinen Maus in ihr neues Leben!
 
Mila hat es fast geschafft - Helfen Sie der kleinen Maus in ihr neues Leben!

26.08.2013: Kurzer Lagebericht von Mila, die gerade schnurrend auf meinem Schoss sitzt. (Das Büro ist momentan ihr Revier). Lena ihre Schwester ist nach unten gezogen und wartet ...

Bitte helfen Sie, Meo's Pensionskosten zu finanzieren Bitte helfen Sie, Meo's Pensionskosten zu finanzieren
 
Pensionskosten für Meo

Meo haben wir in eine Hundepension übernommen, weil seine Besitzer nicht mit ihm klar gekommen sind.Wir haben ihm dadurch erspart, zurück in's französische Tierheim gebracht zu werden. Nun ...

Elfie's Krebs schreitet fort - unser Mäuschen wurde nochmals operiert Elfie's Krebs schreitet fort - unser Mäuschen wurde nochmals operiert
 
Elfie's Krebs schreitet fort - unser Mäuschen wurde nochmals operiert

Mai 2013: Die vergangenen Wochen waren für Elfie und ihre liebe Pflegefamilie eine schwere Zeit.Nachdem wieder Tumore auf dem Rücken und vorne am rechten Bein gewachsen und aufgegangen ...

Robbie hat mit viel Glück und Pflege überlebt! Robbie hat mit viel Glück und Pflege überlebt!
 
Robbie hat mit viel Glück und Pflege überlebt!

05.04.2013: Robbie habe ich vor gut zwei Wochen im Katzenzimmer entdeckt, genau wie auch 15 andere neue Katzen. Vier davon, einschließlich Robbie, ging es wirklich nicht gut. Eigentlich ...

Shania - sie brauchte sofort eine Augen-Op und Ohrspülung Shania - sie brauchte sofort eine Augen-Op und Ohrspülung
 
Kaum auf die Pflegestelle umgezogen, musste Shar Pei Shania umgehend operiert werden

28.02.2013: Die Biopsie hat ergeben, dass Shania noch immer unter Demodex-Milben leidet. Sie wird nun weiterhin dagegen behandelt, auch gegen den anhaltenden eitrigen Augenausfluss. 21.02.2013: ...

Alada Alada
 
Alada den langen Kampf gegen seine Krankheit verloren Bitte helfen Sie uns dennoch!

25.03.2013: Leider hat Alada den langen Kampf nun verloren. Die Pflegestelle und der Tierarzt sind dementsprechend deprimiert. Leider war das Immunsystem von Alada schon zu geschwächt. ...

Carlo Carlo
 
Carlo geht es endlich besser! Bitte helfen Sie seine Behandlung zu finanzieren.

13.03.2013: Wie man auf den Fotos sehen kann, gibt es bei Carlo endlich sichtbare Besserung was den Pilz angeht. Die Krusten haben sich zu 90 % gelöst und es wachsen bereits ...

Elfie ist operiert und bekommt bald Chemotherapie - und braucht Ihre Unterstützung! Elfie ist operiert und bekommt bald Chemotherapie - und braucht Ihre Unterstützung!
 
Elfie ist operiert und bekommt bald Chemotherapie - und braucht Ihre Unterstützung!

19.01.2013: Nachdem Elfie im Tierheim operiert worden war, dachten wir, alles sei gut. Doch innerhalb weniger Tage auf ihrer Pflegestelle war ihr an der Brust wieder ein eigrosser ...

Schlimmer Infekt, der dringend behandelt werden musste! Schlimmer Infekt, der dringend behandelt werden musste!
 
Schlimmer Infekt der dringend behandelt werden muss!

15.12.2012: Delicat lebte die meiste Zeit ihres bisherigen Lebens draussen im Freien. Ganz allein und ohne menschliche Zuwendung. Eine unserer Pflegestellen hat die Kleine angefüttert ...

Rabbit muss an einem Geschwür operiert werden! Rabbit muss an einem Geschwür operiert werden!
 
Rabbit muss an einem Geschwür operiert werden!

21.01.2013: Heute haben wir Rabbits Ergebnisse erfahren. Es gibt zum Glück eine Entwarnung: er hat kein Krebs! Das Geschwür muss durch einen Virus verursacht worden sein. Ab und zu ...

Spendenaufruf für die Tierartzkosten für den armen Kater Alphonse Spendenaufruf für die Tierartzkosten für den armen Kater Alphonse
 
Alphonse ist tot: Herzversagen, sein Körper voller Schrot ...

12.09.2012: Alphonse ist tot. Seit der Operation hatte der süsse Tiger sich nicht mehr richtig erholt, er wollte irgendwann nicht mehr fressen und ist dann eines Nachts auf ...

Schlimmer Schnupfen, böse Augennerventzündung und einiges mehr ... Schlimmer Schnupfen, böse Augennerventzündung und einiges mehr ...
 
Schlimmer Schnupfen, böse Augennerventzündung und einiges mehr ...

11.01.2013 Information der Pflegestelle: Also die OP lief gut. Unsere Tierärztin konnte anhand der Röntgenbilder ein Stück Zahn, das noch im Kiefer steckte, entfernen. Der Knochen ...

Shanti hatte einen schlechten Start ins Leben. Bitte helfen Sie! Shanti hatte einen schlechten Start ins Leben. Bitte helfen Sie!
 
Shanti hatte einen schlechten Start ins Leben. Bitte helfen Sie!

Shanti haben wir zusammen mit ihrer Schwester Raschka vom Tierheim übernommen. Leider ging es den beiden am Anfang gar nicht gut. Sie waren abgemagert, voller Flöhe und Würmer und auch sonst in einem ...

Raschka kämpft um ihr junges Leben! Raschka kämpft um ihr junges Leben!
 
Raschka kämpft um ihr junges Leben!

Raschka haben wir zusammen mit ihrer Schwester Shanti vom Tierheim übernommen. Leider ging es den beiden am Anfang gar nicht gut. Sie waren abgemagert, voller Flöhe und Würmer und auch sonst in einem ...

Spendenaufruf für Operationen Augen- und Magendrehung von Tequila Spendenaufruf für Operationen Augen- und Magendrehung von Tequila
 
für Augen- und Magendrehungoperation von Tequila

November 2012: Schweren Herzens mussten wir uns von Tequila verabschieden. Sie hatte sich nach den Operationen nicht mehr richtig erholt, die Krankheit war stärker als sie. Tequlia ...

Laya war kurz vor dem Ende! Helfen Sie mit einer Spende. Laya war kurz vor dem Ende! Helfen Sie mit einer Spende.
 
Laya war kurz vor dem Ende! Helfen Sie mit einer Spende.

Am vorletzten Samstag hat mich eine Pflegerin im Tierheim angesprochen, daß sie mir unbedingt noch eine Katze zeigen müsse, der es nicht so gut geht. "Nicht so gut geht", war leider maßlos untertrieben. ...

Spendenaufruf für neues Leben für Leonora! Bitte helfen Sie uns helfen ... Spendenaufruf für neues Leben für Leonora! Bitte helfen Sie uns helfen ...
 
Ein neues Leben für Leonora! Bitte helfen Sie uns helfen ....

30.11.2012: Leonora ist ein Goldschatz mit Charakter :-) Sie ist verschmust und neugierig, selbstverständlich auch verträglich mit Artgenossen. Das Spielen kommt jetzt langsam auch ...

Spendenaufruf für den behinderten Balou Spendenaufruf für den behinderten Balou
 
Erneut Sorge um Balou. Und die Tierarztkosten steigen weiter ...

10.12.2012: GUTE NEUIGKEITEN: Balous's Tumor ist nicht bösartig, es ist eine Fistel, die immer mal wieder kommen könnte.Leider ist er seit gestern wieder stationär in der Tierklinik, ...

Spendenaufruf für Pechvogel Mex Spendenaufruf für Pechvogel Mex
 
für die Pensionskosten von Pechvogel Mex!

21.08.2012: Da Mex nicht mehr bei seinen Besitzern bleiben konnte, haben wir ihn übernommen und in einer schweizer Hundepension untergebracht. Monatlich kostet die Pension ca. 780,- ...