Startseite Hunde Katzen Andere Tiere Infos zur Adoption Helfen / Spenden Vermittelt Besitzer erzählen Abschied

Mit Handicap

Hier finden Sie Hunde, die ein Handicap haben. Das kann bedeuten, dass sie gehörlos oder blind sind, schlecht laufen können oder eine andere Beeinträchtigung haben. Erfahrungsgemäß sind gerade solche Tiere wahre Juweelen.
Nicht weil sie bemitleidet werden wollen, sondern weil sie trotz ihrer körperlichen Behinderung oft nur so strotzen voller Lebensfreude, Mut oder auch Vertrauen, die sie ihren Menschen schenken, wenn sie sie einmal gefunden haben : )

Molly
Molly
Teddykaninchen
weiblich 
ca.  1 Jahr und 8 Monate
wartet seit: 1 Jahr
Update

Januar 2017: Hallo Ihr da draussen, schaut doch mal mein Video an: da seht Ihr, wie brav ich bin und mich kämmen lasse! Na, auch mal Lust mich zu pflegen? Juli ...

Ghana
Ghana
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  5 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 5 Jahre und 7 Monate
wartet noch
Notfall

21.02.2017: "Hallo, ich bin Ghana, die Schwester von Gato und wohne mit meinem Bruder leider schon sehr lange im französischen Katzenhaus Ludogcat in Saint Louis. Eigentlich ...

Gato
Gato
Europäische Hauskatze
männlich 
ca.  5 Jahre und 10 Monate
wartet seit: 5 Jahre und 7 Monate
wartet noch
Notfall

21.02.2017: "Darf ich mich vorstellen: Ich bin Gato. Ich wohne leider schon sehr lange - genauer gesagt seit ich 3 Monate alt bin - im französischen Katzenhaus Ludogcat in Saint ...

Icar und Marthe
Icar und Marthe
Europäische Hauskatze
weiblich 
ca.  4 Jahre und 7 Monate
wartet seit: 1 Monat
Neu
Notfall

17.02.2017: Icar und ihre  Freundin Marthe suchen ein neues Zuhause mit Freigang. Anfangs waren sie misstrauisch und scheu. Sobald ...

Kater Robin ging uns in die Falle, seine Hornhaut vom Herpesvirus angegriffen. Drei Tage danach riss die Hornhaut, wir mussten ihm sein Auge entfernen lassen Kater Robin ging uns in die Falle, seine Hornhaut vom Herpesvirus angegriffen. Drei Tage danach riss die Hornhaut, wir mussten ihm sein Auge entfernen lassen
 
Fundkater Robin musste in einer Notoperation das rechte Auge entfernt werden, seine Hornhaut war durch den Herpesvirus bereits zu stark angegriffen, um das Auge noch retten zu können

März 2017: Robin tauchte seit Dezember immer wieder an der Futterstelle unserer Kollegin Anita auf. Er war aber so scheu, dass er nur einige Male dankend frass, danach verschwand er ...